Überhitzungs Symptome und Fehlerbehebung bei Intel® Boxed Prozessoren

Dokumentation

Fehlerbehebung

000005791

12.02.2020

Vorsicht
Diese Tipps zur Fehlerbehebung sind für Build-your-own-PC-Systeme mit Intel® Boxed Prozessoren konzipiert. Wenn es sich bei Ihrem PC um ein OEM-System von einem Computerhersteller wie Acer, Asus, Dell, Hewlett-Packard oder Lenovo handelt, empfehlen wir, dass Sie sich an den Hersteller wenden, wenn Sie Probleme mit der Überhitzung haben.

Intel Boxed Processors

Symptome einer Überhitzung

  • Das System bootet nach einer kurzen Zeitspanne automatisch.
  • Die gemeldete CPU-Betriebsfrequenz ist kleiner als erwartet.
  • Nachweis der CPU-Drosselung.
  • Allgemeine Verzögerung des Systems.
  • CPU/Systemlüfter-Rauschen ist übertrieben.

Hilfe: Verwenden Sie einen Assistenten für die Fehlerbehebung

Testen Sie den Fehlerbehebungsassistenten für Überhitzungsprobleme in Intel® Boxed Prozessoren

Tipps zur Fehlerbehebung

Klicken Sie auf oder das Thema, um weitere Informationen zu erhalten:

Für einen neuen Systemaufbau oder ein vorhandenes System, das geändert wurde:

Überprüfen Sie die Installation der thermischen Lösung
  • Stellen Sie sicher, dass die verwendete CPU-Wärmelösung kompatibel und für die jeweilige CPU korrekt ist. Wenn Sie eine nicht von Intel gekühlte Lösung verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie entsprechend der thermischen Spezifikation des Prozessors validiert wurde. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite "Produktspezifikation".
  • Überprüfen Sie, ob eine Schutzschicht über dem CPU-Kühlkörper-Wärme Schnittstellen Material (Tim) entfernt wurde.
  • Überprüfen Sie die ordnungsgemäße Installation der thermischen Prozessor Lösung.  Vergewissern Sie sich, dass alle Ankern einheitlich befestigt sind. Vergewissern Sie sich, dass die Wärmelösung nicht auf andere Komponenten des Mainboards stößt. Für die standardmäßige Lüfter-Kühlkörper beziehen Sie sich auf das Zurücksetzen von Intel® Prozessorlüfter-Kühler-Push-Pins.
  • Weitere thermische Lösungen, wie z. b. flüssig Kühllösungen, finden Sie in den Herstelleranweisungen für die Installation. Beachten Sie, dass Sie bei der Flüssigkeitskühlung sicherstellen müssen, dass das Pumpenkabel und die Kühler Lüfter an den entsprechenden Platinen-Kopfzeilen angeschlossen sind.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Menge an Thermal Interface Material (Tim) auf dem Prozessor anwenden.
Überprüfen Sie den Betrieb und den Status des Lüfters
  • Überprüfen Sie die ordnungsgemäße Installation der Energie Verbindung für den Lüfter.
  • Vergewissern Sie sich, dass das Laufrad für die CPU-Lüfter nicht blockiert ist und nichts daran hindert, sich zu drehen.
  • Vergewissern Sie sich, dass der Lüfter nicht durch andere Komponenten oder Verkabelungen behindert wird, damit eine ordnungsgemäße Luftzufuhr verhindert wird.
  • Weitere Informationen zu Lüfter-Problemen finden Sie in der Problembehandlung von Lüftern mit Intel® Boxed Prozessoren.
Luftventilation überprüfen
  • Vergewissern Sie sich, dass die interne Luftzirkulation des Gehäuses ausreicht.
  • Überprüfen Sie, ob die Systemverkabelung oder andere Komponenten den Luftstrom des Systems nicht behindern.
  • Vergewissern Sie sich, dass die allgemeine Luft Durchflussrate und-Richtung korrekt sind. Wenn Sie mehrere Systemlüfter verwenden, überprüfen Sie, ob die System Aufnahme und der Auspuff insgesamt ausgeglichen sind.
  • Für eine evakuierte Systemkonfiguration (Gebläse, die nach außen geblasen werden), ist eine ordnungsgemäße Ansaugöffnung zu gewährleisten.
  • Für die unter Druck stehende Systemkonfiguration (Gebläse nach innen) ist eine ordnungsgemäße Auslassöffnung zu gewährleisten.
BIOS-Default/oder BIOS-Update laden
  • Versuchen Sie, die Standard-BIOS-Einstellung in Ihrem System zu laden.
  • Oder versuchen Sie, das BIOS zu aktualisieren.
  • Hinweis: möglicherweise möchten Sie die aktuellen BIOS-Einstellungen notieren, bevor Sie das BIOS zurücksetzen.

Für ein vorhandenes System ohne vorgenommene Änderungen:

Überprüfen Sie, ob sich die Lüfter im Staub befinden.
  • Überprüfen Sie, ob sich bei allen Lüftern, vor allem im Kühler Lüfter des Prozessors, ein übermäßiger Staub Aufbau im System befindet.  Wenn dies der Fall ist, reinigen Sie es.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Entlüftungsöffnungen und Auslassöffnungen von Staub und fusselfrei sind.
Lüfterfunktion überprüfen
  • Vergewissern Sie sich, dass der Lüfter des Prozessors immer noch funktioniert.
  • Überprüfen Sie, ob ein Kabel verdrängt wird, etwas das Laufrad blockiert oder die Lüfter-Energiequelle fehlgeschlagen ist.
  • Weitere Informationen zu Lüfter-Problemen finden Sie in der Problembehandlung von Lüftern mit Intel® Boxed Prozessoren.
Alle letzten Änderungen rückgängig machen

Finden Sie heraus, ob sich im System etwas geändert hat. Alle letzten Änderungen rückgängig machen, die das Überhitzungsproblem verursacht haben könnten.

Überprüfen Sie die Materialien der thermischen Schnittstelle
  • Überprüfen Sie die mechanische Beibehaltung des Kühlkörpers auf ein Versagen des Prozessors.
  • Überprüfen Sie, ob beschädigte Komponenten von einem Tropfen-oder Schock Ereignis oder einer ähnlichen Ursache betroffen sind.
  • Untersuchung auf CPU-Leistungsabfall (Tim).
  • Bei Verwendung von CPU-Flüssigkeitskühlung überprüfen Sie, ob ein pumpenfehler auftritt, sichtbare Lecks oder Flüssigkeitsverluste auftreten.
  • Hinweis: die Prüfverfahren und das Wartungs Potenzial variieren je nach Hersteller.
BIOS-Default/oder BIOS-Update laden
  • Versuchen Sie, die Standard-BIOS-Einstellung in Ihrem System zu laden.
  • Oder versuchen Sie, das BIOS zu aktualisieren.
  • Hinweis: möglicherweise möchten Sie die aktuellen BIOS-Einstellungen notieren, bevor Sie das BIOS zurücksetzen.

 

Hinweis
  • Intel® Prozessoren verfügen über integrierten Wärmeschutz. Wenn der Prozessor zu heiß wird, fährt der integrierte Schutz den Prozessor herunter. Wenn Ihr Computer nicht übertaktet wird und unter den Designspezifikationen ausgeführt wird, kann der integrierte Schutz dazu beitragen, Schäden am System zu vermeiden.
  • Wenn Sie Software von Drittanbietern zur Messung der Temperatur oder der BIOS-Messwerte verwenden, wenden Sie sich an den Softwareanbieter, um sicherzustellen, dass die Software für den Einsatz mit Ihrem Prozessor validiert wurde.

 

Ähnliche Themen
Häufige Fragen zur Prozessor Betriebstemperatur
Installations Center für Prozessoren
Häufig gestellte Fragen zur Garantie für Intel® Prozessoren