Garantierichtlinien für Intel® Box-Prozessoren und Intel® Tray-Prozessoren

Dokumentation

Garantie und RMA

000024255

12.03.2020

Hinweis Im Allgemeinen bietet Intel nur für Box-Prozessoren eine dreijährige beschränkte Garantie.

Intel® Prozessoren werden als entweder als Tray-Modelle oder als Box-Modelle verkauft.

  • Intel® Box-Prozessor: Von einem autorisierten Intel® Distributor. Die Intel® Box-Prozessoren werden an Endbenutzer verkauft. Im Allgemeinen gewährt Intel auf die meisten Intel® Box-Prozessoren eine dreijährigen beschränkte Garantie (für einige Prozessoren gilt nur eine einjährige beschränkte Garantie). Der Garantiezeitraum beginnt am Tag des Originalkaufs und wird nicht zurückgesetzt, falls Intel ein Ersatzprodukt liefert.

    Intel Box-Prozessor

  • Tray-Prozessor: OEM (Original Equipment Manufacturer, Originalgerätehersteller) Im Allgemeinen werden Tray-Prozessoren nur an OEMs und nicht an Endbenutzer verkauft. Wir arbeiten eng mit Unternehmen wie Acer, ASUS, Dell, Hewlett-Packard oder Lenovo zusammen, um optimierte Systeme herzustellen. Wir liefern die Prozessoren an diese Hersteller, die die Prozessoren normalerweise vorab installieren. Wir bezeichnen diese Prozessoren als Tray- oder OEM-Prozessoren. Für Endbenutzer bietet Intel keine direkte Garantieunterstützung für Tray-Prozessoren. Eine Ausnahme bilden Intel® Data Center Block (Intel® DCB). (Weitere Informationen zu Intel® DCP.) Wenden Sie sich an für Garantieleistungen an Ihren OEM oder Händler.

    Tray-Prozessor

Ähnliche Themen
Häufige Fragen zur Garantie für Intel® Prozessoren
Garantiebedingungen für Intel® Box-Prozessoren mit dreijähriger beschränkter Garantie
Garantiebedingungen für Intel® Box-Prozessoren mit einjähriger beschränkter Garantie
Einjährige beschränkte Garantie für den Intel® Xeon Phi™ Coprozessor