Überhitzungssymptome und Fehlerbehebung für Intel® Boxed Prozessoren

Dokumentation

Fehlerbehebung

000005791

09.12.2020

Vorsicht
Diese Tipps zur Fehlerbehebung sind für den Aufbau ihrer eigenen PC-Systeme mit Intel® Boxed Prozessoren bestimmt. Wenn es sich bei Ihrem PC um ein OEM-Geschäft von einem Computerhersteller wie Acer, Asus, Dell, Hewlett-Packard oder Lenovo handelt, empfehlen wir, dass Sie sich an den Hersteller wenden, wenn Sie Probleme mit der Überhitzung erleben.

Intel Boxed Processors

Symptome einer Überhitzung

  • Das System startet und schaltet sich nach kurzer Zeit automatisch ab.
  • Die gemeldete CPU-Nutzung ist geringer als erwartet.
  • Beleg für die CPU Drosselung.
  • Allgemeine Langsamkeit des Systems.
  • Das Lüftergeräusch von CPU und System ist übertrieben.

Hilfe erhalten-Einsatz eines Assistenten für die Fehlerbehebung

Versuchen Sie es mit dem Fehlerbehebungsassistenten für Überhitzungsprobleme in Intel® Boxed Prozessoren

Tipps zur Fehlerbehebung

Klicken Sie auf oder das Thema, um weitere Einzelheiten anzuzeigen:

Für einen neuen Systemaufbau oder ein bestehendes System, das modifiziert wurde:

Überprüfen Sie die Installation der Thermal Solution
  • Stellen Sie sicher, dass die verwendete CPU Thermal Solution kompatibel ist und für die jeweilige CPU korrekt ist. Wenn Sie eine nicht von Intel angebotene Kühllösung verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie auf der Grundlage der thermischen Spezifikation des Prozessors für die Arbeit validiert ist. Lesen Sie die Seite mit den Produktspezifikationen.
  • Stellen Sie sicher, dass jede Schutzschicht über dem Kühlkörper (Wärmeleitpaste) entfernt wurde.
  • Überprüfen Sie die ordnungsgemäße Installation der thermischen Prozessorlösung.  Stellen Sie sicher, dass alle Anker einheitlich befestigt sind. Stellen Sie sicher, dass die thermische Lösung nicht auf andere Komponenten auf dem Mainboard stößt. Für den Standardlüfter-Kühlkörper ziehen Sie die Zurücksetzung von Boxed Intel® Prozessor mit Kühlkörper an.
  • Weitere thermische Lösungen, wie z. B. Flüssigkühllösungen, finden Sie in den Anleitungen zur Installation des Anbieters. Beachten Sie, dass Sie bei flüssiger Kühlung sicherstellen müssen, dass das Pumpenkabel und die Kühlerventilatoren in geeignete Mainboards gesteckt werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Menge an Wärmeleitpaste (Tim) auf dem Prozessor anwenden.
Überprüfen Sie den Datenbetrieb und den Status
  • Überprüfen Sie die ordnungsgemäße Installation der thermischen Lösung Lüfter Netzwerkanschluss.
  • Überprüfen Sie, ob der Luftlüfter-Laufrad nicht blockiert ist und keine Abspinnen verhindert.
  • Stellen Sie sicher, dass Lüfter nicht durch andere Komponenten oder Verkabelungen behindert werden, sodass eine ordnungsgemäße Luftzufuhr verhindert wird.
  • Weitere Informationen zu den Probleme mit den gung-Problemen finden Sie unter Probleme bei der Fehlerbehebung mit Intel® Boxed Prozessoren
Luftbelüftung prüfen
  • Überprüfen Sie, ob der interne Luftstrom des Gehäuses ausreichend ist.
  • Überprüfen Sie, ob die Systemverkabelung oder andere Komponenten den Luftstrom des Systems nicht behindern.
  • Überprüfen Sie, ob die allgemeine Luftdurchflussrate und-Richtung korrekt ist. Wenn Sie mehrere Systemventilatoren verwenden, stellen Sie sicher, dass die Gesamtzuordnung und der Auspuff des
  • Für eine evakuierte Systemkonfiguration (nach außen Blasen Lüfter) sorgen Sie für die ordnungsgemäße Einlasslügung.
  • Für die Drucksystemkonfiguration (die Lüfter, die nach innen weht) stellen Sie sicher, dass die richtige Steckdose zur
Laden Sie das BIOS Standard/oder aktualisieren Sie BIOS
  • Versuchen Sie, die Standardeinstellung für das BIOS in Ihrem System zu laden.
  • Oder versuchen Sie, das BIOS zu aktualisieren.
  • Hinweis: Sie können die aktuellen BIOS-Einstellungen vor dem Zurücksetzen des BIOS notieren.

Für ein bestehendes System ohne Änderungen vorgenommen:

Überprüfen Sie den Staub auf den Lüfter.
  • Überprüfen Sie, ob sich ein übermäßiger Staubaufbau im System auf alle Lüfter, vor allem auf dem Kühlkörper des Prozessors, befindet.  Wenn das vorhanden ist, reinigen Sie es.
  • Achten Sie darauf, dass die Ansaugablage und die Abgasöffnungen frei von Staub und linken sind.
Überprüfen Sie den Flugbetrieb
  • Überprüfen Sie, ob der Lüfter des Prozessors weiterhin in Betrieb ist.
  • Überprüfen Sie, ob ein Kabel verlegt ist, etwas blockiert den Laufrad, oder die Lüfter ist fehlgeschlagen.
  • Weitere Informationen zu den Probleme mit den gung-Problemen finden Sie unter Probleme bei der Fehlerbehebung mit Intel® Boxed Prozessoren
Alle aktuellen Änderungen rückgängig machen

Sehen Sie sich an, ob sich am System etwas geändert hat. Alle aktuellen Änderungen rückgängig machen, die zu einem Überhitzungsproblem geführt haben könnten.

Die Materialien der Wärmeleitpaste
  • Prüfen Sie, wie sich der mechanische Rückhaltebecken des Prozessors von Prozessorfehlern berücksichtigt.
  • Prüfen Sie, ob kaputte Komponenten von einem Tropfen oder einem Schockereignis oder einer ähnlichen Ursache stammen.
  • Überprüfen Sie den Abbau von CPU Heatsink (Wärmeleitpaste).
  • Bei Verwendung von CPU flüssiger Kühlung, überprüfen Sie nach Pumpenausfall, sichtbaren Leaks oder Flüssigkeitsverlust.
  • Hinweis: das Inspektionsverfahren und das Wartungspotenzial werden vom Hersteller abweichen.
Laden Sie das BIOS Standard/oder aktualisieren Sie BIOS
  • Versuchen Sie, die Standardeinstellung für das BIOS in Ihrem System zu laden.
  • Oder versuchen Sie, das BIOS zu aktualisieren.
  • Hinweis: Sie können die aktuellen BIOS-Einstellungen vor dem Zurücksetzen des BIOS notieren.

 

Hinweis
  • Intel® Prozessoren verfügen über einen eingebauten thermischen Schutz. Wenn der Prozessor zu heiß wird, schaltet der integrierte Schutz den Prozessor herunter. Wenn Ihr Computer nicht übertaktet ist und unter den Konstruktionsvorgaben läuft, kann der integrierte Schutz helfen, Schäden an Ihrem System vorzubeugen.
  • Wenn Sie Software von Drittanbietern verwenden, um die Temperatur oder die BIOS-Einstellungen zu messen, wenden Sie sich an den Softwareanbieter, um sicherzustellen, dass die Software validiert ist, um mit Ihrem Prozessor zu arbeiten.

 

Weitere Themen
Die FAQs für die Prozessortemperatur
Installationszentrale für Prozessorreihe
Häufig gestellte Fragen zur Garantie für Intel® Prozessoren