Installation des Intel® Grafik-Kontrollraums aus dem Microsoft Store

Dokumentation

Installation und Setup

000055840

18.05.2022

Wenn der Intel® Grafik-Kontrollraum nicht automatisch mit dem Treiber für die Intel Grafik installiert wird, können Sie ihn mithilfe folgender Informationen manuell aus dem Microsoft Store* installieren.

Mindestanforderungen für Intel® Grafik-Kontrollraum installieren

Hinweise
  1. Wenn Sie im Windows® 10 Long-Term Servicing Channel (LTSC) keinen Zugang zum Microsoft Store haben, lesen Sie bitte den Artikel zum Intel® Grafik-Kontrollraum im Windows® 10 LTSC.
  2. Das Intel® Graphics Command Center wird unter Linux* nicht unterstützt.

Schritt zum Herunterladen von Intel® Grafik-Kontrollraum

  1. Gehen Sie zu Microsoft Store.  Wenn Sie nicht auf den Microsoft Store zugreifen können, weil Sie einen Firmen-PC benutzen, wenden Sie sich an Ihren IT- oder Netzwerkadministrator.

  2. Klicken Sie auf App im Store laden.

    App im Store laden

  3. Eventuell wird eine Pop-up-Mitteilung mit der Frage „Microsoft Store öffnen?“ angezeigt Klicken Sie auf Open Microsoft Store, um die Microsoft Store-Anwendung zu starten.

    Microsoft Store öffnen

  4. Klicken Sie in der Microsoft Store-Anwendung auf Installieren, um mit der Installation zu beginnen.

    Installieren

Hinweis Wenn bei der Installation ein Fehler auftritt, wenden Sie sich bitte an Microsoft für Support.

Warum wurde der Intel® Grafik-Kontrollraum aus dem Grafiktreiber-Installationspaket entfernt?

Das Intel® Graphics Command Center ist nicht im Grafiktreiberpaket enthalten, um den Anforderungen der Universal Windows Platform (UWP) von Microsoft zu entsprechen.

 

Ähnliche Themen
Einstellung der Steuerung für Intel® Grafik aus dem Microsoft* Store
Ich kann keine App im Microsoft Store finden oder installieren
Installationsanleitung für Intel® Arc Steuerung
So installieren Sie Intel® Grafiktreiber in Windows® 10 und Windows 11*
Intel® Grafik-Kontrollraum – Häufig gestellte Fragen (FAQs)