Intel® Prozessoren Daten Leck Advisory, Intel-SA-00329, offen gelegt 27. Januar 2020

Dokumentation

Produktinformationen und Dokumente

000055993

28.01.2020

Am 27. Januar 2020 veröffentlichte Intel eine potenzielle Sicherheitslücke in einigen Intel® Prozessoren, die möglicherweise die Offenlegung von Informationen ermöglichen. Diese beiden Schwachstellen werden als Sampling und L1D-Räumung von Vektor Registern bezeichnet und wurden als niedrig (2,8) und Mittel (6,5) entsprechend dem Industriestandard CVSS klassifiziert.

Es gibt keine Berichte über reale Exploits dieser Schwachstellen.

Wir koordinieren aktiv mit Partnern aus der Branche und erwarten, dass wir in den kommenden Wochen Microcode-Updates für diese Schwachstellen über unseren normalen Intel Platform Update (IPU)-Prozess veröffentlichen werden.

Betroffene Produkte:

Sehen Sie sich eine Liste betroffener Produkte an.

Empfehlungen

Im Rahmen unseres regelmäßigen Intel Platform Update (IPU)-Prozesses wird Intel Intel® Mikro Code-Aktualisierungen für unsere Kunden und Partner veröffentlichen.

Intel empfiehlt, dass Benutzer von betroffenen Intel® Prozessoren bei ihren Systemherstellern und System Softwareherstellern Nachfragen und auf das neueste Microcode-Update nach Verfügbarkeit aktualisieren.

Weitere technische Details zu den Schwachstellen finden Sie an den folgenden Orten:

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den Intel Kunden Support.