Schnelle Systemstarts in Intel® Visual BIOS

Dokumentation

Wartung und Leistung

000006699

10.05.2019

Die Schnellstartfunktion ist eine Funktion im BIOS, die die Systemstartzeit verkürzt. Bei Aktivierung der Schnellstartfunktion:
  • Von Netzwerk booten, optische Geräte und herausnehmbare Geräte sind deaktiviert.
  • Video-und USB-Geräte (Tastatur, Maus, Laufwerke) sind erst nach dem Laden des Betriebssystems verfügbar.
Vorsicht
Wenn die Schnellstartfunktion aktivieren kann, können folgende Probleme auftreten:
  • Das BIOS-Setup kann beim Booten nicht über die F2-Taste gestartet werden.
  • Sie können nicht auf ein optisches Laufwerk oder USB-Laufwerk booten, um ein Betriebssystem zu installieren.
  • Sie können nicht auf ein Netzwerk booten.
  • Aktivierung von System von S5 Option funktioniert nicht.

Die Schritte zur Aktivierung und Wiederherstellung des Schnellstarts sind von der Version des Intel Visual BIOS auf dem Intel NUC abhängig. In der Tabelle finden Sie die unterstützten Intel Visual BIOS auf Ihrem Intel NUC.

Schnelles Booten in Intel® Visual BIOS 3. xNur in den folgenden Intel NUCs enthalten:
  • Intel® NUC 8 Mainstream-G NUC8i7INH
  • Intel® NUC 8 Mainstream-G NUC8i5INH
Schnelles Booten in Intel® Visual BIOS 2. x

In allen anderen Intel NUC Modellen mit Ausnahme der ersten Generation der Intel NUCs (nachfolgend aufgeführt) enthalten.

Schnelles Booten in Intel® Visual BIOS 1. xIm Lieferumfang der Intel NUCs der ersten Generation:
  • Intel® NUC-Kit DC53427HYE
  • Intel® NUC-Kit DCCP847DYE
  • Intel® NUC-Kit DC3217IYE
  • Intel® NUC-Kit DC3217BY
  • Intel® NUC-Mainboard D53427RKE
  • Intel® NUC-Mainboard DCP847SKE
  • Intel® NUC-Mainboard D33217GKE
  • Intel® NUC-Mainboard D33217CK

Klicken Sie auf das Thema, um weitere Informationen zu erhalten:

Aktivieren Sie die Schnellstartfunktion in Intel® Visual BIOS 3. x
  1. Drücken Sie die Taste F2 während des Startvorgangs, um das BIOS-Setup einzufügen.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte " Start > Boot Priority ".
  3. Aktivieren Sie die Schnellstart -Funktion.
  4. Drücken Sie die Taste F10 , um zu Speichern und zu Beenden.
Fast-Boot-Wiederherstellung in Intel® Visual BIOS 3. xFalls das vorherige Booten während der Veröffentlichung fehlgeschlagen ist:
  • Der Schnellstart wird beim nächsten Start automatisch deaktiviert und diese Meldung wird angezeigt: der vorherige Startversuch ist fehlgeschlagen. Möchten Sie den Schnellstart beim nächsten Start wiederherstellen? (j/N).
Falls das Booten nach dem Post fehlschlägt:
  • Es wird keine Meldung angezeigt, und die Schnellstartfunktion ist weiterhin aktiv.

Schnellstart über das Netzschalter-Menü deaktivieren

Verwenden Sie den Netzschalter, um sich zu erholen, wenn Sie auf fast-Boot-Probleme gestoßen sind. Öffnen Sie das Netzschalter-Menü in der folgenden Reihenfolge:
  1. Stellen Sie sicher, dass das System ausgeschaltet und nicht im Ruhemodus oder im Ruhemodus ist.
  2. Drücken Sie den Netzschalter und halten Sie ihn drei Sekunden lang gedrückt. Dann können Sie die Lösung vor dem 4-Sekunden-Shutdown aufheben.
  3. Das Netzschalter-Menü wird angezeigt.

    Power button menu displays

  1. Drücken Sie F3 , um den Schnellstart zu deaktivieren. (Diese Option wird nur im Menü angezeigt, wenn die Schnellstartfunktion aktiviert ist.)
Aktivieren Sie die Schnellstartfunktion in Intel® Visual BIOS 2. x
  1. Drücken Sie die Taste F2 während des Startvorgangs, um das BIOS-Setup einzufügen.
  2. Gehen Sie zum Menü " erweitert ", um die Registerkarte " Konfiguration starten " > >.
  3. Aktivieren Sie die Schnellstart -Funktion.
  4. Drücken Sie die Taste F10 , um zu Speichern und zu Beenden.
Fast-Boot-Wiederherstellung in Intel Visual BIOS 2. xFalls das vorherige Booten während der Veröffentlichung fehlgeschlagen ist:
  • Der Schnellstart wird beim nächsten Start automatisch deaktiviert und diese Meldung wird angezeigt: der vorherige Startversuch ist fehlgeschlagen. Möchten Sie den Schnellstart beim nächsten Start wiederherstellen? (j/N).
Falls das Booten nach dem Post fehlschlägt:
  • Es wird keine Meldung angezeigt, und die Schnellstartfunktion ist weiterhin aktiv.

Schnellstart über das Netzschalter-Menü deaktivieren

Verwenden Sie den Netzschalter, um sich zu erholen, wenn Sie auf fast-Boot-Probleme gestoßen sind. Öffnen Sie das Netzschalter-Menü in der folgenden Reihenfolge:
  1. Stellen Sie sicher, dass das System ausgeschaltet und nicht im Ruhemodus oder im Ruhemodus ist.
  2. Drücken Sie den Netzschalter und halten Sie ihn drei Sekunden lang gedrückt. Dann können Sie die Lösung vor dem 4-Sekunden-Shutdown aufheben.
  3. Das Netzschalter-Menü wird angezeigt.

    Power button menu displays

  1. Drücken Sie F3 , um den Schnellstart zu deaktivieren. (Diese Option wird nur im Menü angezeigt, wenn die Schnellstartfunktion aktiviert ist.)
Schnellstart in Intel Visual BIOS 1. x aktivieren
  1. Drücken Sie die Taste F2 während des Startvorgangs, um das BIOS-Setup einzufügen.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte " erweitert" ( erweitert ).
  3. Aktivieren Sie beliebige oder alle der drei schnellen Startoptionen:
    • Allgemeine Optimierung
    • USB-Optimierung
    • Video Optimierung
  4. Drücken Sie die Taste F10 , um zu speichern und zu beenden.
EinstellungBeschreibung
Allgemeine OptimierungWenn Sie die allgemeine Optimierung aktivieren, wird das System schneller gestartet, weil die folgenden Funktionen deaktiviert sind:
  • Ins Netzwerk starten
  • Auf optische Geräte Booten
  • Auf herausnehmbare Geräte Booten
USB-OptimierungFalls Sie die USB-Optimierung aktivieren, werden alle USB-Geräte erst nach dem Start des Betriebssystems verfügbar sein, das System startet jedoch schneller.

USB-Optimierung kann nicht aktivieren, wenn ein Benutzerkennwort oder Festplatten-Passwort installiert ist.

Vorsicht
Durch Aktivieren dieser Funktion können Sie eine USB-Tastatur zur Eingabe des BIOS-Setups nicht verwenden. Ziehen Sie den Computer aus, um diese Funktion vorübergehend zu deaktivieren. Die USB-Optimierungsfunktion wird für das erste Booten deaktiviert, nachdem das System wieder eingeschaltet wurde.
Video OptimierungFalls Sie die Video Optimierung aktivieren, zeigt das BIOS nur Text und kein eigenes Logo an. Allerdings wird das System schneller gestartet. Wenn diese Option deaktiviert ist, wird das Logo von der BIOS-Grafik angezeigt. Dies wirkt sich nicht auf die Videofunktionalität nach dem Starten des Betriebssystems aus.
Fast-Boot-Wiederherstellung in Intel Visual BIOS 1. x

Das BIOS erkennt, ob das vorherige Booten fehlgeschlagen ist. Wenn der Computer gestartet wird und während des Post-Vorgangs der vorherige Startfehler aufgetreten ist, wird der Schnellstart deaktiviert und die folgende Meldung angezeigt:

Der vorherige Startversuch ist fehlgeschlagen. Möchten Sie den Schnellstart beim nächsten Start wiederherstellen? (j/N).

Wenn der Boot-Versuch nach der Veröffentlichung fehlschlägt, wird keine Meldung angezeigt, und der Schnellstart ist noch aktiv.

Netzschalter-Wiederherstellung

Der Netzschalter kann verwendet werden, um sich zu erholen, wenn Sie auf fast-Boot-Probleme gestoßen sind.

  • Drücken und halten Sie den Netzschalter von einem eingeschalteten ausgeschalteten Zustand etwa zwei Sekunden lang. Dann können Sie ihn herausgeben, wenn Sie drei kurze akustische Signale hören.
  • Das BIOS folgt einem normalen Boot-Pfad, wie wenn der Schnellstart deaktiviert ist.
  • Wenn der Modus "Schnellstart" aktiviert ist, wird die folgende Meldung angezeigt: fast Boot Failsafe-Auslöser wurde erkannt. Möchten Sie den Schnellstart beim nächsten Start wiederherstellen? (j/N).

Wartungsmodus

Um den Wartungsmodus zu öffnen:

  1. Suchen Sie den Jumper für die BIOS-Konfiguration. Informieren Sie sich über die technischen Produktspezifikationen.
  2. Ziehen Sie den Jumper von Pins 1-2 auf Pins 2-3.
  3. Aktivieren Sie das System. Das System startet direkt in das BIOS im Wartungsmodus, wo Sie den Schnellstart bei Bedarf ausschalten können.

jumper on Pins 2-3

Anmerkung zum Verlust von Stromverbrauch

Falls der Schnellstart Modus aktiv ist und während des Post-Vorgangs ein System Verlust zwischen Stromausfall besteht:

  • Der Computer erkennt den Stromausfall beim nächsten Systemstart.
  • Diese Meldung wird angezeigt: der vorherige Startversuch ist fehlgeschlagen. Möchten Sie den Schnellstart beim nächsten Start wiederherstellen? (j/N).
Verwandtes Thema
Technische Daten finden