Anpassen des Begrüßungsbildschirm-Image auf Intel® NUC

Dokumentation

Produktinformationen und Dokumente

000023875

27.08.2021

Intel NUCs enthalten ein Standardmäßiges Begrüßungsbildschirm-Image, das während des Starts angezeigt wird:

Intel NUC

Sie können den Begrüßungsbildschirm mit einem der verfügbaren Befehlszeilen-Tools in das Bild Ihrer Wahl ändern:

BIOS-KernBefehlszeilen-ToolBenutzerhandbuch

Aptio V BIOS

Für die meisten Intel NUC-Modelle, die 2019 und später ausgeliefert wurden.

iCHLogo

Das Benutzerhandbuch finden Sie im Download des Befehlszeilen-Tools

Intel Visual BIOS

Für Intel NUC-Modelle, die 2018 und früher ausgeliefert wurden.

Intel® Integrator Toolkit

Intel® VCUST-Tool

Intel Integrator Toolkit Benutzerhandbuch

Benutzerhandbuch für das Intel VCUST-Tool

.

Klicken Sie auf oder das Thema, um weitere Informationen anzuzeigen:

Anforderungen an die Bilddatei

Erstellen Sie mithilfe einer Bildbearbeitungssoftware ein benutzerdefiniertes Begrüßungsbildschirm-Image in. JPG-Format. Einige Bildbearbeitungsprogramme können ein nicht kompatibles Bild erzeugen, das nicht erfolgreich in die Intel NUC hochgeladen werden kann. Eine am besten bekannte Methode zur Behebung dieses Problems ist das Öffnen der Image-Datei mit Microsoft Paint* und speichern Sie sie.

Voraussetzungen für die Bilddatei:

  • Muss sein. JPG-Dateityp
  • Maximale Dateigröße: 60 KB
  • Mindestauflösung: 120 x 120 Pixel
  • Maximale Auflösung: 1920 x 1080 Pixel
Wenn Sie die Intel Integrator Toolkit

Erstellen Der benutzerdefinierten BIOS-Update-Datei mit dem neuen Image

  1. Laden Sie die Software herunter und entpacken Intel® Integrator Toolkit auf ein USB-Gerät.
  2. Kopieren Sie die . JPG-Datei, die Sie für Ihr Logo auf dem USB-Gerät erstellt haben.
  3. Verbinden Sie das USB-Gerät mit dem Intel Ziel-NUC.
  4. Aktivieren Sie die Interne UEFI-Shell:
    1. Drücken Sie während des Startstarts die Taste F2, um auf das BIOS-Setup zu gelangen.
    2. Gehen Sie zu Advanced > Boot > Secure Boot (sicherer Start).
    3. Deaktivieren Sie Secure Boot, falls es aktiviert ist.
    4. Gehen Sie zu Advanced > Boot > Boot Configuration (Erweiterte > Boot-Konfiguration).
    5. Aktivieren Sie im Bereich mit den Boot-Geräten Internal UEFI Shell.
    6. Drücken Sie die Taste F10, um die Änderungen zu speichern und das BIOS-Setup zu beenden.
  5. Der Computer wird in die EFI-Shell neu gestartet. Eine Laufwerkszuordnungsliste wird angezeigt:
    • Je nachdem, wie viele Geräte mit dem Computer verbunden sind, kann die FS-Nummer, die dem USB-Flashlaufwerk entspricht, variieren.
    • Im Allgemeinen entspricht die erste FS-Nummer dem USB-Flashlaufwerk.
    • Wenn Sie die Laufwerkszuordnung erneut anzeigen müssen, geben Sie DIR ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  6. Wechseln Sie das USB-Laufwerk, indem Sie den Befehl FSX eingeben, wobei X die Laufwerksnummer des USB-Flashlaufwerks aus der Geräteliste ist. (Beispiel: Wenn das USB-Gerät FS0 ist, geben Sie FS0 ein und drücken Sie die Eingabetaste).
  7. Typ ITK6.efi -b -x myCustomBio.bio -il myLogo.jpg und drücken Eingeben.

    Wo:
    myCustomBio.bio ist der Name der BIOS-Update-Paketdatei, die erstellt wird.
    myLogo.jpg ist der Name der Logodatei, die Sie erstellt haben.

  8. Geben Sie Exit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die EFI Shell zu schließen. Das benutzerdefinierte BIOS-Paket wird im gleichen Ordner auf dem USB-Gerät wie das Integrator-Toolkit gespeichert.
  9. Starten Sie den Computer neu und setzen Sie das BIOS auf die ursprünglichen Einstellungen zurück:
    1. Drücken Sie während des Startstarts die Taste F2, um auf das BIOS-Setup zu gelangen.
    2. Gehen Sie zu Advanced > Boot > Boot Configuration (Boot-Konfiguration).
    3. Deaktivieren Sie im Bereich mit den Boot-Geräten Internal UEFI Shell.
    4. Gehen Sie zu Advanced > Boot > Secure Boot (sicherer Start).
    5. Ändern Sie Secure Boot auf die ursprüngliche Einstellung zurück.
    6. Drücken Sie die Taste F10, um die Änderungen zu speichern und das BIOS-Setup zu beenden.

Aktualisieren Sie das BIOS, um das neue Image zu installieren

  1. Schließen Sie das USB-Gerät am Zielcomputer an und schalten Sie es ein.
  2. Drücken Sie während des Startvorgangs, wenn die F7-Aufforderung angezeigt wird, die Taste F7, um in das BIOS-Flash-Update-Tool zu gelangen.
  3. Wählen Sie das USB-Gerät aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Wählen Sie die myCustomBio.bio aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Drücken Sie die Eingabetaste, um zu bestätigen, dass Sie das BIOS mit der benutzerdefinierten BIOS-Datei aktualisieren möchten.
  6. Der Computer wird neu gestartet und zeigt die folgende Meldung an.

    Die Software, die auf diesem System ausgeführt wird, hat die Konfiguration des Mainboard-BIOS beantragen müssen. Wenn Sie diesen Vorgang nicht anfordern, handelt es sich wahrscheinlich um einen Systemangriff. Sie sollten dies nicht zulassen. Drücken Sie <1>, um sie abzulehnen oder <9> zu erlauben.

  7. Drücken Sie 9, um fortzufahren.
  8. Nach Abschluss des Updates wird der Computer neu gestartet und das neue Logo wird während des Startbildschirms angezeigt.
    Um das Standardlogo für Ihre Intel NUC erneut zu verwenden, führen Sie die oben aufgeführten Schritte durch, indem Sie eines der Standard-Begrüßungsbilder imIntel-Integrator-Toolkit\ITK\\Intel_Default_Splash_Screen/ verwenden.
Wenn Sie das Intel VCUST-Tool verwenden
  1. Laden Sie das Intel VCUST-Tool herunter und entpacken Sie es in einen Ordner auf der Intel NUC.
  2. Kopieren Sie die . JPG-Datei des Logos in denselben Ordner.
  3. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator:
    1. Geben Sie CMD in das Suchfeld neben dem Windows Symbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms ein.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderungund klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen.
  4. Navigieren Sie mithilfe des CD-Befehls zu dem Ordner.
  5. Geben Sie den Befehl VCUSTW64 -LOGO=logo.jpg ein (wobei logo.jpg der Dateiname des von Ihnen erstellten Logos ist)
  6. Der Computer wird neu gestartet, und die folgende Meldung wird angezeigt:

    Die Software, die auf diesem System ausgeführt wird, hat die Konfiguration des Mainboard-BIOS beantragen müssen. Falls Sie keinen Antrag gestellt haben
    bei diesem Vorgang handelt es sich wahrscheinlich um einen Systemangriff. Sie sollten dies nicht zulassen.
    Drücken Sie <1>, um sie abzulehnen oder <9> zu erlauben.

  7. Drücken Sie 9, um fortzufahren. Sobald das Update abgeschlossen ist, wird das neue Logo beim Start angezeigt.
Hinweis

Die unten aufgeführten Intel NUCs erfordern eine NUC-spezifische . BIO-Datei als Eingabe für VCUST, um das Logo-Image erfolgreich zu ändern.

  • NUC8i7HNK
  • NUC8i7HVK
  • NUC6i7KYK

Eine. BIO-Dateien für eine bestimmte NUC können über das Intel Download-Center heruntergeladen werden. Beispiel: DIE DATEI .0063.bio ist eine . BIO-Datei für NUC6i7KYK.

Führen Sie auf den oben genannten NUC-Modellen die folgende Befehlszeile aus, um das Logo-Bild zu ändern:

VCUSTW64 -BIO=NUC-specific.bio -LOGO=logo.jpg