Empfohlene Einstellungen für 802.11ac-Verbindungen

Dokumentation

Wartung und Leistung

000024678

20.10.2020

Unten sehen Sie die Standard- und empfohlenen Einstellungen für Intel® Wireless-Adapter, die 802.11ac unterstützen. Verwenden Sie diese Seite als Referenz, um Ihre Systemeinstellungen auf diese Standardwerte zurückzusetzen, falls sie geändert wurden. In der Registerkarte Erweitert in den Eigenschaften des Windows* Geräte-Managers finden Sie nähere Informationen dazu.

Hinweis Aktualisierung Ihrer Adapter und Wireless-Router-Software. Verwenden Sie den Intel® Treiber- und Support-Assistenten, um Ihre Intel® Treiber zu aktualisieren.


Standard- / empfohlene Einstellungen

Eigenschaft Wert
Kanalbreite für 5 GHz Auto (Zugriffspunkt legt Breite fest)
Roaming-Dynamik Mittel
Durchsatzbooster Deaktiviert
Übertragungsleistung Am höchsten
802.11a/b/g Wireless-Modus oder Wireless-Modus Dualband 802.11a/b/g oder 802.11a/b/g
802.11n/ac/ Wireless-Modus oder HT-Modus 802.11ac- oder VHT-Modus

 

Hinweis Die Einstellung 802.11n/ac/ Wireless-Modus oder HT-Modus bestimmt die unterstützten Datenraten oder den Durchsatzmodus, wobei:
  • HT=Hoch=802.11n
  • VHT=Sehr hoch=802.11ac
  • Deaktiviert=11a/g Raten


Stellen Sie sicher, dass Ihr Zugriffspunkt (AP) oder WiFi-Router das 5-GHz-Frequenzband unterstützt und für den 11ac-Modus konfiguriert ist.
Wenn Sie nicht sicher sind, ob der AP für 11ac konfiguriert ist, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres AP.


Wichtige Einstellungen im Zusammenhang mit 11ac

Hinweis Der tatsächliche Name und die Funktion der Einstellung hängen vom AP ab. Ziehen Sie das Benutzerhandbuch zurate oder wenden Sie sich für weitere Informationen an den Hersteller Ihres AP.
  • Channel (Kanal)

    Diese Einstellung steuert den Kanal, den Ihr AP zur Kommunikation mit Client-Geräten in Ihrem WiFi-Netzwerk verwendet.

    Die meisten Zugriffspunkte sollte dies standardmäßig auf „Auto“ festgelegt haben. Es wird nicht empfohlen, eine Änderung an dieser Einstellung vorzunehmen, es sei denn, Sie:

    • kennen sich mit WiFi-Kanälen gut aus
    • wissen, wie sie den am stärksten verfügbaren Kanal in Ihrer Umgebung identifizieren können
  • Channel Width (Kanalbreite)

    Aktivieren Sie für optimale Leistung und Kompatibilität die Unterstützung für alle Kanalbreiten. Wenn die Konfiguration nur für 40 MHz oder nur für 80 MHz gilt, hindert diese Einstellung ältere Geräte, die nur 20 MHz unterstützen, an der Herstellung einer Verbindung zum Zugriffspunkt (AP).

  • (Wireless) Mode (Modus)

    Diese Einstellung steuert die WiFi-Geräte (802.11a/b/g/n/ac), die sich mit dem Zugriffspunkt verbinden können.
    Aktivieren Sie für optimale Leistung und Kompatibilität die Unterstützung für alle Wireless-Modi.
    Wenn die Konfiguration nur für den 11ac-Modus gilt, können ältere Geräte, die nur 11n oder 11a/g unterstützen, keine Verbindung zum Zugriffspunkt (AP) herstellen.

Ähnliche Themen
Empfohlene Einstellungen für 802.11ax -Verbindungen
Empfohlene Einstellungen für 802.11n-Verbindungen
Was sind die verschiedenen WiFi-Protokolle und Datenraten?
Wie kann ich meine 802.11n Wireless-Leistung verbessern?
Was sind die erweiterten WiFi-Adaptereinstellungen?