TechNote: Access Point Interoperabilität Problem mit uAPSD

Dokumentation

Wartung und Leistung

000005615

01.12.2017

Dieser technische Hinweis ist für Kunden gedacht, die mit Ihrem Wireless-Adapter eine geringere Leistung als erwartet haben.
 

Problem
Intel hat viele (Interoperabilitäts-) Probleme mit bestimmten Zugriffspunkten identifiziert, die zu einem reduzierten RX-Datendurchsatz führen. Bei der Ausübung uAPSD stoppt der Access Point Aggregationen auf dem Downlink, was zu einem reduzierten RX-Datendurchsatz führt:

  • 11n 20 MHz-Kanal, ca. 30 Mbit/s statt bis zu 100 Mbit/s.
  • 11n 40 MHz-Kanal, ca. 60 Mbit/s statt bis zu 200 Mbit/s.

Wenn die uAPSD-Funktion deaktiviert ist, werden die Energieeinsparungen nicht realisiert. Es gibt keine anderen Auswirkungen. Die Energieeinsparungen werden auf die Ebene eines nicht-uAPSD Zugriffspunkts zurückgesetzt.
 

Bereich
uAPSD wird für diese Intel Wireless Adapter implementiert, beginnend mit der Intel® PROSet/Wireless Software und Treiberversion 16,6:

  • Intel® Dualband-Wireless-AC 7265
  • Intel® Dualband-Wireless-N 7265
  • Intel® Wireless-N 7265
  • Intel® Dualband-Wireless-AC 7260
  • Intel® Dualband-Wireless-AC 7260 für Desktop
  • Intel® Dualband-Wireless-N 7260
  • Intel® Wireless-N 7260

Zugriffspunkte, die den reduzierten RX-Datendurchsatz aufweisen, sind:

  • TP-Link * TL-WA801N
  • NETGEAR * 3700


Minderung
Hinweis: Dies ist ein Problem mit dem Access Point, nicht der Intel Wireless-Adapter. Als Workaround bietet Intel uAPSD aktivieren/deaktivieren als Benutzerauswahl in der Adapter Eigenschaften-GUI von Intel® PROSet/Wireless Software und Treiberversion v 17.0.2 (oder neuer). Wenn das Deaktivieren von uAPSD in den Adapter Eigenschaften das Durchsatz Problem verbessert, erkundigen Sie sich beim Zugriffspunkt Anbieter nach einer aktualisierten Firmware, die das Problem löst. Die neueste Version von Intel® PROSet/Wireless Software und Treibern finden Sie auf der Website des Intel Customer Support Download Center .
 

Screenshot of Intel® Dual Band Wireless-AC 7260 properties window


Häufig gestellte Fragen

Klicken Sie auf oder das Thema für Details:

Was ist uAPSD?

uAPSD ist ein Akronym für ungeplante automatische Energie sparen Lieferung, die eine Funktion von Wi-Fi-Geräte, die Sie Energie sparen können. uAPSD wird auch als WMM-Power Save oder WMM-PS bezeichnet. uAPSD ist ein Wi-Fi-Funktion, die mehr Stromverbrauch Einsparungen auf dem Client bietet, in niedrigen periodischen Latenz-sensitive Verkehrs-Modi, wie ein VoIP.

uAPSD ermöglicht einem STA das Abrufen von Unicast Quality of Service (QoS)-Datenverkehr, der im AP gepuffert wird, indem Trigger-Frames gesendet werden. Während der Zuordnung/Reassociation verhandelt eine sta uAPSD-Funktionen mit dem Zugriffspunkt. Bei einem nicht uAPSD aktivierten Zugriffspunkt verwendet ein STA Legacy Mechanismen, um die Legacy-Energiespar gepufferten Frames abzurufen.

Der uAPSD-aktivierte AP wirbt für seine Fähigkeit, indem er das uAPSD-Bit des QoS-Info-Feldes entweder im WMM-Informationselement oder im WMM-Parameter Element setzt. Diese Funktion wird in Beacons, Probe Antworten und Reassociation-Antworten beworben.

Abgesehen von den beiden aufgeführten Zugriffspunkten gibt es andere Zugriffspunkte, die das Problem aufweisen?Intel und Ihre Kunden haben zahlreiche Zugriffspunkte getestet, und nur die beiden identifizierten APS zeigen das Verhalten, aber es könnte andere geben.
Gibt es andere Auswirkungen als der reduzierte RX-Datendurchsatz?Die Prüfung und Analyse des Problems deutet darauf hin, dass ein reduzierter RX-Durchsatz das einzige Symptom ist.
Ist der Intel® Dualband-Wireless-AC 3160 -Adapter betroffen?Nein. uAPSD wird von 3160 Adapter nicht unterstützt.
Verwandte Themen
Was sind erweiterte Wi-Fi-Adaptereinstellungen?