Artikel-ID: 000054859 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 14.06.2023

Behebung von Problemen mit mehreren Displays

Umgebung

Windows® 10 family

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Fehlerbehebungsschritte für Konfigurationen mit mehreren Displays.

Beschreibung
  • Mehrere Monitore konnten nicht eingerichtet werden.
  • Monitore mit internem Laptop-Display können nicht eingerichtet werden
  • Leerer Bildschirm auf sekundärem oder drittem Display
Lösung

Konfigurationen mit drei Displays:

  • Stellen Sie sicher, dass die Display-Konfiguration unterstützt wird.
  • Überprüfen Sie, ob die Auflösung unterstützt wird.

Stromversorgungsprobleme:

  • Stellen Sie sicher, dass alle Displays eingeschaltet sind.
  • Wenn Sie einen Laptop-Computer verwenden und dieser auf einem Akku läuft, schließen Sie Ihren Laptop an eine externe Stromquelle an. Bei einigen Laptops ist der externe Display-Geräteanschluss nicht aktiviert, wenn das Notebook im Akkubetrieb läuft.

Probleme mit dem Betriebssystem:

  • Versuchen Sie , den Computer neu zu starten.

Verbindungsprobleme:

  • Einige Monitore haben mehr als einen Eingangsanschluss. Stellen Sie sicher , dass das Display für die Verwendung des Eingangsanschlusses konfiguriert ist, oder versuchen Sie es mit einem anderen Eingangsanschluss am Monitor. Sie müssen möglicherweise die Schaltfläche oder das Menü verwenden, um auf den entsprechenden Eingangsanschluss oder die entsprechende Quelle umzuschalten.
  • Überprüfen Sie die Videokabel und stellen Sie sicher, dass sie an den Videoanschlüssen sowohl am Computer als auch am Fernsehgerät/Display korrekt angeschlossen sind.
  • Versuchen Sie , das Videokabel an beiden Enden wieder einzufahren: dort, wo es am Display und am Computer angeschlossen ist.
  • Versuchen Sie es mit einem anderen Kabel und/oder Anschlusstyp.
  • Wenn Sie eine Dockingstation verwenden und nur ein Display erkennen, versuchen Sie, das andere Display direkt an den HDMI-Port des Laptops zu verschieben . Überprüfen Sie, ob Kompatibilitätsprobleme mit der Dockingstation auftreten.
  • Wenn Sie Adapter oder Dongle verwenden, versuchen Sie es mit einer direkten Verbindung (HDMI zu HDMI, DisplayPort* zu DisplayPort*, usw.). Die Verwendung von Videoadaptern/Konvertern kann zu einer unsachgemäßen Erkennung eines oder mehrerer Displays führen, die mit Ihrem Computer verbunden sind.

Konfigurationsprobleme:

Weitere Informationen

Was muss ich tun, wenn die unabhängigen Displays nicht funktionieren?

Wenden Sie sich an Ihren Computer- oder Mainboard-Hersteller. Ermitteln Sie, ob Ihr Modell drei Displays unterstützt und welche Konfigurationen erforderlich sind. Wir bieten allgemeine Informationen zu Intel® Grafikfunktionen an. Hersteller können Anpassungen integrieren, die möglicherweise nicht alle allgemeinen Grafikfunktionen unterstützen.

Warum wird ein externer Monitor in meiner Konfiguration mit mehreren Displays von der Intel® Grafik-Kontrollraum oder der Intel® Graphics Control Panel nicht erkannt?

Ein Monitor wird in der Benutzeroberfläche der Intel® Grafik möglicherweise nicht angezeigt, wenn die Bandbreite/Punktfrequenz die maximal zulässigen Grenzwerte überschreitet. Der Grafiktreiber erkennt Displays im Intel® Grafik-Kontrollraum und Intel® Graphics Control Panel je nach Bandbreitenverfügbarkeit dynamisch.

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 112 Produkte

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.