Artikel-ID: 000028269 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 07.11.2022

Mein System kann nicht gestartet werden, da Intel® Solid-State-Laufwerk / Intel® SSD (Intel® SSD) abstürzt.

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Empfohlene Schritte zur Fehlerbehebung, um die Intel® SSD wieder in den normalen Zustand zu überprüfen und wiederherzustellen

Beschreibung
  • Das System friert ein und das Laufwerk wird nach dem Zufallsprinzip angezeigt, entweder aus dem BIOS oder vom Betriebssystem (BS).
  • Problem mit der Installation eines Intel M.2 SSD in einer Intel NUC als Bootlaufwerk mit installiertem Windows* Betriebssystem. Nachdem das System mehrere Monate lang verwendet wurde, startet das System nicht in das Betriebssystem und zeigt lediglich einen schwarzen Bildschirm an.
  • Das System wird während des Bootvorgangs auf Windows neu gestartet, wodurch eine Boot-Schleife erstellt wird.
Lösung

Wenn das System Symptome wie sSDs aufweist, die zeitweilig erkannt wurden, nicht starten können, der Bildschirm leer ist oder Meldungen wie Boot-Gerät nicht gefunden werden, besteht wahrscheinlich ein Hardwareproblem mit dem SSD. Die folgenden Aktionen können jedoch auch versucht werden, das System zu beheben und das SSD wieder in den normalen Zustand wiederherzustellen.

Betrachten Sie diese möglichen Aktionen:

Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Intel Kundensupport.

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 13 Produkte

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.