Installation des Intel® Grafik-Kontrollraums

Dokumentation

Installation und Setup

000055840

07.02.2020

Der Intel® Grafik-Kontrollraum ist nicht mehr im Installationspaket der Windows DCH-Grafiktreiber (Declarative Componentized Hardware) enthalten. Wenn Sie jedoch einen DCH-Treiber installieren, sollte das Download und die Installation des Intel® Grafik-Kontrollraums aus dem Microsoft Store automatisch erfolgen. Weitere Informationen über DCH-Grafiktreiber finden Sie in unseren FAQ.

Wenn der Intel® Grafik-Kontrollraum nicht automatisch installiert wird, können Sie die Installation anhand der folgenden Informationen manuell durchführen.

Installation des Intel® Grafik-Kontrollraums

Für den Intel® Grafik-Kontrollraum bestehen folgende Mindestsystemanforderungen:

  • Intel® Core™ Plattformen der 6. Generation oder neuer
  • Windows® 10, Version 1709 oder höher
  • Windows® 10 DCH-Treiber für Intel® Grafik, Version 25.20.100.6618 oder neuer

Installationsanleitung:

  1. Öffnen Sie im Microsoft Store die Website mit der App für den Intel® Grafik-Kontrollraum oder suchen Sie im Microsoft Store im Suchfeld nach Intel Graphics Command Center.
  2. Klicken Sie auf Get (Herunterladen).
Hinweis Damit der Intel® Grafik-Kontrollraum verwendet werden kann, muss auf dem System ein Intel® Grafiktreiber installiert sein. Sollte auf dem System kein entsprechender Treiber installiert sein, lesen Sie bitte diese Installationsanweisungen.

Warum wurde der Intel® Grafik-Kontrollraum aus dem Grafiktreiber-Installationspaket entfernt?

Der Intel® Grafik-Kontrollraum wurde aus dem Treiberpaket entfernt, um Microsofts Anforderungen der universellen Windows-Plattform (UWP) zu entsprechen.

 

Ähnliche Themen
Häufig gestellte Fragen zu Windows* DCH-Treibern für Intel® Grafikprodukte
Installieren eines Intel® Grafiktreibers unter Windows® 10 und Windows 8*/8.1*
Intel® Grafik-Kontrollraum – Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Installationsanleitung für die Steuerung der Intel® Grafik