Wiederherstellungs-BIOS-Aktualisierungsanweisungen für Intel® Desktop-Mainboards

Dokumentation

Installation und Setup

000005630

11.02.2020

Hinweis

Alle BIOS-Updates für Intel® Desktop-Mainboards wurden am 22. November 2019 aus dem Download-Center entfernt.  Die folgenden BIOS-Wiederherstellungsbefehle stehen für historische Zwecke zur Verfügung.

 

Hinweis
  • Aktualisieren Sie das BIOS auf Ihrem Computer nur dann, wenn die neuere BIOS-Version speziell ein Problem löst, das Ihnen zur Verfügung steht. Wir empfehlen keine BIOS-Updates für Computer, die diese nicht benötigen. Sehen Sie sich alle BIOS-Änderungen in den Versionshinweisen auf der BIOS-Download-Seite im Download-Center an.
  • Das Herunterstufen des BIOS auf eine frühere Version wird nicht empfohlen und wird möglicherweise nicht unterstützt. Eine frühere BIOS-Version enthält möglicherweise nicht die Unterstützung für die neuesten Prozessoren, Fehlerbehebungen, wichtige Sicherheitsupdates oder Unterstützung für die neuesten Mainboard-Revisionen, die derzeit hergestellt wurden.
  • Bevor Sie ein BIOS-Update starten, lesen Sie die in diesem Dokument enthaltenen Anweisungen und befolgen Sie diese genau. Sie können die Anweisungen ausdrucken, um eine einfache Referenz zu erhalten.
  • Wenn ein BIOS-Update-Vorgang unterbrochen wird, funktioniert Ihr Computer möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Wir empfehlen, den Prozess in einer Umgebung mit konstanter Stromversorgung (vorzugsweise mit unterbrechungsfreier Stromversorgung) durchzuführen.
  • Zeichnen Sie vor der Aktualisierung des BIOS auf dem Intel® Desktop-Mainboard alle BIOS-Einstellungen manuell auf, die Sie geändert haben (von Standard), sodass Sie nach Abschluss des BIOS-Updates wiederhergestellt werden können.
  • Alle Bilder in diesem Beispiel dienen nur der Illustration. Sie müssen die richtigen BIOS-Dateien für Ihr Mainboard auswählen.
  • Für den unwahrscheinlichen Fall, dass ein BIOS-Update unterbrochen wird, ist es möglich, dass das BIOS in einem unbrauchbaren Zustand verbleibt. Der Wiederherstellungsprozess erfordert, dass das Gehäuse geöffnet wird, um die integrierte BIOS-Konfigurations Brücke zu verschieben.

 

Klicken oder Thema für weitere Informationen:

Wiederherstellung mit USB-Gerät

Verwenden Sie diese Methode, wenn die Wiederherstellungsdatei (*. Bio) ist zu groß, um auf eine Diskette zu passen, oder das Desktop-Mainboard enthält keine Unterstützung für das Diskettenlaufwerk.

  1. Laden Sie die Wiederherstellungs-BIOS-Datei in ein temporäres Verzeichnis herunter und speichern Sie Sie.

    screenshot of download

  2. Kopieren Sie die Wiederherstellungsdatei (*. "Bio") an ein USB-Gerät.

  3. Schließen Sie das Gerät an einen USB-Port des Zielcomputers an.

  4. Fahren Sie den Computer herunter und ziehen Sie den Netzadapter ab.

  5. Öffnen Sie das Gehäuse und entfernen Sie den BIOS-Konfigurations-Jumper. In der technischen Produktspezifikation finden Sie weitere Einzelheiten, einschließlich der Position dieses Jumper.

    Jumper removed and jumper in place
    Bild 1: Jumper entfernt
    (BIOS-Wiederherstellungsmodus)
    Bild 2: Jumper an Ort und Stelle
    (Normaler Modus)
  6. Schalten Sie den Computer ein.

  7. Warten Sie 2 bis 5 Minuten, bis die Aktualisierung abgeschlossen ist.

    Completed update

  8. Der Computer wird nach Abschluss des Wiederherstellungsvorgangs ausgeschaltet oder Sie werden aufgefordert, ihn auszuschalten.

  9. Entfernen Sie das USB-Gerät.

  10. Ersetzen Sie den BIOS-Konfigurations-Jumper (Abbildung 2 oben).

  11. Schließen Sie das Gehäuse.

  12. Starten Sie den Computer neu.

Wiederherstellung mit Diskette

Verwenden Sie diese Methode, wenn die Wiederherstellungsdatei (*. Bio) ist klein genug, um auf eine Diskette zu passen (kleiner als 1,44 MB) und das Desktop-Mainboard enthält Unterstützung für Diskettenlaufwerke.

HinweisDie Diskette muss nicht bootfähig sein; Sie muss jedoch formatiert werden.
  1. Laden Sie die Wiederherstellungs-BIOS-Datei in ein temporäres Verzeichnis herunter und speichern Sie Sie.

    BIOS flash update download

  2. Kopieren Sie die Wiederherstellungsdatei (*. Bio) auf eine formatierte Diskette.

  3. Platzieren Sie die Diskette im Diskettenlaufwerk (Laufwerk A) des Zielcomputers.

  4. Fahren Sie den Computer herunter und ziehen Sie den Netzadapter ab.

  5. Öffnen Sie das Gehäuse und entfernen Sie den BIOS-Konfigurations-Jumper. In der technischen Produktspezifikation finden Sie weitere Einzelheiten, einschließlich der Position dieses Jumper.

    Jumper removed and jumper in place
    Bild 1: Jumper entfernt
    (BIOS-Wiederherstellungsmodus)
    Bild 2: Jumper an Ort und Stelle
    (Normaler Modus)
  6. Schalten Sie den Computer ein.

  7. Warten Sie 2 bis 5 Minuten, bis die Aktualisierung abgeschlossen ist. Wenn die Laufwerks-LED leuchtet, kopiert der Computer den Wiederherstellungscode in das Flash-Gerät.

    Completed update

  8. Der Computer wird nach Abschluss des Wiederherstellungsvorgangs ausgeschaltet oder Sie werden aufgefordert, ihn auszuschalten.

  9. Entfernen Sie die Diskette von Laufwerk A.

  10. Ersetzen Sie den BIOS-Konfigurations-Jumper (Abbildung 2 oben).

  11. Schließen Sie das Gehäuse.

  12. Starten Sie den Computer neu.

Wiederherstellung mit CD-ROM

Verwenden Sie diese Methode, wenn die Wiederherstellungsdatei (*. "Bio") ist zu groß, um auf eine Diskette zu passen, oder wenn das Desktop-Mainboard keine Unterstützung für das Diskettenlaufwerk enthält.

  1. Laden Sie die Wiederherstellungs-BIOS-Datei in ein temporäres Verzeichnis herunter und speichern Sie Sie.

    BIOS flash update

  2. Kopieren Sie die Wiederherstellungsdatei (*. "Bio") auf eine CD.

  3. Platzieren Sie die CD im CD-ROM-Laufwerk des Zielcomputers.

  4. Fahren Sie den Computer herunter und ziehen Sie den Netzadapter ab.

  5. Öffnen Sie das Gehäuse und entfernen Sie den BIOS-Konfigurations-Jumper (Abbildung 1 unten). In der technischen Produktspezifikation finden Sie weitere Einzelheiten, einschließlich der Position dieses Jumper.

    Jumper removed and Jumper in place
    Bild 1: Jumper entfernt
    (BIOS-Wiederherstellungsmodus)
    Bild 2: Jumper an Ort und Stelle
    (Normaler Modus)
  6. Schalten Sie den Computer ein.

  7. Warten Sie 2 bis 5 Minuten, bis die Aktualisierung abgeschlossen ist.

    update complete

  8. Der Computer wird nach Abschluss des Wiederherstellungsvorgangs ausgeschaltet oder Sie werden aufgefordert, ihn auszuschalten.

  9. Ersetzen Sie den BIOS-Konfigurations-Jumper (Abbildung 2 oben).

  10. Schließen Sie das Gehäuse.

  11. Starten Sie den Computer neu.