Artikel-ID: 000039477 Inhaltstyp: Produktinformationen und Dokumente Letzte Überprüfung: 19.05.2022

Intel® Grafik-Kontrollraum zeigt keine Auflösungen unter 800x600 an

Umgebung

6. Generation oder neuere Prozessoren mit integrierter Intel Grafik Windows 10 April 2018 Update oder neuer.

Windows® 10, 64-bit*

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Artikel, der beschreibt, wie IGCC mit Auflösungen unter 800x600 funktioniert

Beschreibung

Ist es möglich, eine benutzerdefinierte Auflösung unter 800x600 mit Intel® Grafik-Kontrollraum (IGCC) einzustellen?

Lösung
  1. Standardmäßig zeigt IGCC keine Auflösungen an, die strengstens weniger als 800x600 sind.
  2. Im IGCC angezeigte Auflösungen stimmen möglicherweise nicht mit den auf der BS-Seite angezeigten Auflösungen überein. IGCC listet alle Auflösungen auf der Betriebssystemseite auf, die ≥ 800 x 600 sind.
  3. IGCC listet immer die aktuell angewendete Auflösung auf, selbst wenn sie weniger als 800 x 600 beträgt.

Am Ende der Dropdown-Liste sollten Sie die Option "Benutzerdefinierte Auflösung" finden können. Auf diese Weise sollten Sie der Liste der bestehenden Auflösungen beliebige unterstützte Auflösungen hinzufügen können.

Hinweis

Erweiterte benutzerdefinierte Auflösung wird für integrierte Displays nicht unterstützt.

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 1 Produkte

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.