Artikel-ID: 000038079 Inhaltstyp: Fehlermeldungen Letzte Überprüfung: 14.11.2023

Wie behebe ich Probleme mit dem Ereignisprotokoll "Frontpanel-NMI / Diagnose-Interrupt – Asserted"?

Umgebung

Intel Server-Mainboards und Intel® Serversysteme

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Server - Diagnose für die "... NMI Diag Int BMC Informational Critical Interrupt Frontpanel NMI / Diagnostic Interrupt - Asserted" Ereignisprotokoll

Beschreibung

Serverabstürze aufgrund von nicht-maskierbaren Interrupts (NMI), die von BMC an das System gesendet werden. Systemereignisprotokolle zeigen Folgendes:

...NMI Diag Int BMC Informational Critical Interrupt Front Panel NMI / Diagnostic Interrupt - Asserted

User-added image

Lösung

Das Ereignis findet in der Regel aufgrund der folgenden möglichen Szenarien statt:

  1. Die Taste für Diagnose-Interrupt an der Vorderseite oder NMI (Non-maskable Interrupts) ist gedrückt.
    • Der Zweck dieser Schaltfläche ist es, Softwareprobleme zu diagnostizieren. Wenn eine kritische Unterbrechung ausgelöst wird, speichert das Betriebssystem (OS) in der Regel ein Speicherabbild. Dies ermöglicht eine exakte Analyse der Vorgänge im Systemspeicher, was für Softwareentwickler oder für die Fehlerbehebung bei Betriebssystem-, Software- und Treiberproblemen nützlich sein kann. Weitere Informationen finden Sie in den Fehlerbehebungshandbüchern für das Systemereignisprotokoll für Intel® Server-Mainboards.
  2. Der BMC empfängt einen IPMI Chassis Control-Befehl, der diese Aktion anfordert.

Dieses Ereignis wird nur protokolliert, wenn die Schaltfläche physisch oder remote ausgeführt wird. In diesem Fall stürzt das Betriebssystem ab, ohne dass dies ein kritisches Ereignis ist.

Wenn dieser Knopf nicht tatsächlich gedrückt wurde, gehen Sie wie folgt vor :

  1. Stellen Sie sicher, dass das BIOS/die Firmware auf dem neuesten Stand ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass kein physisches Problem an der Frontplatte vorliegt.

Wenden Sie sich mit den Systemereignisprotokollen an den Support, um eine Diagnose zu stellen und Sie gegebenenfalls zu beraten.

Weitere Informationen

Hinweis

Auf den integrierten Baseboard-Management-Controller (BMC) von Intel® Server kann über standardmäßige, handelsübliche Terminal-, Open-Source- oder Terminal-Emulator-Dienstprogramme zugegriffen werden. Kunden tragen das Risiko der Verwendung von Open-Source-Dienstprogrammen. Intel hat keinen Einfluss auf diese Dienstprogramme und kann keine Fehlerbehebung mit diesen Dienstprogrammen garantieren.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.