Häufig gestellte Fragen zur Shared LUN-Funktion

Dokumentation

Installation und Setup

000007697

01.12.2023

Unter welchen Umständen wäre eine Shared LUN von Vorteil?
Mit der Shared LUN-Funktion (Produktcode: MFSLUNKEY) können mehrere Server gleichzeitig auf einem virtuellen Laufwerk (auch als LUN bezeichnet) lesen und schreiben. Die Möglichkeit, auf einem freigegebenen Laufwerk zu lesen und zu schreiben, ist für Anwendungen wie Clustering oder die Migration virtueller Maschinen erforderlich. Es ist auch eine Voraussetzung für die Installation des Intel® Modular Server Virtualization Manager MFSVRT

Eine freigegebene LUN kann nur mit clusterfähigen Betriebssystemen wie Microsoft Windows 2008* Cluster und VMWare* VMFS usw. verwendet werden. Die gemeinsame Nutzung einer LUN durch zwei oder mehr Server ohne Verwendung einer clusterfähigen Software führt zu einer Datenbeschädigung.


Welche Vorteile bietet eine Shared LUN für Kunden mit mehreren Rechenmodulen?
Das Intel® Modular Server ist ein ideales System für Clustering oder Servervirtualisierung, da es bis zu 6 Server aufnehmen kann, die auf einen gemeinsamen Speicherbereich zugreifen können. Mit einer gemeinsam genutzten LUN (und dem entsprechenden Clustering-Dienst oder Virtualisierungsbetriebssystem) können mehrere Server ein virtuelles Laufwerk gemeinsam nutzen.


Wie richtet man einen Cluster mit einer freigegebenen LUN ein?
Bitte sehen Sie in der Dokumentation Ihres Betriebssystems nach, wie Sie das Clustering einrichten.


Kann eine Shared LUN mit externen Geräten verwendet werden?
Eine freigegebene LUN kann nur mit virtuellen Laufwerken innerhalb des Gehäuses verwendet werden.


Was passiert, wenn die Festplatten in einer Shared LUN ausfallen?
Wenn der Speicherpool, zu dem der ausgefallene Datenträger gehörte, über einen dedizierten oder globalen Hot-Spare verfügt, tritt der Ersatz sofort an die Stelle des ausgefallenen Datenträgers, und ein Rebuild-Vorgang startet automatisch. In Kombination mit der RAID-Fähigkeit stellt dies sicher, dass Server keine Unterbrechung der E/A der gemeinsam genutzten LUN aufgrund des Ausfalls eines Laufwerks feststellen, solange das virtuelle Laufwerk mit einem geeigneten RAID-Level (z. B. RAID5) erstellt wurde, das den Ausfall eines einzelnen physischen Laufwerks verkraften kann.


Kann der Aktivierungsschlüssel für eine Shared LUN in mehr als einem Intel® Modular Server Gehäuse verwendet werden?
Der Aktivierungsschlüssel für eine freigegebene LUN ist für jedes Gehäuse eindeutig. Ein gemeinsam genutzter LUN-Schlüssel muss für jedes Gehäuse einzeln aktiviert werden.


Muss ein Server, der ein gemeinsam genutztes LUN-Laufwerk verwendet, neu gestartet werden, um die aktualisierten Informationen in der LUN von anderen Systemen aus anzuzeigen?
Das Betriebssystem auf jedem Rechenmodul kann einen Neustart erfordern.