So installieren Sie Intel® Grafiktreiber in Windows® 10 und Windows 11*

Dokumentation

Installation und Setup

000005629

05.04.2022

Installieren Sie den neuesten Grafiktreiber von Ihrem Computerhersteller oder installieren Sie den neuesten Grafiktreiber aus dem Download Center mit einer der folgenden Methoden.

Weitere Informationen darüber warum Sie Ihren Grafiktreiber aktualisieren sollten.

Hinweis Wir empfehlen, dass Sie sich zunächst bei Ihrem Computerhersteller zu erkundigen und die von ihm bereitgestellte Treibersoftware zu verwenden, um mögliche Installationsinkompatibilitäten zu vermeiden. Intel liefert allgemeine Versionen von Grafiktreibern für allgemeine Zwecke. Computer-Hersteller können Anpassungen oder Änderungen an Funktionen, der Grafiktreiber-Software oder der Softwarepaketierung vorgenommen haben.

Methode 1: Verwenden Sie den Intel® Driver & Support Assistant, um den Treiber automatisch zu erkennen und zu installieren (empfohlen).

SchlüsselsymbolDen Intel® Treiber- und Support Assistent herunterladen. Weitere Informationen finden Sie in den häufig gestellten Fragen zum Intel® Treiber- und Support-Assistenten.

Methode 2: Manuelle Installation des Treibers aus dem Intel Download Center

Führen Sie die folgenden Schritte durch. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, lesen Sie den Beispieltext ganz unten auf dieser Seite.

  1. Identifizieren Sie die Intel® Prozessornummer und notieren Sie den Intel® Prozessor (Beispiel: i7-1165G7).
    • Drücken Sie die Windows-Taste Windows-Tasteauf Ihrer Tastatur und geben Sie mit der Eingabe von System ein, wählen Sie System Information aus. Dabei werden die Prozessorinformationen wie die Prozessornummer angezeigt.
  2. Gehen Sie zum Herunterladen und geben Sie die Prozessornummer (identifiziert in Schritt 1) in der Suchleiste ein.
  3. Klicken Sie auf Treiber (auf der linken Seite unter Filtern nach), und wählen Sie dann das gewünschte Treiberergebnis. Falls verfügbar, empfehlen wir die Auswahl von Intel Grafik – Windows* DCH-Treiber, um die neuesten Treiber-Updates zu erhalten. Es stehen jedoch eventuell auch andere Optionen zur Verfügung.
  4. Klicken Sie auf Herunterladen und öffnen Sie die .exe-Datei.
  5. Durchlaufen Sie die Schritte für die Installation, bis das Installationsprogramm Installation abgeschlossen angezeigt.
  6. Nachdem Sie die .exe-Datei ausgeführt haben, überprüfen Sie die Installation, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:
    1. Öffnen Sie den Geräte-Manager
    2. Drücken Sie die Windows-Taste Windows-Tasteauf Ihrer Tastatur und geben Sie Geräte-Manager ein.
    3. Doppelklicken Sie auf Grafikkarten und klicken Sie auf das Intel Grafikgerät.
    4. Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber.
    5. Überprüfen Sie, dass die Treiberversion und das Treiberdatum korrekt sind.

      Treiberversion

 

Beispiel für die manuelle Installation eines Windows DCH-Treibers vom Intel Download-Center

Nachfolgend finden Sie eine schrittweise Anleitung für die Installation eines Intel® Grafiktreibers für ein System mit einem Intel Core Prozessor i7-1165G7.

  1. Identifizieren Sie die Intel® Prozessornummer und notieren Sie den Intel® Prozessor.
    • Drücken Sie die Windows-Taste Windows-Tasteauf Ihrer Tastatur und geben Sie mit der Eingabe von System ein, wählen Sie System Information aus. Dabei werden die Prozessorinformationen wie die Prozessornummer angezeigt.

      Prozessorinformationen

  2. Gehen Sie zum Herunterladen und geben Sie die Prozessornummer (identifiziert in Schritt 1) in der Suchleiste ein.

    Prozessornummer eingeben

  3. Klicken Sie auf Treiber (auf der linken Seite unter Filtern nach), und wählen Sie dann das gewünschte Treiberergebnis. Falls verfügbar, empfehlen wir die Auswahl von Intel Grafik – Windows* DCH-Treiber, um die neuesten Treiber-Updates zu erhalten. Es stehen jedoch eventuell auch andere Optionen zur Verfügung.

    Intel Grafik Windows DCH-Treiber auswählen

  4. Klicken Sie auf Herunterladen und öffnen Sie die .exe-Datei.

    Datei herunterladen

  5. Das Installationsprogramm wird auf dem Bildschirm angezeigt. Klicken Sie auf Installation beginnen.

    Installation starten

  6. Führen Sie die Schritte in der Installation aus, bis das Installationsprogramm Installation abgeschlossen anzeigt. 

    Installation abgeschlossen

  7. Nachdem Sie die .exe-Datei ausgeführt haben, überprüfen Sie die Installation, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:
    1. Drücken Sie die Windows-Taste Windows-Tasteauf Ihrer Tastatur und geben Sie Geräte-Manager ein.
    2. Doppelklicken Sie auf Grafikkarten und klicken Sie auf das Intel Grafikgerät.

      Intel UHD-Grafik 620

  8. Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber.

    Registerkarte „Treiber“

  9. Überprüfen Sie, dass die Treiberversion und das Treiberdatum korrekt sind.

    Treiberversion

Wenn Sie Probleme bei der Installation Ihres Grafiktreibers haben, nachdem Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, versuchen Sie unseren Fehlerbehebungsassistent für Intel® Grafiktreiber für eine schrittweise Anleitung zur Behebung dieser Probleme.  Sie können sich auch an den Intel Support wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Ähnliche Themen
Adobe Premiere Pro Systemkompatibilitätsfehler mit Intel Grafik
Wie man einen Treiber unter Windows® 10 und Windows 11* auf eine frühere Version zurückbringt
Anleitungen zur Installation eines Intel® Grafiktreibers unter Windows 8.1*
Grafiktreiber eines Computerherstellers erkannt