Artikel-ID: 000038205 Inhaltstyp: Installation und Setup Letzte Überprüfung: 12.07.2021

Welchen Intel® Virtual RAID on CPU (Intel® VROC) Treiber sollte ich während des Windows* Setup/der Installation verwenden?

Umwelt

Intel® Server-Mainboards oder Intel® Serversysteme Intel® VROC NVMe*-RAID Intel® VROC SATA-RAID (ehemals Intel® Rapid Storage Technology Enterprise (Intel® RSTe)  Windows* Server 2016/2019 BS

Betriebssystem

WindowsServer2016

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

So bestimmen Sie, welchen F6-Treiber Sie während der Installation des Windows* Server-Betriebssystems verwenden müssen.

Beschreibung

Welche F6-Treiber sollte ich vom Windows* Intel® Virtual RAID on CPU (Intel® VROC) Softwarepaket während der Installation des Windows Betriebssystems (BS) verwenden?

  • iaRNVMe.free.win7.64bit.ver
  • iaRNVMe.free.win8.64bit.ver
  • iaStorE.free.win7.64bit.5.ver
  • iaStorE.free.win8.64bit.ver
  • iaVROC.free.win7.64bit.ver
  • iaVROC.free.win8.64bit.ver
HinweisDie F6-Treiber sind unter SW_Packages\F6-drivers\F6-drivers des Intel® Virtual RAID on CPU (Intel® VROC) Softwarepakets.
Auflösung

Wählen Intel® VROC NVMe-RAID iaVROC.free.win8.64bit.ver

Wählen Intel® VROC SATA-RAID (ehemals Intel® RSTe)  iaStorE.free.win8.64bit.ver.

 

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Alle Posts und die Nutzung der Inhalte auf dieser Website unterliegen den Intel.com Nutzungsbedingungen.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.