Physikalische Installationsanweisungen für PCIe * NVMe * U. 2-und Add-in-Karten-Solid-State-Laufwerke

Dokumentation

Installation und Setup

000026843

31.01.2020

In den folgenden Anweisungen erfahren Sie, wie Sie eine SSD (Add-in-Karte oder U. 2-2,5-Zoll-Format), die die PCIe * NVMe *-Schnittstelle verwendet, ordnungsgemäß installieren.

Für die ordnungsgemäße Handhabung und Installationsanweisungen für ein m. 2-Formfaktor Laufwerk sehen Sie sich die entsprechenden Handhabungstechniken und Vorsichtsmaßnahmen für Ihr m. 2-Gerät an.

Die PCIe * NVMe *-Schnittstelle erfordert spezielle Unterstützung für Mainboard-oder Systemhersteller, bevor Sie fortfahren.

Bevor Sie beginnen

Vorsicht

Trennen Sie die Stromversorgung des Systems von der Netzstromquelle, bevor Sie die Kabel anschließen, trennen Sie die Kabel, installieren oder entfernen Sie alle Mainboard-Komponenten. Wenn ein Notebook verwendet wird, entfernen Sie den Akku nach Möglichkeit entsprechend den Anweisungen Ihres Herstellers.

Wenn Sie die Stromversorgung erst trennen, riskieren Sie Verletzungen von Personen oder Anlagenschäden.

Einige Schaltungen auf dem Desktop-Mainboard können auch dann ausgeführt werden, wenn der Netzschalter an der Vorderseite ausgeschaltet ist.

Elektrostatische Entladung (ESD) kann Desktop-Mainboard-Komponenten beschädigen. Installieren Sie das Mainboard an einer ESD-gesteuerten Workstation. Wenn ein ESD-gesteuerter Arbeitsplatz nicht verfügbar ist, tragen Sie einen antistatischen Handschlaufen oder berühren Sie die Oberfläche des antistatischen Pakets, bevor Sie das Mainboard handhaben.

Vorbereiten

Ihr Mainboard kann mehrere PCIe *-Steckplätze haben. Das PCIe-SSD benötigt einen PCI-Express * (PCIe) X4 oder einen höheren Anschluss. Die beste Leistung bietet ein PCIe-3,0-Anschluss.

PCIe* slots

In unserem Beispiel:

  • Installieren Sie das PCIe-SSD in den Anschlüssen a, B, C oder F.
  • Für optimale Leistung empfehlen wir den Anschluss am nächsten zum Prozessor/der CPU (F).
  • Wenn Probleme mit der Erkennung auftreten, kann der am weitesten entfernte Anschluss der CPU (a) erfolgreicher sein.
  • Wenn Sie eine Drittanbieter-Grafikkarte (Add-in-Karte) verwenden, platzieren Sie Sie in dem PCIe-Anschluss, der der CPU am nächsten ist (F).

Installationsschritte für ein SSD-Add-in-Kartenform Faktor-Laufwerk

  1. Finden Sie den passenden PCIe-3,0-Anschluss. Entfernen Sie die Schraube und den Schild von Ihrem Gehäuse.
  2. Schließen Sie das SSD an die richtige Größe der I/O-Abschirmung für Ihr Gehäuse an.
  3. Legen Sie das SSD ein.
  4. Ersetzen Sie die Gehäuseschraube im Schild, um das SSD festzuhalten.

Weitere Informationen finden Sie in Ihrem Gehäuse-Handbuch.

Installationsschritte für das SSD 2,5-Zoll-U. 2-Formfaktor Laufwerk

  1. Montieren Sie das SSD im Gehäuse mit Schrauben, um das SSD sicher festzuhalten.
  2. Schließen Sie das Kabel an den U. 2-SSD-Anschluss (SFF 8639) an.
  3. Es werden zwei Optionen für Methoden zur Verbindung mit dem Mainboard definiert und unten gezeigt. Verwenden Sie die Methode, die vom System unterstützt wird:
    • M. 2-Karte im PCIe-unterstützten m. 2-Mainboard-Anschluss (erfordert U. 2 (SFF 8639) bis m. 2 Adapterkabel)
    • SFF 8643 auf Ihren PCIe-unterstützten Mainboard-Anschluss (benötigt U. 2 (SFF 8639) auf SFF-8643-Adapterkabel)
  4. Verbinden Sie die SATA-Stromversorgung mit dem Anschluss am Kabel.

Weitere Informationen finden Sie in Ihrem Gehäuse-Handbuch.

M. 2M.2
SFF 8643SFF 8643
Hinweis

Vergewissern Sie sich, dass die elektrische Verbindung zum Mini-SAS-HD/M. 2-Anschluss PCIe, nicht SAS oder SATAist. NVMe SSDs unterstützen nur PCI-Express-Signale.

Der SFF-8643-Anschluss wird auch als Mini-SAS-HD-Anschluss bezeichnet.

Der SFF 8639 kann auch als SATA-Express *-Laufwerksanschluss mit mehr Signalen bezeichnet werden.