Was ist meine Intel® Graphics Driver-Version?

Dokumentation

Produktidentifizierung

000005589

23.12.2020

Es gibt zwei Methoden zur Identifizierung Ihrer Intel® Graphics Driver Version.

1. Option: Identifizierung durch automatische Erkennung

Identifizieren der Version des Grafiktreibers auf Ihrem Computer mit dem Intel® Treiber- und Support-Assistenten.

2. Option: Manuelle Identifizierung

Um Ihren Computer manuell zu Intel® Graphics Driver, identifizieren Sie zuerst Ihren Grafikcontroller. Wählen Sie dann Ihr Betriebssystem aus der Liste unten aus und befolgen Sie die Anleitungen.

Klicken Sie auf oder das Thema, um weitere Informationen anzuzeigen:

Windows® 10
  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Startsymbol klicken. Wählen Sie Geräte-Manager, um den Computer zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung zur Berechtigung aufgefordert werden.
  3. Erweitern Sie den Abschnitt Grafikkarte und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Intel® Display-Adapter. Wählen Sie Eigenschaften aus.
  4. Navigieren Sie zum Register Treiber und notieren Sie sich die angezeigte Treiberversion

Windows® 8*, 7* oder Windows Vista*

Windows 8*

Windows 7*

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste wählen Sie den Windows Desktop aus. Grafikeigenschaften. Das Intel® Graphics Driver wird geöffnet.
    HinweisWenn Sie die Option Grafikeigenschaften nicht sehen, verwendet Ihr Computer keinen Intel® Grafikcontroller oder einen Intel® Graphics Driver.
  2. In älteren Treibern:
    Klicken Sie aufSupport und wählen Sie dann die Dropdown-Option für Informationszentrum.
    Die Treiberversion wird unter Treiberversion angezeigt.
  3. In neueren Treibern:
    Klicken Sie auf Optionen & Support > Informationscenter.
    Die Treiberversion wird unter Systeminformationen aufgeführt. Beispiel: 8.15.10.2639. Hinweis:Über diesen Link finden Sie nähere Informationen Intel® Graphics Driver Versionsnummer.

Wenn Sie einen älteren Grafiktreiber haben, klicken Sie auf die Informationsschaltfläche in der unteren linken Ecke. Auf der Registerkarte System wird der Grafiktreiber im Feld Treiberversion angezeigt.

Windows 95*, 98*, Me*, 2000* oder XP*
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste im Desktop und wählen Sie Eigenschaften.
  2. Klicken Sie auf das Register Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Erweitert.
  4. klicken das Intel® Graphics Technology Oder Intel® Extreme Graphics Registerkarte. Die Versionsnummer des Grafiktreibers wird unter dem Namen des Grafikcontrollers angezeigt. Beispiel: 6.13.01.3004.
    HinweisWenn die Intel® Graphics Technology oder registerkarte Intel® Extreme Graphics nicht angezeigt werden, ist auf Ihrem Computer eine veraltete Version oder ein angepasster Grafiktreiber installiert. Wenden Sie sich an Ihren Computer- oder Mainboard-Hersteller, um die neuesten Videotreiber für Ihren Computer zu erhalten. Um zu überprüfen, ob ein neuerer allgemeiner Treiber verfügbar ist, verwenden Sie den Intel® Treiber- und Support-Assistenten.
Windows NT 4.0*
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste im Desktop und wählen Sie Eigenschaften aus.
  2. klicken das Intel® Graphics Technology Oder Intel® Extreme Graphics Registerkarte. Die Versionsnummer des Grafiktreibers wird unter dem Grafikgerät angezeigt. Beispiel: 6.13.01.3004.
    HinweisWenn die registerkarte Intel® Graphics Technology oder Intel® Extreme Graphics nicht angezeigt wird, ist auf Ihrem Computer eine veraltete Version oder ein angepasster Grafiktreiber installiert. Wenden Sie sich an Ihren Computer- oder Mainboard-Hersteller, um die neuesten Videotreiber für Ihren Computer zu erhalten. Um zu überprüfen, ob ein neuerer allgemeiner Treiber verfügbar ist, verwenden Sie den Intel® Treiber- und Support-Assistenten.

Alternative Methoden

Dxdiag
So identifizieren Sie Ihren Grafiktreiber in einem DirectX* Diagnostic (DxDiag)-Bericht:

  1. Starten > Ausführen (oder Flag + R)
    HinweisDie Kennzeichnung ist der Schlüssel mit dem Windows* Logo darauf.
  2. Geben Sie DxDiag im Ausführungsfenster ein
  3. Drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Navigieren Sie zum Register Display 1
  5. Die Treiberversion wird im Abschnitt Treiber als Version angezeigt

MSInfo32
So identifizieren Sie Ihren Grafiktreiber im MSInfo32-Bericht:

  1. Starten > Ausführen (oder Kennzeichnung + R)
    HinweisDie Kennzeichnung ist der Schlüssel mit dem Windows* Logo darauf.
  2. Geben Sie msinfo32 im Ausführungsfenster ein
  3. Drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Navigieren Sie zum Abschnitt Komponenten und wählen Sie Display
  5. Die Treiberversion wird als Treiberversion angezeigt

Geräte-Manager
So identifizieren Sie Ihren Grafiktreiber im Geräte-Manager:

  1. Start > Systemsteuerung
  2. Wählen Sie den Geräte-Manager aus der Liste aus (wechseln Sie bei Bedarf Ansicht nach zu Kleine Symbole)
  3. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung zur Berechtigung aufgefordert werden.
  4. Erweitern Sie den Abschnitt Grafikkarte und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eigenschaften auf Ihrem Intel® Grafikkarte.
  5. Navigieren Sie zum Register Treiber und notieren Sie sich die angezeigte Treiberversion

Sobald Sie Den Namen Intel® Graphics Driver treiberversion identifiziert haben:

  1. Suchen Sie nach den entsprechenden Grafiktreibern.
  2. Installieren Sie den aktuellen Treiber.
Ähnliche Themen
Identifizieren Ihres Intel®-Grafikcontrollers
Installation einer Intel® Graphics Driver
Fehlermeldung: Grafiktreiber eines Computerherstellers erkannt
Grafiktreiber FAQ
Intel® Grafiktreiber für Mac*