Intel® HD-Grafik bei schlechter Leistungsfähigkeit verzögert sich, schlampige Video Wiedergabe und unscharfe Texte

Unsere Kunden haben überprüft, dass diese Lösung das Problem mit diesen Umgebungsvariablen behebt

Wissen

Wartung und Leistung

000036462

21.06.2019

Was sehen Sie hier?

Verschwommener Text und langsame Leistung bei spielen.

Schlampige Videowiedergabe mit Browser-und Videowiedergabe.

Leistungseinbußen in der allgemeinen Windows-Umgebung

Das Spiel stürzt mit einer Fehlermeldung ab und schliesst sich.


Umgebung

Prozessor (CPU)

Intel® Core™ i5-5200U

Intel® Core™ i7-8700K Prozessor

 

Grafikprozessor (GPU)

Intel® HD-Grafik 5500

Intel® uhd-Grafik 630


So beheben Sie die Probleme:

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte zur Fehlerbehebung, um das Problem zu beheben.

  • Aktualisieren Sie den Intel® HD-Grafiktreiber. Wenn der Treiber DCH ist, führen Sie die folgenden Schritte aus:

 

  1. Laden Sie den aktuellen DCH-Treiber vom Download-Center und speichern Sie Sie auf dem Computer.
  2. Trennen Sie die Verbindung zum Internet, damit keine neuen Treiber automatisch von Windows Update installiert werden.
  3. Deinstallieren Sie den DCH-Treiber und die Steuerung für Intel Grafik von Systemsteuerung > Programme und Funktionen
  4. Starten Sie den Computer neu.
  5. Bestätigung in Geräte-Manager > Video Adapter der Controller wird aufgelistet als Microsoft Basic Display-Adapter. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4.
  6. Falls der Adapter weiterhin als " Intel HD-Grafik oder ähnliches, und es wird kein anderer Intel Grafiktreiber aufgeführt. Programme und Funktionen zum Entfernen bedeutet dies, dass Windows auf einen zuvor installierten älteren Treiber gewechselt hat. Zu diesem Zeitpunkt werden ältere Treiber aus dem Geräte-Manager entfernt:
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste Intel® HD-Grafik oder ähnliches
  8. Wählen Sie Gerät deinstallieren
  9. Im Popup-Fenster prüfen Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät .
  10. Klicke auf Deinstallieren
  11. Starten Sie den Computer neu. (Wiederholen Sie die Schritte 2-4, bis das Gerät als aufgeführt wird . Microsoft Basic Display adapte r)
  12. Installieren Sie den DCH-Treiber, der in Schritt 1 gedownloadet wurde.
  13. Starten Sie den Computer neu.
  14. Erneut eine Verbindung zum Internet herstellen.
  15. Laden Sie das Intel Grafik-Steuerung über den Microsoft Store

 

  • Sie können den Grafiktreiber Ihres Computerherstellers auch ausprobieren, wenden Sie sich bitte an die Original Gerätehersteller
  • Betriebs System aktualisieren
  • Test unterschiedlicher Videokabel
  • Neuen Benutzer anlegen (offline und nicht Live-Konto)

Ursache & Weitere Informationen:

Häufig gestellte Fragen zu Windows * DCH-Treibern für Intel® Grafik


die Informationen in diesem Artikel wurden von unseren Kunden verwendet, aber wurden nicht von Intel getestet, vollständig repliziert oder validiert. einzelne Ergebnisse können abweichen. bei der Veröffentlichung und Nutzung der Inhalte auf dieser Website gelten die Teilnahmebedingungen für die Verwendung der Website.