Ermittlung der System Beschleunigung mit dem Intel® Optane™ Speicher

Dokumentation

Installation und Setup

000023991

26.04.2019

Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um zu erkennen, ob Intel® Optane™ Speicher Ihr System aktiv beschleunigt.

Geräte-Manager

  • So finden Sie es: Windows-Taste + X und dann Geräte-Managersuchen und auswählen.
  • Bezugsquellen: Laufwerke.

Device Manager


Der Geräte-Manager zeigt das Intel® Optane™ Speichermodul als Datenspeicher-Volume, das zur System Beschleunigung verwendet werden kann. Das Laufwerk, das nach dem "+" im Namen des Intel® Optane™ Volumes gekennzeichnet ist, ist das zu beschleunigende Laufwerk.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Volume und wählen Sie " Eigenschaften ", um weitere Details zum Volume anzuzeigen.
 

Intel® Optane™ Speicher-Benutzeroberfläche

  • So erreichen Sie es:
    1. Wählen Sie die Windows-Taste.
    2. Alle Anwendungen anzeigen.
    3. Wählen Sie Intel® Optane™ Speicher (eventuell in einem Intel Ordner).
  • Wo können Sie suchen?

Intel® Optane™ Speicher (16 GB) – Setup Registerkarte Volume aktivieren

Intel® Optane™ Memory


Intel® Optane™ Speicher (32 GB oder neuer) – Register "Statistik" (Volume) und Anzeige der LASTOPTIMIERUNG

Intel® Optane™ Memory


Intel® Rapid-Storage-Technik-Benutzeroberfläche

  • So erreichen Sie es:
    1. Wählen Sie die Windows-Taste.
    2. Alle Anwendungen anzeigen.
    3. Wählen Sie die Intel® Rapid Storage-Technologie (möglicherweise in einem Intel Ordner).
  • Bezugsquellen: Spalte rechts in den Abschnitten Status, Management oder Intel® Optane™ Speicher .

Intel® Rapid Storage Technology User Interface

 


Windows Scheduler * (nur für 32 GB oder mehr Intel® Optane™ Speicher Kapazitäts Module verfügbar)

  • So erreichen Sie es:
    1. Drücken Sie die Windows -und X -Tasten.
    2. Wählen Sie Computer Verwaltung.
    3. Erweitern Sie die System Tools.
    4. Erweitern Sie den Task Planer.
    5. Erweitern Sie den Bibliotheksordner der Task Planer .
    6. Klicken Sie auf den Intel Ordner.
  • Bezugsquellen: im Rahmen der Intel® Optane™ Speicher -Aufgabe.

Windows* Scheduler