Artikel-ID: 000056571 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 23.07.2021

So beheben Sie den Fehlercode: 9100, wenn Sie eine Test-E-Mail mit dem Intel® RAID Web Console 3 (RWC3) senden

Umwelt

Intel® RAID Web Console 3

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Erklärt mögliche Gründe, warum der Fehlercode 9100 angezeigt wird, wenn eine Test-E-Mail mit dem Intel® RAID Web Console 3 (RWC3) gesendet wird.

Beschreibung

Wenn Sie den E-Mail-Server für Intel® RAID Web Console 3 (RWC3) einrichten, wird der Fehlercode: 9100 beim Senden einer Test-E-Mail angezeigt.

 

Lösung

Fehlercode: 9100 bedeutet, dass Intel® RAID Web Console 3 (RWC3) unter Einsatz des konfigurierten Mailservers keine Test-E-Mail senden kann.

  • Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres RWC3-Mail-Servers und stellen Sie sicher, dass die Informationen Ihres Mailservers korrekt eingegeben wurden.
  • RWC3 unterstützt keine E-Mail-Server, die TLS/SMTP erfordern (wie Gmail SMTP). Stellen Sie sicher, dass der Mail-Server, den Sie verwenden möchten, TLS/TLS nicht erfordert.
  • Alternativ dazu können Sie eine SMTP-Verbindung zwischen RWC3 und Ihrem E-Mail-Server verwenden, der TLS/TLS erfordert.

 

Disclaimer/Rechtliche Hinweise

1

Alle Posts und die Nutzung der Inhalte auf dieser Website unterliegen den Intel.com Nutzungsbedingungen.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.