So laden Sie das BIOS, die Treiber und die Firmware für Intel® NUC-Produkte

Dokumentation

Wartung und Leistung

000033300

09.10.2020

Für das Auffinden von Updates für Intel NUC-Produkte stehen diese zwei Möglichkeiten bereit:

Automatische Updates (empfohlen)

Intel® Treiber- und Support-AssistentDieses Tool erkennt automatisch, ob Sie die neuesten BIOS- und Treiberversionen verwenden und zeigt verfügbare Updates an. Diese Methode kann nicht für Softwareanwendungen oder Firmware-Updates verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in den Intel® Treiber- und Support-Assistent FAQ.

Manuelle Updates

Suche nach Downloads in Download-Center – Geben Sie die Modellbezeichnung Ihres Produkts in das Suchfeld oben rechts ein und wählen Sie es anschließend aus der Liste der Ergebnisse aus. Nutzen Sie die nachstehenden Links, falls Sie nicht wissen, wie Sie Ihre NUC-Modellnummer finden können.

Beispiel:
Nach Produktmodell suchen

Die verfügbaren Downloads werden angezeigt. Hier können Sie:

  • Dateien einzeln herunterladen
  • Laden Sie wahlweise eine ZIP-Datei mit den neuesten Treibern herunter (nur für Windows 10 64-Bit erhältlich).

 

Hinweise

Für heruntergeladene Dateinamen mit der Endung .EXE oder .MSI: Doppelklicken nach dem Download auf den Dateinamen, um das Installationsprogramm zu starten. 

Für Downloads einer ZIP-Datei: Doppelklicken Sie auf den Dateinamen.zip, um die Dateien in einen lokalen Ordner zu extrahieren. Doppelklicken Sie dann auf die Setup-Anwendung im Ordner. 

Einige Downloads enthalten spezifische Installationsanweisungen. Lesen Sie daher unbedingt die Download-Beschreibung, die Readme-Datei oder die Versionshinweise.

 

Ähnliche Themen
Identifizierung Ihrer Intel® NUC
Identifizierung Ihres Intel® NUC-Elements
Identifizierung Ihres Intel® NUC Laptop Kits
Identifizierung Ihres Intel® Compute-Sticks
Identifizierung Ihrer Intel® Compute-Card