Artikel-ID: 000028226 Inhaltstyp: Fehlerbehebung Letzte Überprüfung: 08.07.2021

So löschen Sie von einem Benutzer erstellte Wiederherstellungsvolumes Intel® Rapid Storage Technology?

Umgebung

windows10family

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT
Zusammenfassung

Anleitungen zum Löschen von RAID-Volumes mit Intel® RST User Interface Utility oder ROM User Interface

Beschreibung

Intel® RST aus einem auf dem Computer installierten neuen Treiber eine Wiederherstellungsdiskette erstellt haben.

Lösung

RAID-Volumes können auf zwei verschiedene Arten gelöscht werden. Sichern Sie Ihre Daten, bevor Sie diese Schritte durchführen.

A. Verwenden des Intel® Rapid Storage Technology-Benutzeroberflächen-Utilitys

1.Führen Sie die benutzeroberfläche Intel® Rapid Storage Technology über den folgenden Startmenü-Link aus:

Start – > Alle Programme – > Intel® Rapid Storage Technology – > Intel® Rapid Storage Technology Benutzeroberfläche

2.Klicken Sie unter "Status" oder "Verwalten" auf das Volume, das Sie löschen möchten. Die Volume-Eigenschaften werden Ihnen auf der linken Seite präsentiert.
3.Klicken Sie auf "Volume löschen"
4. Lesen Sie die Warnmeldung und klicken Sie auf "Yes" (Ja), um das Volume zu löschen.
5.Die Seite "Status" wird aktualisiert und zeigt den resultierenden verfügbaren Speicherplatz in der Speichersystemansicht an.


B. Verwendung der Option ROM-Benutzeroberfläche
 

1.Verwenden Sie während des POST-Besuchs Strg-I, um die RST-BIOS-Erweiterung auf zu öffnen.
2. Markieren Sie das Laufwerk als "Non-RAID".
3. Starten Sie Ihr System neu.


Hinweis: Diese Tastenkombination kann vom Computerhersteller deaktiviert worden sein. Wenn Sie die RAID-BIOS-Erweiterung nicht öffnen können, wenden Sie sich bitte an Ihren Originalgerätehersteller (OEM), um Anweisungen zu erhalten.

Wenn der Computer wie eine Wiederherstellung gesetzt wurde, bietet der Intel® Rapid Storage keine Möglichkeit, diese Änderungen rückgängig zu machen. Wenn die Einstellung von Laufwerken als "Non-RAID" das Problem nicht löst, müssen Sie den Computer möglicherweise auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Zugehörige Produkte

Dieser Artikel bezieht sich auf 1 Produkte

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.