BIOS kann nicht eingegeben werden, wenn alle bootfähigen Optionen deaktiviert oder entfernt werdenIntel® Server-Mainboard S5000XALR

Dokumentation

Wartung und Leistung

000007859

20.10.2017

Das Board oder System kann bei der Eingabe von Setup... hängen, wenn nur eine Start Option aktiviert ist und dieses Gerät physisch entfernt wird.
Boot example

Wenn beispielsweise die Startoption #1 auf eine Festplatte festgelegt ist, die Startoption #2 und #3 auf [Disabled] festgelegt ist und das System heruntergefahren wird und die Festplatte entfernt wird, kann das System nicht in das BIOS starten.
BIOS boot options with option 1 highlighted

Um dieses Problem zu beheben:

  • Schließen Sie vorübergehend ein USB-Gerät an. Dies fügt ein weiteres Element Boot-Optionen, und ermöglicht es Ihnen wieder in.
    oder
  • Deaktivieren Sie die CMOS mit Jumper J1D3. Dadurch werden die Startoptionen wieder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Damit das Problem nicht wiederholt wird:

  • Entfernen Sie keine Geräte, die als einzige Start Option festgelegt sind.
    oder
  • Lassen Sie [EFI-Shell] als eine der Startoptionen.

BIOS boot options with options 1 and 2 highlighted