Durchzuführende Schritte vor der Aktualisierung auf das Windows® 10 Oktober 2018 Update

Dokumentation

Produktinformationen und Dokumente

000030792

11.11.2021

Problembeschreibung

Das Windows® 10 Oktober 2018 Update kann aufgrund von Problemen mit den Intel® Display-Audiotreiberversionen 10.25.0.3 bis 10.25.0.8 blockiert werden. Dies kann zu einer übermäßigen Prozessorbelastung und einer geringeren Akkulaufzeit führen. Eine Lösung für diese Probleme ist bereits in der Intel® Display-Audiotreiberversion 10.25.0.10 enthalten, die mit der Intel® Grafiktreiberversion 24.20.100.6286 und neuer ausgeliefert wird. Intel empfiehlt allen Nutzern mit Prozessoren der 6. Generation (Codename Skylake) oder neuer, sicherzustellen, dass die Intel® Grafiktreiberversion 24.20.100.6286 oder neuer installiert ist, bevor sie versuchen, eine Aktualisierung auf das Windows® 10 Oktober 2018 Update durchzuführen.

Die folgende kurze Demo hilft Ihnen, den auf Ihrem Computer installierten Intel® Grafiktreiber zu identifizieren:

 

Hinweis Intel liefert allgemeine Versionen von Grafiktreibern für allgemeine Zwecke. Die meisten Computerhersteller integrieren jedoch Anpassungen oder nehmen andere Änderungen an der Intel Grafiktreiber-Software vor, um die Leistung für ihre Systeme zu optimieren. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich bei Ihrem Computerhersteller informieren und die von diesem Hersteller bereitgestellte Treibersoftware verwenden. Intel stellt hier Liste mit Links zu den Treiber-Update-Seiten vieler Computerhersteller zur Verfügung.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den Intel Kundensupport.

So installieren Sie die installierte Intel® Display-Audiotreiberversion

Selbst wenn der Intel® Display-Audiotreiber zusammen mit dem Intel® Grafiktreiber ausgeliefert wird, können Sie die auf Ihrem Computer installierte Intel® Display-Audiotreiberversion mit den folgenden Schritten identifizieren:

  1. Klicken sie mit der rechten Maustaste auf die Windows Start-Taste.
  2. Klicken Sie auf Geräte-Manager.
  3. Klicken Sie auf Audio-, Video- und Game-Controller.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Intel® Display-Audio und wählen Sie Eigenschaften aus.

    Geräte-Manager

  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber.

    Klicken Sie auf das Register „Treiber“

    Intel(R) Display-Audio-Eigenschaften

    Wenn die in diesem Bildschirm angezeigte Version 10.25.0.3 bis 10.25.0.8 ist, müssen Sie die Intel® Grafiktreiberversion auf Version 24.20.100.6286 oder neuer aktualisieren. Dadurch erhalten Sie die Version 10.25.0.10.