Intel® Optane™ Speicher: vor dem Kauf, wichtige Voraussetzungen

Dokumentation

Produktinformationen und Dokumente

000023994

28.05.2020

Intel® Optane™ Speicher ist eine System Beschleunigungslösung für Plattformen mit Intel® Core™ Prozessor der siebten Generation oder später, es basiert auf Intel® Optane™ Speichermedien und dem Intel® Rapid Storage-Technologie (Intel® RST) Treiber. Intel® Optane™ Speicher kann häufig verwendete Daten und Programme näher am Prozessor speichern. Das System kann schneller auf Informationen zugreifen und die Reaktionsgeschwindigkeit des Systems insgesamt verbessern.


Wenn dieses neue Speichermedium zwischen dem Prozessor und langsameren Speichergeräten installiert wird (siehe unten für bestimmte Anforderungen), kann der Computer häufig verwendete Daten und Programme näher am Prozessor speichern. Auf diese Weise kann das System schneller auf diese Informationen zugreifen, was die Reaktionsgeschwindigkeit des Systems insgesamt verbessert.

Ein Speichergerät mit hoher Kapazität in Verbindung mit Intel® Optane™ Speicher bietet das Beste aus beiden Welten: Hoch Geschwindigkeits Beschleunigung und große Speicherkapazität.

Hinweis
  • Für spezifische Notebook-Kompatibilität arbeiten Sie mit Ihrem Notebook-Anbieter zusammen.
  • Die Aufnahme in die Hardwareliste ist kein Vermerk von Intel.
  • Einige Mainboards erfordern möglicherweise ein BIOS-Update für die Unterstützung von Intel® Optane™ Speicher.

Klicken Sie auf oder das Thema, um weitere Informationen zu erhalten:

Was bedeutet System Beschleunigung?
  • Die System Beschleunigung bezieht sich auf die Auswirkungen, die Intel® Optane™ Speicher auf einem Computer hat. Sie ermöglicht einen schnelleren Aufgaben Abschluss und reduziert die Wartezeit im Vergleich zu einem Computer ohne Intel® Optane™ Speicher.
  • Die Reaktionsgeschwindigkeit bezieht sich darauf, wie schnell der PC Endbenutzer Anfragen im Vergleich zum gleichen PC ohne Intel® Optane™ Speicher ausführt, wie z. b.:
    • Starten oder Booten
    • Dateien suchen und finden
    • Große Dateien speichern und verschieben
    • Anwendungen starten
    • Laden von Game-Levels
Wie hoch sind die verfügbaren Kapazitäten von Intel® Optane™ Speicher?
Wie lauten die Grundvoraussetzungen für die Ausführung von Intel® Optane™ Speicher?
  • Spezifische Prozessor-andcChipset-Unterstützung: bestätigen Sie die Unterstützung in den Versionshinweisen zu Intel® RST-Treiber.
  • Intel® Optane™ Speicher fähiges UEFI-BIOS
    • Boot-Modus auf UEFI (CSM disabled) festgelegt. Der Legacy-BIOS-Modus wird nicht unterstützt3.
    • Intel® BIOS-SATA-Controller-Modus auf "Intel® RST Premium mit Intel Optane Speicher" eingestellt.
    • Remapping aktiviert auf dem PCIe *-Steckplatz, der das Intel® Optane™ Speichermodul verbindet. (Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch für Mainboard-Hersteller.)
  • Windows® 10 x64
    HinweisDie Anwendung "Intel® Optane™ Memory and Storage Management" ist nur über Microsoft Store * verfügbar, wenn Windows® 10 Version 1803 oder höher installiert ist. (Weitere Informationen finden Sie hier.)
  • Intel Rapid-Storage-Technik 15,5 oder neueren Treibers.
    Hinweis
    • Einige Funktionen/Funktionen und Produktgenerationen werden nur von neueren Treibern unterstützt, daher wird empfohlen, immer den neuesten, unterstützten Intel® RST Treiber/SW zu verwenden, der für Ihre Plattform unterstützt wird.
    • Die Intel® Optane™ Speicher-und Speicher Verwaltungsanwendung erfordert, dass der Intel® RST-Treiber 16.8. x und später auf dem System installiert wird.
  • Beschleunigtes Laufwerk1:
    • Intel® SSD der Produktreihe 6 mit Intel QLC NAND1 Laufwerk oder SATA-basiertes Laufwerk als Boot-oder sekundär-/Datenlaufwerk2.
      • Ein einzelnes Laufwerk mit mehreren Betriebssystemen wird von der System Beschleunigung nicht unterstützt. Wir empfehlen diese Verwendung nicht und wir haben keine Garantie für die Ergebnisse.
      • Dual-OS-Boot-Systeme – Systeme mit mehr als einem Speicherlaufwerk, von denen jedes ein Betriebssystem enthält – werden nicht unterstützt und die Ergebnisse können nicht gewährleistet werden.
    • Die GPT-Partitionstabelle ist ein erforderliches Format für das Laufwerk, das beschleunigt werden soll. (Die Festplatten-Konfiguration mit MBR-Partitionstabellen wird für die Beschleunigung nicht unterstützt.)
    • 5MB am Ende der Festplatte verfügbar.

1 unterstützt mit Intel® RST-Treiber/SW 17.5.2.1024 und neuer
2 Die Beschleunigung von Daten/sekundärem Laufwerk wird von bestimmten Prozessoren/Chipsätzen und Intel® RST-Treibern unterstützt. Weitere Informationen finden Sie in den vollständigen Daten.
3 Wenn das Betriebssystem installiert wurde, während der Boot-Modus auf "Legacy" eingestellt ist, wird der Partitionsstil MBR sein, was nicht unterstützt wird. Es wird nur das GPT-Format unterstützt. Es wird empfohlen, alle Daten zu sichern, den Boot-Modus auf UEFI zu ändern und das Betriebssystem neu zu installieren, bevor Sie fortfahren.  Sie können auch diese Methode ausprobieren, die keine Installation des Betriebssystems erfordert: Konvertierung eines Daten-SSD oder SSD mit Windows *-Installation von Legacy auf UEFI ohne Datenverlust.

Wo kann ich eine Liste der kompatiblen Mainboards von Intel® Optane™ Speicher kaufen und anzeigen?

Wenden Sie sich an die von Intel Optane Memory Ready Mainboards aufgeführten Mainboard-Anbieter.

Wie installiere ich Intel® Optane™ Speicher?

Befolgen Sie die Anweisungen im Installationsleitfaden für den Intel® Optane™ Speicher oder schauen Sie sich die Videos an.


Garantieinformationen
Es stehen Informationen zu den Gewährleistungs Bestimmungen zur Verfügung.

 

Ähnliche Themen
Fehler Codes und Meldungen während der Verwendung von Intel® Optane™ Speicher System Beschleunigung
Fragen Sie das Intel® Optane™ Memory Forum
Häufig gestellte Fragen zu Intel® Optane™ Speicher