Versionsnummer des Intel® Grafiktreibers

Dokumentation

Produktidentifizierung

000005654

29.05.2019

100 & neuerer Treiber

Das Schema für die Intel® Grafiktreiberversion wird mit dem Windows® 10 April 2018 Update-Release geändert. Dies bietet eine bessere Skalierung und Unterstützung für unseren Treiber-Build-Prozess:

Intel® Graphics Driver version schema

Um zu ermitteln, ob Sie die neuesten Treiber installiert haben, vergleichen Sie die letzten vier Ziffern (Build-Nummer) des auf Ihrem Computer installierten Treibers mit den letzten vier Ziffern des neuesten Treibers, der zum Download zur Verfügung steht.

BasistreiberPlattformUnterstützung für 32-Bit-Betriebs SystemUnterstützung für 64-Bit-Betriebs System
XX. xx. 100. xxxxProzessoren der 9. GenerationN/AWindows® 10
Prozessoren der 8. Generation
Prozessoren der siebten Generation
Prozessoren der 6. Generation
Whiskey Lake
Amber Lake
Apollo Lake
Gemini Lake

In der nachstehenden Tabelle finden Sie die unterschiedlichen Betriebssystemen und DirectX *-Versionen. Die Kennzahlen entsprechen der Microsoft * Grafiktreiber Nummerierung für das Betriebssystem.

BezeichnerVersion des Betriebssystems
26Windows® 10 May 2019 Update – WDDM 2,6
25Windows® 10 October 2018 Update – WDDM 2,5
24Windows® 10 April 2018 Update – WDDM 2,4
23Windows® 10 Fall Creators Update – WDDM 2,3
22Windows® 10 Creators Update – WDDM 2,2
21Windows® 10 Anniversary Update – WDDM 2,1
20Windows® 10 WDDM 2,0
10Windows 8,1 * – WDDM 1,3
9Windows 8 * – WDDM 1,2
8Windows 7 * – WDDM 1,1
7Windows Vista * – WDDM 1,0
6Windows * 2000 * und Windows XP *
5Nur Windows 2000 *
4Windows * 95/98/98SE/Me oder Windows NT * 4,0
BezeichnerVersion DirectX *
2012.1
1912
1811.1
1711.0
1510. x
149. x
138. x
127. x
116. x
HinweisDie Version des Linux *-Schemas folgt 6000,0001.

15,65 & ältere Treiber

Wir verwendeten das folgende Schema, um Treiberversionen zu definieren:

15.65 & Older Drivers

Treiber Basis: Unterschiede zwischen verschiedenen generischen Treiberpaketen und wird oft basierend auf den unterstützten Plattformen und Betriebssystemen zugewiesen.

Revision: Wird intern während der Fahrer Entwicklungsphase eingesetzt.

Build-Nummer: Die vier letzt Ziffern geben die tatsächliche Fahrer Nummer an.

In der nachstehenden Tabelle finden Sie unsere aktuellen generischen Treiber.

BaselinesPlattformUnterstützung für 32-Bit-Betriebs SystemUnterstützung für 64-Bit-Betriebs System
15,65
15,60
Prozessoren der 8. GenerationN/AWindows® 10
Prozessoren der siebten Generation
Prozessoren der 6. Generation
Apollo-Lake-Plattform
Gemini-Lake-Plattform
15,46
15,47
Prozessoren der 8. GenerationN/AWindows® 10
Prozessoren der siebten Generation
Prozessoren der 6. Generation
Apollo-Lake-Plattform
15.45Prozessoren der 6. GenerationWindows 7 *
 
Windows 8,1 *
Windows 7 *
15.40Prozessoren der fünften GenerationWindows 8,1 *
Windows 7 *
Windows® 10
Windows 8,1 *
Windows 7 *
Prozessoren der vierten GenerationWindows® 10Windows® 10
Braswell PlattformWindows® 10
Windows 8,1 *
Windows 7 *
Windows® 10
Windows 8,1 *
Windows 7 *
15.36Prozessoren der vierten GenerationWindows 8,1 *
Windows 7 *
Windows 8,1 *
Windows 7 *
15.33Prozessoren der dritten GenerationWindows® 10
Windows 8,1 *
Windows 7 *
Windows® 10
Windows 8,1 *
Windows 7 *
Bay Trail Plattform

 
 

Verwandtes Thema
So identifizieren Sie Ihre Intel® Grafiktreiber Version