Intel-SA-00115 für Intel® Desktop-Mainboards

Dokumentation

Produktinformationen und Dokumente

000028718

05.12.2019

Intel arbeitet weiterhin mit der Security Research Community zusammen und hat Berichte über neue potenzielle Sicherheitslücken erhalten. Dazu gehören Derivate der spekulativen Execution-Side-Channel-Analysemethoden, die im Januar 2018 öffentlich offen gelegt wurden.

Ausführliche Informationen und häufig gestellte Fragen finden Sie in den Fakten zur Side-Channel-Analyse .

Desktop-Mainboards mit Intel-Branding wurden in 2013 eingestellt. Wir haben nicht mehr den Mainboard-spezifischen BIOS-Quellcode, die Build-Umgebung und Tools, um neue BIOS-Versionen mit dem Microcode-Update für einige Ausgelaufene Produkte zu erstellen.

Für diese Intel® Desktop-Mainboards stehen BIOS-Updates zur Verfügung.

ProduktBIOS-IDBIOS-Version benötigt für FixVeröffentlichungsdatum
DH87MCMCH8710H. 86AVersion 0164 oder neuer26. Oktober 2018
DH87RLRLH8710H. 86AVersion 0332 oder neuer2. November 2018
DQ87PGPGQ8710H. 86AVersion 0155 oder neuer5. November 2018
DZ87KLT – 75KKLZ8711D. 86AVersion 0459 oder neuer5. November 2018
DH77DF, dh77kc KarteKCH7710H. 86AVersion 0112 oder neuer2. November 2018
DQ77CP, DQ77MKMKQ7710H. 86AVersion 0074 oder neuer5. November 2018
DQ77KBKBQ7710H. 86AVersion 0061 oder neuer5. November 2018
DZ68DBDBZ6810H. 86AVersion 0048 oder neuer2. November 2018
DQ67SW, DQ67OW, DQ67EPSWQ6710H. 86AVersion 0070 oder neuer5. November 2018
DP67BA, DP67DEBAP6710H. 86AVersion 0083 oder neuer2. November 2018
DH67BL, DH67CF, DH67CL, DH67GD,
DH67VR
BLH6710H. 86AVersion 0163 oder neuer26. Oktober 2018
DB65ALALB6510H. 86AVersion 0058 oder neuer26. Oktober 2018
DH61HOHOH6110H. 86AVersion 0816 oder neuer5. November 2018

Für diese Intel® Desktop-Mainboards stehen keine BIOS-Updates zur Verfügung.

Chipsatz-ReiheProdukte
Intel® Desktop-Mainboards mit Chipsätzen von DrittanbieternD525MW, D510MO, D425KT, D410PT, D2700MUD, D2700DC, D2550MUD2, D2550DC2, D2500HN, D2500CC
Intel® Desktop-Mainboards mit Chipsätzen der Intel® 8-ReiheDB85FL
Intel® Desktop-Mainboards mit Chipsätzen der Intel® 7-ReiheDZ77GA-70K, DZ77GAL-70K, DZ77RE-75K, DZ77BH-55K, DZ77SL-50K, DZ75ML-45K, DX79TO, DX79SR, DX79SI, DH77EB, DB75EN
Intel® Desktop-Mainboards mit Chipsätzen der Intel® 6er-ReiheDZ68BC, DZ68ZV, DZ68PL, DZ68AF, DP67BG, DH61SKCH, DH61KVCH, DH61AG, DH61AGL, DH61BE, DH61CR, DH61DL, DH61SA, DH61WW, DH61ZE
Intel® Desktop-Mainboards mit Chipsätzen der Intel® 5er-ReiheDX58SO2, DX58SO, DX58OG, DQ57TML, DQ57TM, DP55WG, DP55WB, DP55SB, DP55KG, DH57JG, DH57DD, DH55TC, DH55PJ, DH55HC
Intel® Desktop-Mainboards mit Chipsätzen der Intel® 4er-ReiheDX48BT2, DQ45EK, DQ45CB, DQ43AP, DP45SG, dg45id, DG45FC, DG43TF, DG43RK, dg43nb, DG43GT, DG43BFL, DG43BF, DG41WV, dg41ty, DG41TX, dg41rq, DG41MJ, DG41CN, DG41BI, DG41AN, DB43LD
Intel® Desktop-Mainboards mit Chipsätzen der Intel® 3er-ReiheDx38bt, DQ35MP, DQ35JO, DQ33HS, DP35DP, dg35ec, dg33tl, DG33FB, DG33BU, dg31pr, dg31gl
Intel Desktop-Mainboards mit Legacy-Chipsätzen (vor 3 Serien) haben ebenfalls keine BIOS-Updates zur Verfügung.