Der Ton von Intel® NUC funktioniert nicht, wenn er an den HDMI-Port eines Fernsehgeräts, Monitors oder AV-Empfängers angeschlossen ist

Dokumentation

Fehlerbehebung

000006796

15.02.2024

Wir empfehlen Ihnen, die neueste BIOS-Version für Ihr Intel® NUC zu installieren, bevor Sie die folgenden Vorschläge zur Fehlerbehebung ausführen. So installieren Sie das neueste BIOS:

Versuchen Sie es mit den folgenden Vorschlägen.

Klicken Sie auf oder das Thema, um weitere Informationen anzuzeigen:

Stellen Sie sicher, dass Intel® Display-Audio Treiber installiert sind
  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager , indem Sie die für Ihr jeweiliges Betriebssystem spezifischen Schritte durchführen:
    • Drücken Sie die Windows-Taste und die x-Taste zusammen, und wählen Sie dann Geräte-Manager.
    • Suchen Sie unter Grafikkarten nach Intel® HD-Grafik. Der genaue Grafikname kann je Intel® NUC nach Modell variieren.
  2. Suchen Sie unter Audio-, Video- und Gamecontroller nach Intel® Display-Audio.
    Intel® Display Audio

Wenn eines dieser Elemente fehlt oder Fehler auftreten, versuchen Sie Folgendes

Versuchen Sie, die Treiber zu deinstallieren und neu zu installieren.

Befolgen Sie die Schritte für eine Neuinstallation von Intel® Grafiktreibern in Windows*.

Stellen Sie sicher, dass HDMI-Audio als Standard-Wiedergabegerät ausgewählt ist
  1. Klicken Sie in der Windows* Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol:
    speaker icon

  2. Wählen Sie Wiedergabegeräte:
    Playback devices
    Wählen Sie Sounds und dann die Registerkarte Wiedergabe aus:
    Select playback

  3. Überprüfen Sie die aufgeführten Wiedergabegeräte, um sicherzustellen, dass HDMI-Audio als Standardgerät festgelegt ist. Ist dies nicht der Fall, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und wählen Sie Als Standardgerät festlegen. Klicken Sie auf OK.
    Set as Default Device

Überprüfen Sie Ihr HDMI-Kabel
  • Ziehen Sie das Kabel an beiden Enden ab und stecken Sie es wieder ein oder wechseln Sie es.
  • Versuchen Sie es mit einem anderen Kabel.

Wenn 4K/60 Hz-Inhalte wiedergegeben werden, ist ein HDMI-Kabel der Kategorie 2 erforderlich, ähnlich dem untenstehenden.

Das richtige Kabel finden

HDMI cable

Überprüfen Sie die Audioausgabeeinstellungen am Fernsehgerät

Bei einigen Fernsehgeräten muss die Tonausgabe von "TV" auf "Digital" umgestellt werden.

Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Intel Kundensupport.

Zugehörige Themen
Fehlerbehebung von Audioproblemen auf Intel® NUC
Einrichten von Lautsprechersystemen mit Intel® NUC
Linux* Unterstützung für Intel® NUC