Die Fehlermeldung wird bei der Installation von Intel 26.20.100.8141 oder neuer angezeigt.

Unsere Kunden haben überprüft, dass diese Lösung das Problem mit diesen Umgebungsvariablen behebt

Wissen

Fehlermeldungen

000056629

11.09.2020

Was sehen Sie?

Intel Graphics DCH Treiber sind jetzt freigeschaltet, um frei zwischen den Treibern des Originalgeräteherstellers (OEM) und den Intel allgemeinen Grafiktreibern im Download-Center zu aktualisieren, beginnend mit 26.20.100.8141. Einige Benutzer erhalten jedoch bei der Installation von 26.20.100.8141 oder neuer einen Originalfehler des Geräteherstellers (OEM).


Umgebung:

Dieses Problem tritt in erster Linie auf, wenn der aktuell installierte Treiber auf dem System nicht DCH ist. DCH 26.20.100.8141 oder neuere Treiber werden nur über die OEM DCH Treiber installiert.


So beheben Sie es:
Vorsicht

In den unten stehenden Schritten werden die Anpassungen des Originalgeräteherstellers (OEM) für Ihre Plattform entfernt. Falls Ihr OEM keinen verfügbaren DCH Treiber hat, wird Windows Update höchstwahrscheinlich keine Anpassungen installieren, nachdem Sie auf 26.20.100.8141 oder neuer umsteigen.

Wenn Sie Probleme wie das Flackern, den blauen Screen of Death (BSOD), Timeout, Detection und Recovery (TDR)-Ausfall usw. erleben, installieren Sie bitte den aktuellen OEM-Kunden für Ihre Plattform.

Wenn Sie bei der Installation eines 26.20.100.8141 oder neuer einen OEM-Partner erhalten, befolgen Sie die folgenden Anleitungen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr System eine unterstützte Prozessorgeneration wie einen Intel Prozessor der 6. Generation oder ein höheres Unternehmen hat. Um die Prozessorgeneration zu bestätigen, finden Sie hier die Identifizierung Ihres Prozessors.
  2. Stellen Sie sicher, dass es sich bei Ihrem System um ein unterstütztes Betriebssystem (BS) handelt, das Windows 10, 64, Version 1709 (auch bekannt als "Redstone 3") oder höher ist. Um die Version Ihres Betriebssystems zu bestätigen, lesen Sie die Informationen dazu, wie Sie Ihr Betriebssystem identifizieren.
  3. Laden Sie vor dem Start den neuesten DCH Grafiktreiber aus dem Download-Center herunter und speichern Sie ihn in Ihrem Laufwerk.
  4. Trennen Sie die Internetverbindung, damit Windows Update nicht automatisch einen früheren OEM-Kunden installiert.
  5. Öffnen Sie den Geräte-Manager mit einem Rechtsklick auf das Windows Start Symbol.
  6. Klicken Sie auf Ja , wenn Sie nach der Genehmigung von Benutzerkontensteuerung aufgefordert
  7. Erweitern Sie den Abschnitt " Displayadapter ".
  8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Intel Grafik Einwählen und auswählen Deinstallation von Gerät.
    • Wichtig: Überprüfen Sie "Treibersoftware für dieses Gerät löschen".
  9. Klicken Sie mit der rechten Maustaste überall im Geräte-Manager und wählen Sie nach Hardwareänderungen.
  10. Wenn keine älteren Treiber im System gespeichert werden, sollte der Grafikcontroller im Geräte-Manager jetzt als "Microsoft Basic Display Adapter" aufgeführt werden. Falls nicht, wiederholen Sie die Schritte 4 bis 8.
  11. Starten Sie das System neu, um den Deinstallationsprozess abzuschließen.
  12. Installieren Sie den aktuellen DCH Grafiktreiber (heruntergeladen in Schritt 3).
  13. Schließen Sie das System neu auf und schließen Sie die Internetverbindung wieder an.
  14. Überprüfen Sie, ob der Treiber im Geräte-Manager installiert ist.
    1. Doppelklicken Sie auf den installierten Anzeigeadapter.
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber.
    3. Überprüfen Sie die Treiberversion , und das Treiberdatum ist korrekt.
  15. Wählen Sie das Windows Start Symbol aus und klicken Sie auf das Symbol für die Einstellungen , um zur Aktualisierung und Sicherheitzu gelangen.
  16. Wählen Sie Windows Update aus und klicken Sie auf Aktualisierungen , falls es Anpassungen des OEM gibt, um eine Neuinstallation zu installieren.

Weitere Informationen dazu &:

Die Informationen in diesem Artikel wurden von unseren Kunden verwendet, aber nicht getestet, vollständig repliziert oder von Intel validiert. Die einzelnen Ergebnisse können unterschiedlich sein. Alle Beiträge und die Nutzung der Inhalte auf dieser Website unterliegen den Nutzungsbedingungen der Website.