Intel® Virtual RAID on CPU (Intel® VROC) Unterstützung für X299

Dokumentation

Produktinformationen und Dokumente

000026106

22.02.2022

Intel® Virtual RAID on CPU (Intel® VROC) ist speziell für Unternehmen ausgerichtet, hauptsächlich für Server und Workstations. Zu Beginn wurde Intel® VROC auch auf X299-Client-Plattformen aktiviert. Diese erste Entscheidung wurde zum Zeitpunkt der Markteinführung im Jahr 2017 getroffen. Seither hat sich gezeigt, dass Intel® RST (und nicht Intel® VROC) ein besseres Produkt ist, um Solid-State-Laufwerk(SSD)-RAID auf X299-Plattformen zu unterstützen, zum Teil aufgrund Intel® RST Verfügbarkeit, breiter SSD-Unterstützung und der Notwendigkeit eines zusätzlichen Hardwareschlüssels. Intel® RST ist kostenlos und unterstützt sowohl Intel als auch Nicht-Intel Speichergeräte. Intel® VROC wird weiterhin über seine Lizenzrichtlinien für Hardwareschlüssel verfügen, die mehr den Produkterwartungen von Unternehmen entsprechen.

Notizen
  • Bedenken Sie, dass obwohl Intel® VROC weiterhin in X299-Systemen verwendet werden kann, es nur Intel® VROC Pass-Thru und Intel® VROC Intel SSD Nur Lizenz-SKUs unterstützt.
  • Intel® RST und Intel® VROC sollten nicht gleichzeitig auf derselben Plattform verwendet werden. Dabei handelt es sich um separate Produkte, die ähnliche Funktionalität bieten und nicht miteinander kompatibel sind.

Weitere Informationen über den Intel® Virtual RAID on CPU (Intel® VROC) Support auf X299 finden Sie in der nachstehenden Q&A-Beschreibung.

Intel® Virtual RAID on CPU (Intel® VROC) Unterstützung für X299 FAQ (PDF) PDF icon
Größe: 133 KB
Datum: April 2020

Hinweis: PDF-Dateien erfordern Adobe Acrobat Reader*

 

Ähnliche Artikel

Intel® RAID Lösungen erfüllen die Anforderungen von Unternehmens- und Client-Plattformen

Highend-Desktop-RAID-Lösungen für Enthusiasten und Gamer