Verschieben Sie ein RAID-1-Volume auf eine größere Festplatte.

Dokumentation

Wartung und Leistung

000005837

11.02.2020

Gehen Sie wie folgt vor, um ein RAID 1-Volume auf größere Festplatten zu verschieben. Das Verfahren erfordert keine Neuinstallation des Betriebssystems und wird die aktuellen Informationen auf dem RAID-1-Volume nicht gefährden.

  1. Schalten Sie das System aus und entfernen Sie eine der Festplatten.
  2. Ersetzen Sie Sie durch eine der großen Festplatten.
  3. Schalten Sie das System ein und starten Sie Windows *.
  4. Öffnen Sie die Intel® Rapid-Storage-Technik-Benutzeroberfläche (Starten Sie > Alle Programme > Intel > Intel® Rapid Storage-Technologie).
  5. Klicken Sie auf auf eine andere Festplatte neu erstellen.
  6. Wählen Sie die neu hinzugefügte Festplatte aus und klicken Sie auf neu erstellen.
  7. Lassen Sie die Wiederherstellung abschließen.
  8. Starten Sie das System neu und geben Sie die Option "Intel® Rapid Storage Technology" ein, indem Sie STRG und i drücken, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  9. Klicken SieFestplatten auf nicht-RAID zurücksetzen.
     
    HinweisMöglicherweise wird ein Dialogfeld mit dem Hinweis auf den Datenverlust angezeigt. Diese Warnung gilt nicht für RAID 1; Sie können weiterhin auf Ihre Daten zugreifen.

     
  10. Klicken Sie auf " Ja ", um zu bestätigen.
  11. Klicken Sie auf " Beenden " und beenden Sie das System.
  12. Entfernen Sie die ursprüngliche (kleinere) Festplatte aus dem System. Dadurch wird nur die neue (größere) Festplatte, die als einzelne Festplatte fungiert (Sie ist nicht mehr Teil eines RAID-Volumes).
  13. Schalten Sie das System ein und starten Sie es in Windows. Möglicherweise müssen Sie die Priorität der Festplatte ändern, um den Startvorgang durchführen zu können.
  14. Verwenden Sie innerhalb von Windows die Windows-Computerverwaltungstools oder eine Drittanbieter-Partitionierungssoftware, um die Größe der Festplattenpartition so zu ändern, dass Sie die gesamte Kapazität der Festplatte nutzt.
  15. Schalten Sie das System aus und schließen Sie die zweite große Festplatte an.
  16. Schalten Sie das System ein und starten Sie es in Windows.
  17. Öffnen Sie die Intel Rapid Storage-Technologie-Benutzeroberfläche und klicken Sie auf das Symbol " Erstellen ".
  18. Folgen Sie den Anweisungen, um ein neues RAID-1-Volume zu erstellen. Ihre Daten werden dann von der einzelnen großen Festplatte auf das neue RAID-1-Volume migriert.