Empfohlene Einstellungen für 802.11 AC-Konnektivität

Dokumentation

Wartung und Leistung

000024678

12.07.2019

Im folgenden finden Sie die standardmäßigen und empfohlenen Einstellungen für Intel® Wireless-Adapter mit Unterstützung für 802.11 AC. Verwenden Sie diese Seite als Referenz, um Ihre Systemeinstellungen auf diese Standardwerte zurückzusetzen, wenn Sie geändert wurden. Sehen Sie sich detailliertere Informationen an und wie Sie diese Einstellungen auf der Registerkarte " erweitert " der Eigenschaften des Windows *-Geräte-Managers ändern können.

HinweisAktualisieren Sie Ihre Adapter-und Wireless-Router-Software. Verwenden Sie den Intel®-Treiber & Support-Assistenten , um Ihre Intel®-Treiber zu aktualisieren.


Standard-/Empfohlene Einstellungen

EigenschaftWert
Kanalbreite für 5 GHzAuto (AP ermittelt die Breite)
Roaming-AggressivitätMittelständische unter
Durchsatz VerstärkerDeaktiviert
SendeleistungHöchste
802.11 a/b/g Wireless-Modus oder Wireless-ModusDual Band 802.11 a/b/g oder 802.11 a/b/g
802.11 n/AC Wireless-Modus oder HT-Modus802.11 AC-oder VHT-Modus

 

HinweisDie Einstellung802.11 n/AC Wireless-Modus oder HT-Moduslegt die unterstützten Datenübertragungsraten (oder den Durchsatzmodus) fest, in denen:
  • HT = hoch = 802.11 n
  • VHT = sehr hoch = 802.11 AC
  • Disabled = 11a/g-Raten


Vergewissern Sie sich, dass Ihr Zugriffspunkt (AP) oder Wi-Fi-Router das 5 GHz Frequenzband unterstützt und für den 11ac-Modus konfiguriert ist.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der AP für 11ac konfiguriert ist, wenden Sie sich an Ihren AP-Hersteller.


Wichtige Einstellungen im Zusammenhang mit 11ac

HinweisDer tatsächliche Name und die Funktion der Einstellung können je nach AP unterschiedlich sein. lesen Sie im Benutzerhandbuch nach oder wenden Sie sich an Ihren AP-Hersteller, um weitere Einzelheiten zu erfahren.
  • Channel

    Diese Einstellung steuert den Kanal, den Ihr AP für die Kommunikation mit Client-Geräten in Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verwendet.

    Bei den meisten APS sollte dieser standardmäßig auf "automatisch" eingestellt werden. Es wird nicht empfohlen, diese Einstellung zu ändern, es sei denn, Sie:

    • Haben Sie ein gutes Verständnis von Wi-Fi-Kanälen
    • Erfahren Sie, wie Sie den am wenigsten überlasteten Kanal in Ihrer Umgebung ermitteln können.
  • Kanalbreite

    Für optimale Leistung und Kompatibilität ist die Unterstützung Allerkanal breiten möglich. Wenn nur für 40MHz oder 80MHz konfiguriert, verhindert diese Einstellung, dass ältere Geräte, die nur 20MHz unterstützen, eine Verbindung mit dem AP herstellen.

  • Wireless Modus

    Diese Einstellung steuert den Typ der Wi-Fi-Geräte (802.11 a/b/g/n/AC), die mit dem AP verbunden werden können.
    Für optimale Leistung und Kompatibilität ist die Unterstützung aller Wireless-Modi möglich.
    Wenn Sie nur für den 11ac-Modus konfiguriert sind, können ältere Geräte, die nur 11n oder 11a/g unterstützen, nicht mit dem AP verbunden werden.

Ähnliche Themen
Empfohlene Einstellungen für 802.11 n-Konnektivität
Welche unterschiedlichen Wi-Fi-Protokolle und Datenraten gibt es?
Wie kann ich meine 802.11 n-Wireless-Leistung verbessern?
Welche erweiterten Wi-Fi-Adapter Einstellungen gibt es?