Produktübersicht für Intel® Rapid-Storage-Technik

Dokumentation

Produktinformationen und Dokumente

000005610

05.12.2018

Was kann Intel® Rapid-Storage-Technik (Intel® RST) bieten?
Intel® RST bietet Ihnen ein neues Maß an Schutz, Leistung und Erweiterbarkeit für Desktop-und Mobile Plattformen. Unabhängig davon, ob Sie eine oder mehrere Festplatten verwenden, können Sie die Vorteile der höheren Leistung und des niedrigeren Energieverbrauchs nutzen. Wenn Sie mehr als ein Laufwerk verwenden, können Sie im Falle eines Festplattenausfalls zusätzlichen Schutz vor Datenverlusten haben.

Die Intel Rapid Storage-Technologie-Benutzeroberfläche macht das Erstellen und Verwalten Ihres Speichers einfach und intuitiv. In Kombination mit der Intel® Rapid-Recover-Technik können Sie den Datenschutz einfach über ein externes Laufwerk einrichten.

Intel® Smart-Response-Technik ist eine Funktion von Intel® Rapid-Storage-Technik (Intel® RST), die es ermöglicht, entweder
  • ein duales Laufwerk – ein kostengünstiges SSD mit geringer Kapazität, das in Verbindung mit einer kostengünstigen Festplatte mit hoher Kapazität (HDD) verwendet wird; oder
  • ein Solid-State-Hybrid-Laufwerk (sshd) für eine leistungsstarke, kostengünstige Massenspeicherlösung.

Wie hilft Intel RST beim Schutz Ihrer gespeicherten Daten?
Wertvolle gespeicherte Daten sind vor einem Festplattenausfall geschützt, wenn das System für einen der drei fehlertoleranten RAID-Stufen konfiguriert ist: RAID 1, RAID 5 oder RAID 10. Durch die nahtlose Speicherung von Datenkopien auf einer oder mehreren weiteren Festplatten kann jede Festplatte ohne Datenverlust oder Ausfallzeiten des Systems ausfallen. Wenn das ausgefallene Laufwerk entfernt und eine Ersatzfestplatte installiert wurde, kann die Datenfehler Toleranz leicht wiederhergestellt werden.

Intel Rapid-Storage-Technik kann auch die Leistung von Festplatten intensiven Retrieval-Anwendungen verbessern, wie z. b. die Bearbeitung Ihrer Heimvideos. Durch die Kombination von zwei bis sechs Laufwerken in einer RAID-0-Konfiguration können Sie auf jedem Laufwerk gleichzeitig auf die Daten zugreifen. Diese Konfiguration beschleunigt die Reaktionszeit bei datenintensiven Anwendungen. Aufgrund des Lastenausgleichs können auch Systeme mit RAID 1 die Vorteile von schnelleren Bootzeiten und Daten Lesevorgängen nutzen.

Kann Intel RST mich auch mit Einzellaufwerken unterstützen?
Über AHCI wird die Speicherleistung mit Native Command Queuing (NCQ) verbessert. Mit der Link-Energieverwaltung (l/min) sorgt AHCI auch für längere Akkulaufzeiten, was den Energieverbrauch des Chipsatz und der Serial-ATA-Festplatte (SATA) reduzieren kann.
 

Wie steht es mit der Intel® Optane™ Speicherfunktion? Wofür kann ich das verwenden?
Erfahren Sie mehr über die Funktionen des Intel® Optane™ Speichers.

Ähnliche Themen
RAID 0, 1, 5, 10, Matrix-RAID, RAID-fähig
Unterstützte Intel® Chipsätze und Controller-Hubs
RAID-Funktionen nach Chipsatz/Controller-Hub