Garantiebedingungen für Intel® Boxed Prozessoren mit dreijähriger beschränkter Garantie

Dokumentation

Garantie und RMA

000005862

06.10.2020

Diese beschränkte 3-Jahres-Garantie für Intel® Box-Prozessoren gilt für qualifizierte Intel® Prozessoren und Kühllösungen, die in einer Intel® Originalverpackung als separate Komponenten an Endkunden verkauft werden. In OEM-Systemen enthaltene Intel® Prozessoren unterliegen den Herstellergarantien der OEMs und werden im Allgemeinen nicht direkt von Intel unterstützt. Weitere Informationen finden Sie in den häufig gestellten Fragen zu Garantieleistungen für Intel® Prozessoren.

Informationen zur beschränkten 1-jährigen Garantie für Intel® Box-Prozessoren finden Sie hier.

Sie müssen Ihren Intel® Prozessor nicht registrieren, um Anspruch auf Garantieleistungen zu haben.

Hinweis  Eine Änderung der Frequenz und/oder Spannung über die Spezifikationen von Intel hinaus kann die Ungültigkeit der Prozessorgarantie zur Folge haben. Beispiele: Übertaktung und die Aktivierung von Intel® XMP, eine Art von Speicherübertaktung, und deren Verwendung über die angegebenen Spezifikationen hinaus kann die Ungültigkeit der Prozessorgarantie zur Folge haben.  Wenn ein übertakteter Prozessor im Performance Tuning Protection Plan (PTPP) registriert war, deckt der Plan nur den Prozessorersatz, jedoch keinen Speicherersatz ab.

 

Wählen Sie die Sprache aus, in der die Bedingungen zur beschränkten Garantie angezeigt werden sollen.  

Bedingungen der beschränkten Garantie:

 

Länderspezifische Garantien

Ähnliche Themen
Bedingungen der 1-jährigen beschränkten Garantie für Intel® Box-Prozessoren
Wie kann ich mich über den Garantiestatus für einen Intel® Box-Prozessor informieren?
Wo finde ich die Intel® Box-Prozessornummer für Garantieleistungen?
Häufige Fragen zur Garantie für Intel® Prozessoren