Häufig gestellte Fragen zu Intel® Solid-State-Laufwerken

Dokumentation

Produktinformationen und Dokumente

000006110

04.05.2022

Klicken Sie auf oder das Thema, um weitere Informationen anzuzeigen:


Unterstützung

Welcher Intel® Solid-State-Laufwerk / Intel® SSD (Intel® SSD) ist der richtige für mich?Die verfügbaren Optionen werden nach verschiedenen Nutzungsmodellen segmentiert. Sie werden als Verbraucher, Unternehmens-Client und Rechenzentrum kategorisiert.
Sind Intel® SSDs für den Einsatz mit Laptops und Desktop-PCs vorgesehen? Ja. Alle Intel® Solid-State-Laufwerke werden auf den neuesten Intel®-based Laptops und Desktop-Plattformen getestet und validiert. Weitere Informationen zur Produktkompatibilität finden Sie in der Produktspezifikationen.
Führen Intel® SSDs Linux* aus?

Wenden Sie sich an Ihren Hardwareanbieter, um zu überprüfen, welche Plattformen die Linux* Distribution unterstützen. Nach der Validierung können intel® Consumer-SSDs clientbasierte Linux* Betriebssysteme ausführen.

 
Wo finde ich RMA- oder Garantieinformationen?

Siehe Registrierung und Garantie/Warenrücksendeautorisierung.

 
Sind Firmware-Updates für Intel® SSDs verfügbar?

Firmware-Updates sind verfügbar.

 
Benötigen Intel® SSDs spezielle Treiberunterstützung?

Nein. Standard-Festplattentreiber unterstützen Intel® SSDs als Drop-in-Komponenten, wie die im Lieferumfang von Microsoft Windows*. Für optimale Leistung empfehlen wir einen Treiber, der SATA Native Command Queuing (NCQ) unterstützt, wie z. B . Intel® Rapid Storage-Technologie.

 


Leistung

Sollte ich meine Intel® Solid-State-Laufwerk / Intel® SSD mit windows* Datenträger-Defragmentierung oder einem ähnlichen Programm defragmentieren?

Nein. Herkömmliche Festplattendefragmentierungstools zeigen keine erhöhte SSD-Geräteleistung.

  • Deaktivieren Sie für ältere Betriebssysteme alle automatischen oder geplanten Defragmentierungs-Utilitys für Ihre Intel® SSD. Die Tools fügen unnötigen Verschleiß hinzu.
  • Neuere Windows* Betriebssysteme können das Vorhandensein eines SSD erkennen und die Defragmentierungsfunktion deaktivieren.
 
Wo finde ich weitere Informationen zu Leistung und Benchmarks? Siehe unsereIntel SSD Leistungs- und Benchmark-Dokumente.
Verfügt die Intel® SSD über einen Schreib-Cache?

Ja, aber Daten-Caching ist für verbesserte Leistung auf den Controller beschränkt.

 


SATA

Ist die Intel® SSD ein Drop-in-Ersatz für SATA-Festplattenlaufwerke? Ja. Die Intel® SSD bietet als Drop-in-Ersatz robuste und zuverlässige Leistung bei geringerem Energieverbrauch.
  • Intel SATA-SSDs unterstützen den IDE-Modus, AHCI und RAID.
  • RAID erfordert möglicherweise BIOS-Konfiguration, Treiber vor dem Betriebssystem und Treiber-Updates.
 
Unterstützen Intel® SSDs SATA II-Funktionen?

Ja. Die Intel SATA-SSDs sind 3,0-Gbit/s-SATA-Geräte. Sie unterstützen:

  • Native Command Queuing (NCQ)
  • Hot-Plug mit Signalwiederherstellung
  • Sicherung der Softwareeinstellungen
  • Gerät gestartete Energieverwaltung
 
Wo finde ich weitere Informationen zu Intel® Solid-State-Laufwerken für Mainstream-SATA?

Siehe die folgenden Ressourcen:

 

 

Verwandte Themen
Intel Kundensupport
Beschränkte Garantien
tools Intel® Solid-State-Laufwerk / Intel® SSD
community Intel® Solid-State-Laufwerk / Intel® SSD
Garantiechecker