Artikel-ID: 000056629 Inhaltstyp: Fehlermeldungen Letzte Überprüfung: 15.11.2021

Bei der Installation von Intel Graphics Driver 26.20.100.8141 oder neuer wird eine Fehlermeldung angezeigt.

Umwelt

Dieses Problem tritt am häufigsten auf, da der derzeit auf dem System installierte Treiber kein DCH ist. DCH-Treiber 26.20.100.8141 oder neuere Treiber werden nur über OEM-DCH-Treiber installiert.

Windows® 10, 64-bit*

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Lösung zur Installation von Intel Graphics Driver 26.20.100.8141 oder neuer beim Empfang von OEM-Installationsfehlern.

Beschreibung

Intel Grafik-DCH-Treiber können jetzt frei zwischen OEM-Treibern (Original Equipment Manufacturer) und generischen Intel Grafiktreibern im Download-Center aktualisiert werden, beginnend mit Treiber 26.20.100.8141. Einige Benutzer erhalten jedoch einen OEM-Fehler (Original Equipment Manufacturer) bei der Installation des Treibers 26.20.100.8141 oder neuer.

Auflösung
Vorsicht

Die folgenden Schritte entfernen OEM-Anpassungen (Original Equipment Manufacturer) für Ihre Plattform. Wenn Ihr OEM keinen verfügbaren DCH-Treiber hat, wird Windows Update höchstwahrscheinlich keine Anpassungen nach dem Upgrade auf Treiber 26.20.100.8141 oder neuer installieren.

Wenn Sie Probleme wie z. B. Ausfall von Speicher, Blue Screen (BSOD), Timeout-, Erkennungs- und Wiederherstellungsfehlern (TDR) haben, installieren Sie den neuesten OEM-Treiber für Ihre Plattform erneut.

Wenn Sie bei der Installation des Grafiktreibers 26.20.100.8141 oder neuer einen OEM-Fehler erhalten, befolgen Sie die folgenden Anweisungen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr System über eine unterstützte Prozessorgeneration wie einen Intel Prozessor der 6. Generation oder neuer verfügt. Um Ihre Prozessorgeneration zu bestätigen, erfahren Sie hier,wie Sie Ihren Prozessor identifizieren können.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr System über eine unterstützte Betriebssystemversion (BS) verfügt, nämlich Windows 10, 64-Bit, Version 1709 (auch bekannt als "Redstone 3") oder höher. Um Ihre BS-Version zu bestätigen, lesen Sie hier, wie Sie Ihr Betriebssystemidentifizieren können.
  3. Laden Sie vor dem Start den neuesten DCH-Grafiktreiber aus dem Download-Center herunter und speichern Sie ihn auf Ihrem Laufwerk.
  4. Trennen Sie die Internetverbindung, damit Windows Update einen früheren OEM-Treiber nicht automatisch neu installiert.
  5. Öffnen Geräte-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Startsymbol klicken.
  6. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie von der Benutzersteuerung zur Berechtigung aufgefordert werden.
  7. Erweitern Sie den Abschnitt Grafikkarten.
  8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste das Intel Grafik Eintrag und Auswählen Gerät deinstallieren.
    • Wichtig: Aktivieren Sie "Delete the driver software for this device" (Die Treibersoftware für dieses Gerät löschen).
  9. Klicken Sie mit der rechten Maustaste im Geräte-Manager und wählen Sie Nach Hardwareänderungen suchen.
  10. Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 9, bis der Treiber im Geräte-Manager als Microsoft Basic Display Adapter angezeigt   wird. Es kann notwendig sein, diese Schritte mehrmals zu wiederholen.
  11. Installieren Sie den neuesten DCH-Grafiktreiber (heruntergeladen in Schritt 3).
  12. Starten Sie das System neu und schließen Sie die Internetverbindung wieder an.
  13. Überprüfen Der Treiber ist installiert in Geräte-Manager.
    1. Doppelklicken Sie auf die installierte Grafikkarte.
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber.
    3. Stellen Sie sicher, dass die Treiberversion und das Treiberdatum korrekt sind.
  14. Wählen Sie das Windows-Startsymbol aus und klicken Sie auf das Symbol "Zahnradeinstellungen", um zur Aktualisierung und Sicherheitzu navigieren.
  15. Wählen Sie Windows Update und klicken Sie auf Updates überprüfen, falls OEM-Anpassungen zur Neuinstallation vorhanden sind.

Disclaimer/Rechtliche Hinweise

1

Alle Posts und die Nutzung der Inhalte auf dieser Website unterliegen den Intel.com Nutzungsbedingungen.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.