Aktivieren und Testen von WOL (Wake On LAN) unter Windows* für die Intel® S5500er und S5520er Server-Mainboards

Dokumentation

Installation und Setup

000006559

13.09.2017

Wie aktiviere ich WOL?

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, klicken Sie auf Netzwerkadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netzwerkadapter, der WOL-aktiviert werden soll, und klicken Sie auf Eigenschaften.

  2. Klicken Sie auf das Register Übertragungsrate und überprüfen Sie die Installation der Intel® PROSet/Wireless-Software, und stellen Sie sicher, dass es sich um die aktuelle Version handelt.

    Position der Version

  3. Klicken Sie auf das Register Energieverwaltung und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Aktivierung durch Magic Packet aus ausgeschaltetem Zustand. Beachten Sie, dass in diesem Bereich auch andere WOL-Optionen zur Verfügung stehen.

    Energieverwaltung

Wie teste ich WOL?

  1. Merken Sie sich die MAC-Adresse, IP-Adresse und die Subnetzmaske des Netzwerkadapters, für den WOL aktiviert wurde.

    Netzwerkverbindungen

    Netzwerkverbindungsdetails

  2. Fahren Sie das System herunter.

  3. Führen Sie auf einem Remote-System mit Windows Server 2008*, das sich auf dem gleichen Subnetz des Systems wie Wake Up befindet, ein WOL-Utility aus.

    Der Screenshot unten zeigt die Verwendung des Depicus* Wake On LAN GUI. Geben Sie die MAC-Adresse, Internet-Adresse (in diesem Fall die lokale Adresse), die Subnetzmaske, die Sende-Optionen: Lokales Subnetz, Port-Nummer 7 (Standard-Port) ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Aktivieren. In der Statusleiste unten wird Magic Packet gesendet an 255.255.255.255 angezeigt.

    Wake on LAN

  4. Überprüfen Sie, ob das System korrekt eingeschaltet ist.