Wo finden Sie den Produkt Code und die Seriennummer für Intel® Data-Center-Blocks (Intel® DCB) Server Systeme

Dokumentation

Produktcodes und Ersatzteile

000008556

01.05.2020

Intel Kundensupport-Agents (ICS) benötigen den System Produktcode und die Seriennummer, um den Service bereitstellen zu können. Die Intel® Data Center Blocks (Intel® DCB) Produkt Code und Seriennummer sind auf einem Aufkleber an der Außenseite des Gehäuses erhältlich. Auf dem Aufkleber befinden sich in der Regel zwei Barcodes oben. Oberhalb des ersten Barcodes befindet sich der Produktcode, während die System-Seriennummer über dem zweiten Barcode liegt. Sehen Sie sich als Beispiel das Foto unten an.

Image indicating where to find the product code on the outside of the chassis.

 

Andere Methoden für das Extrahieren von Intel® Data Center Blocks (Intel® DCB) Produkt Code und Seriennummer

  1. Verwenden Sie das sysinfo -Dienstprogramm über UEFI.
    • a. Laden Sie das neueste sysinfo -Dienstprogramm herunter.
    • b. Starten Sie das System nach UEFI, indem Sie < F6-> drücken und EFI-Shell auswählen.
    • c. Kopieren Sie die unkomprimierte ZIP-Datei in das lokale Verzeichnis auf dem Server, z. b. FS0:\sysinfo.
    • d. gehen Sie zum UEFI-Ordner.
    • e. führen Sie die sysinfo.efi. dadurch werden zwei Protokolldateien im Verzeichnis \Logfiles (sysinfo_log.txt, PCI_log.txt) erstellt.
    • f. Öffnen Sie die sysinfo_log. txt mit einer Text-Viewer-app.

    Die Informationen befinden sich im Abschnitt Typ 1, Typ 2, Typ 3, der im Beispiel unten gezeigt wird:
    -------------------------------------------
    SMBIOS Type 1, Type 2, Type 3
    -------------------------------------------
    System Information (Type 1)
    Manufacturer : Intel Corporation
    ProductName : S2600WFT
    Version Number : LWF2224IR515000
    Serial Number : JKFxxxx00016

    Board Information (Type 2)
    Manufacturer : Intel Corporation
    ProductName : S2600WFT
    Version Number : H48104-851
    Serial Number : BQWFxxxx0365

  2. Verwenden des IPMI-Utilitys im Betriebs System oder Remote
    HinweisIPMI-Pakete müssen vor der Verwendung des folgenden Befehls installiert und eingeschaltet werden.

    Lokaler IPMI-Befehl

    #ipmitool fru print
    Dieser Befehl ist wesentlich weniger ausführlich und enthält die Seriennummer und das Asset-Tag.

    Von Remote-Host
    # ipmitool -I lanplus -U -P fru print
    Dieser Befehl ist derselbe wie oben, aber Sie müssen die IP-Adresse des Zielsystems kennen.

  3. Der Einsatz der BMC Web Console kann ferngesteuert erfolgen, solange die BMC-IP-Adresse konfiguriert oder bekannt ist und der Benutzer im BIOS eingeschaltet wurde.

    Gehen Sie nach dem Zugriff auf die Registerkarte "System" – > FRU-Informationen.

Ähnliche Themen
Intel® Server Produkte Teilenummer oder Seriennummernsuche
Intel® DCB-Produktbeschreibung für Garantie und Support
Support-Seite für Intel® Data-Center-Blocks