Legacy Boot kann im Intel® NUC-BIOS nicht aktiviert werden

Dokumentation

Fehlerbehebung

000032529

23.08.2022

Es gibt mehrere Gründe, aus denen die Legacy-Boot-Einstellung im BIOS ausgegraut sein könnte und nicht aktiviert werden kann. Möglicherweise müssen Sie jede Option unten überprüfen, bevor Sie Legacy Boot aktivieren können.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie überprüfen, ob Ihr Intel® NUC-Modell den Legacy-Modus gemäß Artikel (000057401) – Intel® NUC-Produkte unterstützt, die legacy-BIOS-Unterstützung unterstützen.

Warum sehen Sie das?Behebung des Problems

Modern Standby ist im BIOS aktiviert.

Legacy-Boot ist nicht zulässig, wenn Modern Standby aktiviert ist.

Ändern Sie die Standby-Typ-Unterstützung in Legacy S3 Standby:

  1. Drücken Sie die Taste F2 , um während des Startvorgangs in das BIOS zu gelangen.
  2. Gehe zu das Sekundäre Energieeinstellungen Menü:
    • Erweiterte > (in Visual BIOS1)
    • Power -> Sekundäre Energieeinstellungen (in Aptio V BIOS1)
  3. Setzen Sie Sleep Type Support auf Legacy S3 Standby.
  4. Drücken Sie die Taste F10 , um die Änderungen zu speichern und den Neustart zu starten.

Beim nächsten Neustart nach Änderung dieser Einstellung wird folgende Meldung angezeigt

WARNUNG! In der Supporteinstellung für den BIOS-Schlaftyp wurde eine Änderung erkannt, vom bis zum . Das dynamische Ändern der Standby-Typ-Support-Einstellung zwischen Legacy S3 Standby und Modern Standby wird nicht unterstützt und erfordert möglicherweise eine Neuinstallation des Betriebssystems. Möchten Sie fortfahren? Geben Sie (y) für Ja zur Fortsetzung ein, oder (N) für "Nein" für einen Neustart.

Laut Microsoft wird das Wechseln des Energiemodells unter Windows ohne eine vollständige Windows-Neuinstallation nicht unterstützt. Das Ändern dieser BIOS-Einstellung ändert das Windows-Energiemodell nicht.

Der sichere Start ist im BIOS aktiviert.

Legacy-Boot ist nicht zulässig, wenn Secure Boot aktiviert ist.

Deaktivieren Sicherer Start:

  1. Drücken Sie die Taste F2 , um während des Startvorgangs in das BIOS zu gelangen.
  2. Gehe zu das Sicherer Start Menü:
    • Advanced > Boot > Secure Boot (in Visual BIOS)
    • Booten > Secure Boot (in Aptio V BIOS)
  3. Deaktivieren Sie Secure Boot.
  4. Drücken Sie die Taste F10 , um die Änderungen zu speichern und den Neustart zu starten.

Der SATA-Modus ist auf den Optane-Modus im BIOS eingestellt.

Legacy-Boot ist im Optane-Modus nicht zulässig.

Ändern Sie den Chipsatz-SATA-Modus:

  1. Drücken Sie die Taste F2 , um während des Startvorgangs in das BIOS zu gelangen.
  2. Gehe zu das SATA-Modus Einstellung:
    • Advanced > Devices > SATA > Chipsatz SATA-Modus (in Visual BIOS)
    • Erweiterte > Speicher > SATA-Modus (in Aptio V BIOS)
  3. Festgelegt SATA-Modus zu einem der RAID Oder ACHI:
    • RAID , wenn Sie die Implementierung von RAID planen
    • AHCI , wenn Sie nicht vorhaben, RAID zu verwenden
  4. Drücken Sie die Taste F10 , um die Änderungen zu speichern und den Neustart zu starten.

Warnung: Das Betriebssystem startet möglicherweise nicht, wenn diese Einstellung nach der Installation des Betriebssystems geändert wird.

1 Um herauszufinden, ob Ihre Intel NUC über das Visual BIOS oder das AptioV-BIOS verfügt, finden Sie im Glossar der BIOS-Einstellungen für Intel® NUC.

 

Ähnliches Thema
Modern Standby (Microsoft Website)