Installation von Intel® Optane™ auf Intel® NUC-Kits

Dokumentation

Installation und Setup

000024061

27.08.2021

Klicken Sie auf oder das Thema, um weitere Informationen anzuzeigen:

Unterstützte Intel NUCs

Intel® NUC-Produkte mit Intel Optane vorinstalliertem Speicher

ProduktnamenUnterstützung für Intel® Optane™Speicher
Intel® NUC 10 Performance Mini-PC - NUC10i7FNHJA
Intel® NUC 10 Performance Mini-PC - NUC10i5FNHF6
Intel® NUC 10 Performance Mini-PC - NUC10i5FNHJA
Intel® NUC 10 Performance Mini-PC - NUC10i3FNHF6
Intel® NUC 10 Performance Mini-PC - NUC10i3FNHFA
Intel® NUC 10 Performance Mini-PC - NUC10i3FNHJA
Mini-PC Intel® NUC 8 Mainstream-G (NUC8i7INHJA)
Mini-PC Intel® NUC 8 Mainstream-G (NUC8i5INHJA)
Intel® NUC 7 Home, ein Mini-PC mit Windows® 10 – NUC7i3BNHXF
Intel® NUC 7 Enthusiast, ein Mini-PC mit Windows® 10 – NUC7i7BNHXG
Intel® NUC 7 Home, ein Mini-PC mit Windows® 10 – NUC7i5BNHXF
Intel® NUC Kit NUC7i3BNHX1 mit Intel® Optane™Speicher
Intel® NUC Kit NUC7i5BNHX1 mit Intel® Optane™Speicher
Intel® NUC Kit NUC7i7BNHX1 mit Intel® Optane™Speicher
Intel Optane Speicher ist vorinstalliert
Die BIOS-Version ist Intel Optane Speicher bereit


Intel NUC-Produkte mit Intel Optane unterstützten Speicher (nicht vorinstalliert)

ProduktnamenUnterstützung für Intel® Optane™Speicher
Intel® NUC 10 Performance-Kit - NUC10i7FNH
Intel® NUC-10-Leistungs-Kit – NUC10i7FNHN
Intel® NUC-10-Leistungs-Kit – NUC10i7FNK
Intel® NUC-10-Leistungs-Kit – NUC10i7FNKN
Intel® NUC 10 Performance-Kit - NUC10i5FNH
Intel® NUC-10-Leistungs-Kit – NUC10i5FNHN
Intel® NUC-10-Leistungs-Kit – NUC10i5FNK
Intel® NUC-10-Leistungs-Kit – NUC10i5FNKN
Intel® NUC-10-Leistungs-Kit – NUC10i3FNH
Intel® NUC-10-Leistungs-Kit – NUC10i3FNHN
Intel® NUC-10-Leistungs-Kit – NUC10i3FNK
Intel® NUC-10-Leistungs-Kit – NUC10i3FNKN
Die BIOS-Version ist Intel Optane Speicher bereit
Intel® NUC Kit NUC9VXQNX
Intel® NUC Kit NUC9V7QNX
Intel® NUC Kit NUC9i9QNX
Intel® NUC Kit NUC9i7QNX
Intel® NUC Kit NUC9i5QNX
Die BIOS-Version ist Intel Optane Speicher bereit
Intel® NUC 7 Enthusiast, ein Mini-PC mit Windows® 10 – NUC7i7BNKQ
Intel® NUC 7 Home, ein Mini-PC mit Windows® 10 – NUC7i5BNKP
Intel® NUC Kit NUC7i3BNH
Intel® NUC Kit NUC7i5BNH
Intel® NUC Kit NUC7i7BNH
Sie können Intel Optane speicher konfigurieren, nachdem Sie Folgendes abgeschlossen haben:

Mini-PC Intel® NUC 8 Mainstream-G (NUC8i5INHPA)
Mini-PC Intel® NUC 8 Mainstream-G (NUC8i7INHPA)
Intel® NUC 8 Mainstream-G Kit (NUC8i5INHP)
Intel® NUC 8 Mainstream-G Kit (NUC8i7INHP)
Intel® NUC 8 Mainstream-G Kit (NUC8i5INHZ)
Intel® NUC 8 Pro Kit NUC8v7PNH
Intel® NUC 8 Pro Kit NUC8v5PNH
Intel® NUC 8 Pro Kit NUC8i3PNH
Intel® NUC Kit NUC8i7BEH
Intel® NUC Kit NUC8i5BEH
Intel® NUC Kit NUC8i3BEH
Intel® NUC Kit NUC8i3CYSM
Intel® NUC Kit NUC8i3CYSN
Intel® NUC Kit NUC7i7DNHE
Intel® NUC Kit NUC7i5DNHE
Intel® NUC Kit NUC7i3DNHE
Intel® NUC 7 Business, ein Mini-PC mit Windows® 10 Pro – NUC7i3DNHNC

Die BIOS-Version ist Intel Optane Speicher bereit

Du brauchst:

  • Eines der unterstützten Intel NUC-Modelle aus der Tabelle oben
  • Intel Optane (M.2-Format)
  • 2,5-Zoll-SSD oder HDD-SATA-Laufwerk (6,35 cm)
  • Windows® 10, 64-Bit* Betriebssystem
  • Intel® Optane™ Technologie-Software
HinweisWenn die Intel® Rapid Storage Technology (Intel® RST) installiert ist, müssen Sie sie entfernen, bevor Sie den Intel Optane installieren.
Installation des Betriebssystems
  1. Installieren Windows® 10, 64-Bit* auf dem 2,5-Zoll-SATA-Laufwerk.
    • Installieren Sie das Betriebssystem nicht auf dem Intel Optane Speicher.
  • Installieren die aktuellen Gerätetreiber für Ihre Intel NUC von Download-Center:
    • Intel® Chipset Device Software
    • Intel® Management Engine Consumer-Treiber
    • Intel®-HD-Grafiktreiber
    • Treiber® auf Basis der Intel® Bluetooth-Technik
    • Treiber® auf Basis der Intel® Wireless-Technologie
    • Treiber für Gigabit-Ethernet-Controller
    • Realtek* High-Definition-Audiotreiber
    • Realtek Kartenlesetreiber
    • ITE Tech* Consumer Infrarottreiber
    • Thunderbolt™ Bustreiber (für NUC7i5BNH, NUC7i5BNHX1, NUC7i7BNH, NUC7i7BNHX1 nur)
Konfigurieren Intel® Optane™Speicher
  1. Laden Sie die Speichersoftware Intel® Optane™ herunter und installieren Sie sie.
  2. Führen Sie nach Abschluss der Installation einen Neustart der Intel NUC durch.
  3. Beim Neustart von Windows* wird ein Dialogfeld zum Abschluss der Einrichtung angezeigt. Auswählen Ja fortzufahren.

    Intel® Optane™ memory window

  4. Auswählen Aktivieren.

    Enable

  5. Auswählen Ja auf dem Warnbildschirm.

    Select Yes on the warning screen

  6. Wenn das Verfahren abgeschlossen ist, AuswählenNeu starten.

    click Restart

    HinweisWenn die NUC neu gestartet wird, ändert sich das BIOS automatisch, um Intel Optane Memory* zu unterstützen.
    * Intel® NUC 8 Mainstream-G NUC8ixINH verfügt über ein anderes BIOS-Einstellungslayout. Um die SATA-Modusauswahl zu aktivieren, gehen Sie bitte in die Registerkarte Erweitert ->Speicher.
    User-added image
  7. Ansehen Einrichtung von Informationen und Statistiken in der Intel Optane Speicher-Anwendung. Um dies zu tun, Öffnen die Software auf eine der beiden unten gezeigten Arten hat:
     
    Das Windows-Startmenü

    Open it from the Windows Start menu

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das symbol Intel Optane Speicher in der Windows Taskleiste und wählen Sie
    Öffnen Intel® Optane™ Speicher-Anwendung.

    Open Intel Optane memory application


    open the Intel® Optane™ memory application

 

    Sehen Sie sich eine Demo zur Installation des Intel Optane Speichers an Erfahren Sie, wie Sie das Intel Optane Speichermodul installieren.
    Entfernen Intel Optane Speichers So entfernen Sie Intel Optane Speicher zuerst Deaktivieren Es.
    HinweisWenn Intel Optane vor dem Entfernen nicht deaktiviert wird, kann dies zu Datenverlust führen und dazu führen, dass die NUC nicht gestartet wird.

    So deaktivieren Sie Intel Optane Speicher:

    1. Öffnen die Intel Optane Speicher-Anwendung und Auswählen Deaktivieren.

      Intel Optane Memory application
       

    2. Neu starten die Intel NUC, um sicherzustellen Intel Optane dass der Speicher deaktiviert ist.

      Intel Optane Memory is disabled
       

    3. Fahren Sie die NUC herunter.
    4. Befolgen Sie die Anleitungen zum Ändern eines M.2 SSD- oder Intel Optane-Speichermoduls im Benutzerhandbuch.
    Problembehandlung
    Was sehen Sie?Warum sehen Sie das?Problembehebung
    Fehler beim Starten Ihrer Intel NUC:
    Warnung! Das System hat eine Anfrage zur Änderung des SATA-Modus von Intel Optane zu AHCI erkannt. Dies kann zu verlorenen oder beschädigten Daten führen. Möchten Sie wirklich fortfahren? (N) Nein oder (Y) Ja.
    Die Chipsatz-SATA-Modus-Option im BIOS wurde in AHCI geändert.

    Dies geschieht, wenn Sie die F9-Taste im BIOS-Setup verwendet haben, um BIOS auf Standardwerte zu setzen.
    Drücken Sie die N-Taste, wenn dieser Fehler angezeigt wird. Die BIOS-Änderung wird verwerfen und Ihre Intel NUC wird normal weiterhin unter Windows gestartet.
    Fehler bei der Installation der Intel Optane Memory-Software:
    Nicht unterstütztes Systemlaufwerk
    Unsupported System Drive
    Wenn Sie Windows® 10 Version 1607 zum ersten Mal installieren, wenn Ihre Intel NUC mit einem LAN verbunden ist, fragt Windows, ob Sie auf Version 1703 aktualisieren möchten.
    Update to version 1703
    Beheben Sie dieses Problem, indem Sie den Anweisungen in diesem Artikel folgen. Eine weitere Option besteht in der Nicht-Aktualisierung auf Version 1703. Verwenden Sie stattdessen das normale Windows Update-Verfahren.

     

    Ähnliche Themen
    Garantieverfahren für Intel® NUC-Kits mit Intel® Optane™ vorinstalliertem Speicher
    Intel® Optane™ Speicher – Startseite
    Benutzer- und Installationsanleitung für Intel® Optane™Speicher
    Häufig gestellte Fragen zur Intel® Optane™-Speichertechnik
    Fehlercodes und Nachrichten beim Aktivieren und Deaktivieren von Intel® Optane™ Speicher