Benutzerhandbuch für Intel® Compute Stick STK1AW32SC

Dokumentation

Installation und Setup

000018134

27.08.2021

Das Benutzerhandbuch für Intel® Compute Stick STK1AW32SC hilft Ihnen bei der Einrichtung und Verwendung Ihres Compute-Sticks.

Klicken Sie auf oder das Thema, um weitere Informationen anzuzeigen:

Produktbeschreibung
SymbolBeschreibung
HDMI*HDMI-Anschluss
Stromversorgungs-LEDStromversorgungs-LED – blau
MicroSD*MicroSD Speicherkartensteckplatz
SicherheitÖffnung für das Sicherheitskabel
USB 3.0USB 3.0 Port
USB 2.0USB 2.0 Port
Power connectorNetzanschluss
power buttonNetzschalter
  stick sides
Wählen Sie den Netzstecker.Wählen Sie das Netzsteckeranhänger für Ihre Region aus. Alle Steckeraufsätze sind möglicherweise nicht im Lieferumfang enthalten.
LandSteckdosenaufsatz
Vereinigte Staaten, JapanUS and Japan plug
Vereinigtes KönigreichUK plug
ArgentinienArgentina plug
AustralienAustralia plug
BrazilienBrazil plug
ChinaChinese plug
Europäische UnionEU plug
IndienIndian plug
SüdkoreaKorean plug

Schieben Sie das Steckeranhänger auf das Netzteil.

slide plug

Der mitgelieferte Netzadapter und das Kabel müssen verwendet werden, um die Stromversorgung Intel® Compute Stick. Die Verwendung eines anderen Netzteils, der Netzstromquelle oder des Kabels wird nicht unterstützt.

Eine Tastatur und Maus anschließenIntel® Compute Stick unterstützt einen der folgenden Punkte:
Verkabelte USB-Tastatur und -Maus, verbunden mit den Anschlüssen auf der Intel Compute Stick.wired keyboard and mouse
Kabellose USB-Tastatur und -Maus, unter Einsatz eines USB-Dongle.wireless keyboard and mouse

Bluetooth* Tastatur und Maus.

Befolgen Sie die mit der Tastatur und Maus mit dabeien Anleitungen, um sie mit dem integrierten Bluetooth-Gerät des Intel Compute Stick zu koppeln.

Um Bluetooth koppeln zu können, müssen Sie möglicherweise vorübergehend eine verkabelte Maus und Tastatur an den Intel Compute Stick anschließen.

Bluetooth* keyboard and mouse
HinweisTastatur und Maus sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Suchen Sie nach kompatiblen Tastaturen und Maus am Intel Product Compatibility Tool.

Direkt mit einem Display verbinden

Schließen Sie die Intel® Compute Stick direkt an einen hdmi-Standard-Port auf einem TV-Gerät oder Monitor an. Die Intel Compute Stick sich ca. 113 mm vom HDMI-Port aus aus.

connect directly to display
Verbindung zu einem Display über das HDMI-Verlängerungskabel herstellenWenn rund um den Fernseher oder Monitor ein begrenzter Platz für den HDMI-Port zur Verfügung ist, um den Intel® Compute Stick direkt am Port anstecken, verwenden Sie das flexible HDMI-Verlängerungskabel. Das Verlängerungskabel wurde in die Schachtel schachtelt.
  1. Stecken Sie Intel Compute Stick am Buchsenende des Verlängerungskabels (A) ein.
  2. Stecken Sie den Steckerstecker des Verlängerungskabels in den HDMI-Port auf dem TV-Gerät oder Monitor (B).
    use flexible HDMI extender cable

Finden Sie kompatible Fernsehgeräte und Bildschirme am Intel Product Compatibility Tool.

Stromversorgung des Geräts

Stecken Sie den Netzadapter in eine Wechselstromquelle (A). Schließen Sie das Netzkabel (B) wie Intel® Compute Stick an den Computer an.

plug into power source

Der Intel Compute Stick wird automatisch gestartet, wenn Strom verwendet wird.

Fahren Sie den Computer Intel Compute Stick mit dem normalen Herunterfahren für Windows* herunter.

Das nachfolgende Einschalten erfolgt nur durch Drücken der Netzschalter-Taste an der Intel Compute Stick.

HinweisDer Intel Compute Stick ist für bis zu 10 W Strom ausgelegt. USB-Ports auf Fernsehgeräte oder Monitoren liefern nicht genügend Strom für Intel Compute Stick.

Wenn Sie versuchen, einen USB-Port auf dem Fernsehgerät zu verwenden, um den Computer Intel Compute Stick, sind die folgenden Symptome wahrscheinlich:

  • Er wird nicht ein aktivieren.
  • Er wird ein-, aber nicht gestartet.
  • Er wird ein- und aus, aber das Betriebssystem wird nicht geladen.
  • Er wird ein- und das Betriebssystem wird geladen, die Leistung ist jedoch sehr langsam, es kommt zu einem Neustart oder er wird gesperrt.
Usb-Ports verwenden

Verwenden Sie den USB 2.0 oder 3.0 Port für:

  • Installation von Software von einer CD oder DVD auf einem optischen USB-Laufwerk.
  • Sichern oder Zugriff auf Mediendateien (wie Musik und Fotos) auf einem externen USB-Laufwerk.
using USB ports
HinweisUSB-Laufwerk und USB-Kabel sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Finden Sie kompatible USB-Geräte auf der Intel Product Compatibility Tool.

Einen USB-Hub an einen USB-Port anschließen

Durch Anschließen eines USB-Hubs an den Intel® Compute Stick werden zusätzliche USB-Ports angeschlossen. Wir empfehlen Ihnen, nur USB-Hubs mit Stromversorgung zu verwenden.

using USB hub
HinweisDer USB-Hub und das USB-Kabel sind nicht im Lieferumfang enthalten.
Finden Sie kompatible USB-Hubs auf der Intel Product Compatibility Tool.
 
Verwenden des MicroSD*-Kartenports

Die Intel® Compute Stick MicroSD-Kartengrößen von 8 GB bis 128 GB.

MicroSD card
HinweisDie MicroSD-Karte ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Finden Sie kompatible microSD-Karten auf der Intel Product Compatibility Tool.

Sichern Sie Intel® Compute Stick

Installieren Sie eine Sicherheitskabelschleife an der Sicherheitsöffnung am Rand des Intel® Compute Stick. Die Sicherheitsöffnung beträgt 3 mm x 3 mm.

install security loop
HinweisDie Sicherheitskabelschleife ist nicht im Lieferumfang enthalten. Sie können eines bauen – stecken Sie ein hochwertiges Drahtseil (<3 mm) durch die Sicherheitsöffnung und crimpen Sie dann die Enden zusammen mit einer Kabelhülse.
making security loop
Erstes Boot-UpBeim ersten Booten der Intel® Compute Stick STK1AW32SC, Windows® 10 werden Sie durch die folgenden Schritte führt:
  1. Wählen Sie Ihre Sprache aus.
  2. Akzeptieren der Windows Lizenzbedingungen.
  3. Stellen Sie eine Verbindung zu einem Netzwerk hergestellt (dieser Schritt ist optional).
  4. Wählen Sie Express-Einstellungen oder Anpassen.
  5. Erstellen Sie einen Kontonamen und ein Passwort.
  6. Fertig.
Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herstellenSo stellen Sie eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herzustellen:
  1. Klicken Sie auf das Symbol für das drahtlose Netzwerk im Benachrichtigungsbereich der Taskleiste.
  2. Klicken Sie auf Ihr Netzwerk und klicken Sie dann auf Verbinden.
  3. Geben Sie den Sicherheitsschlüssel oder die Passphrase ein.
Betriebssystem-WiederherstellungAuf dem Computer befindet sich eine Windows* Wiederherstellungspartition Intel® Compute Stick. Sie können dies zum Auffrischen, Zurücksetzen oder Wiederherstellen von Windows verwenden. Die einzelnen Aktionen führen zu folgenden Aktionen:
AktualisierenWenn Sie nicht in der Lage sind, die Gründe zu beheben, warum die Leistung Ihres PCs nicht mehr funktioniert, aktualisieren Sie Ihren PC, ohne Ihre persönlichen Dateien zu löschen oder Ihre Einstellungen zu ändern. Dies geschieht mit der Aktualisierung:
  • Dateien und Personalisierungseinstellungen werden nicht geändert
  • Die PC-Einstellungen werden auf die Standardeinstellungen zurück geändert.
  • Apps aus dem Windows Store werden beibehalten
  • Von Festplatten oder Websites installierte Apps werden entfernt
  • Eine Liste der entfernten Apps wird auf dem Desktop gespeichert
ZurücksetzenWenn Sie Ihren PC verschenken, recyclen oder von vorn beginnen möchten, setzen Sie ihn vollständig zurück. Dieser Vorgang entfernte alles und installiert Windows erneut. Dies geschieht mit Reset:
  • Alle persönlichen Dateien und Apps werden entfernt
  • Die PC-Einstellungen werden auf die Standardeinstellungen zurück geändert.
WiederherstellenWenn Sie glauben, dass eine App oder ein Treiber, die Sie kürzlich installiert haben, Probleme mit Ihrem PC verursacht haben, können Sie Windows auf einen früheren Zeitpunkt wiederherstellen. Dies wird als Wiederherstellungspunkt bezeichnet. Durch die Systemwiederherstellung werden keine Änderungen an persönlichen Dateien vorgenommen, kürzlich installierte Apps und Treiber können jedoch entfernt werden.
Vorsicht
Sichern Sie vor dieser Aktion alle personenbezogenen Daten auf einem externen Datenspeicher.

So greifen Sie auf die Wiederherstellungsmedien zu:

  • Wenn Windows vom Windows-Start aus startet, geben Sie Wiederherstellung ein und wählen Sie Wiederherstellungsoptionen. Unter So aktualisieren, zurücksetzen oder wiederherstellen Sie Ihren PC, um vollständige Einzelheiten zur Verwendung der Wiederherstellungsoptionen zu erfahren.
  • Falls Windows nicht startet, sollte der Wiederherstellungsvorgang automatisch gestartet werden.
  • Wenn die Wiederherstellung nicht automatisch gestartet wird, versuchen Sie, sie durch Drücken von F8 während des Bootvorgangs zu starten. Drücken Sie unbedingt F8, wenn Sie die Aufforderung F8 zur Aktivierung des wiederherstellungsmodus Windows 8.1 sehen.

Befolgen Sie die Wiederherstellungsschritte.

Hinweis
  • Die Wiederherstellung kann 11/2 Stunden oder länger dauern.
  • Der Computer scheint während der Wiederherstellung möglicherweise anzuhalten.
  • Fahren Sie den Computer während des Wiederherstellungsvorgangs nicht herunter.
BIOS und Treiber auf dem aktuellen Stand halten

BIOS

Die neuesten BIOS-Updates sind im Download-Center verfügbar. In den BIOS-Update-Anleitungen finden Sie Informationen zum Update des Intel® Compute Stick-BIOS.

Treiber

Grafik-, Wireless- und Bluetooth* Treiber sind im Download-Center verfügbar. HDMI-Audiotreiber sind im Grafiktreiberpaket enthalten.

Windows Updates* installieren Treiber-Updates möglicherweise automatisch.