Support

Unterstützte Betriebssysteme für Intel® Grafik Produkte


Letzte Überprüfung: 06-Apr-2018
Artikel-ID: 000005526

Über die unten stehenden Tabellen finden Sie Ihre Intel® Grafikprodukte und kompatiblen Betriebssysteme.

  1. Identifizieren Ihrer Intel® Prozessor oder Ihr älteres Intel Grafikprodukt.
  2. Identifizieren Sie Ihren Intel® Grafikcontroller.
    HinweisIhr System kann Intel® HD-Grafik, ohne eine Seriennummer stehen. Dies gilt für Intel® Pentium® Prozessoren, Intel® Celeron® Prozessoren und Intel Atom® Prozessoren. Finden Sie Ihren spezifischen Prozessor in den Tabellen unten, um die unterstützten Betriebssysteme zu ermitteln.
  3. Suchen Sie Ihren Prozessor und den zugehörigen Grafikcontroller in den Tabellen unten, um die unterstützten Betriebssysteme zu ermitteln.
Wechseln zu:

Intel® Core™ Prozessoren
Intel® Pentium® Prozessoren
Intel® Celeron® Prozessoren
Intel Atom® Prozessoren
Unterstützung für ältere Intel®Grafik-Produkte


Intel® Core™ ProzessorenEinführungsdatumLinux*Windows 7*Windows 8*Windows 8.1*Windows® 10Codename
Intel® UHD-Grafik 630Okt. 2017Ja4NeinNeinNeinJa5 (nur 64-Bit)Coffee Lake
Intel® UHD-Grafik 620Aug 2017Ja4NeinNeinNeinJa5 (nur 64-Bit)Kaby Lake
Intel® HD-Grafik 610Jan 2017Ja4NeinNeinNeinJa5 (nur 64-Bit)Kaby Lake
Intel® HD-Grafik 630Jan 2017Ja4NeinNeinNeinJa5 (nur 64-Bit)Kaby Lake
Intel® HD-Grafik P630Jan 2017Ja4NeinNeinNeinJa5 (nur 64-Bit)Kaby Lake
Intel® Iris® Plus Grafik 640Jan 2017Ja4NeinNeinNeinJa5 (nur 64-Bit)Kaby Lake
Intel® Iris® Plus Grafik 650Jan 2017Ja4NeinNeinNeinJa5 (nur 64-Bit)Kaby Lake
Intel® HD-Grafik 620August 2016Ja4NeinNeinNeinJa5 (nur 64-Bit)Kaby Lake
Intel® HD-Grafik 615August 2016Ja4NeinNeinNeinJa5 (nur 64-Bit)Kaby Lake
Intel® Iris® Pro Grafik P580Jan 2016:Ja4JaJaJaJa5 (nur 64-Bit)Skylake
Intel® HD-Grafik P530Sept. 2015Ja4JaJaJaJa5 (nur 64-Bit)Skylake
Intel® Iris™ Pro Grafik 580Jan 2016:Ja4JaJaJaJa5 (nur 64-Bit)Skylake
Intel® Iris® Grafik 550Sept. 2015Ja4JaJaJaJa5 (nur 64-Bit)Skylake
Intel® Iris® Grafik 540Sept. 2015Ja4JaJaJaJa5 (nur 64-Bit)Skylake
Intel® HD-Grafik 530Sept. 2015Ja4JaJaJaJa5 (nur 64-Bit)Skylake
Intel® HD-Grafik 520Sept. 2015Ja4JaJaJaJa5 (nur 64-Bit)Skylake
Intel® HD-Grafik 515Juni 2015Ja4JaJaJaJa5 (nur 64-Bit)Skylake
Intel® Iris™ Pro Grafik 6200Juni 2015Ja4JaJaJaJa5
Nur 64-Bit
Broadwell
Intel® Iris® Grafik 6100Januar 2015Ja4JaJaJaJa5
Nur 64-Bit
Broadwell
Intel® HD-Grafik 6000Januar 2015Ja4JaJaJaJa5
Nur 64-Bit
Broadwell
Intel® HD-Grafik 5500Januar 2015Ja4JaJaJaJa5
Nur 64-Bit
Broadwell
Intel® HD-Grafik 5300September 2014Ja4JaJaJaJa5
Nur 64-Bit
Broadwell
Intel® Iris™ Pro Grafik 5200Juni 2013Ja4JaJaJaJa5
Nur 64-Bit
Haswell
Intel® Iris® Grafik 5100Juni 2013Ja4JaJaJaJa5
Nur 64-Bit
Haswell
Intel® HD-Grafik 5000Juni 2013Ja4JaJaJaJa5
Nur 64-Bit
Haswell
Intel® HD-Grafik 4600Juni 2013Ja4JaJaJaJa5
Nur 64-Bit
Haswell
Intel® HD-Grafik 4400Juni 2013Ja4JaJaJaJa5
Nur 64-Bit
Haswell
Intel® HD-Grafik 4200Juni 2013Ja4JaJaJaJa5
Nur 64-Bit
Haswell
Intel® HD-Grafik 4000April 2012Ja4JaJaJaJa6Ivy Bridge
Intel® HD-Grafik 2500April 2012Ja4JaJaJaJa6Ivy Bridge
Intel® HD-Grafik 3000Januar 2011Ja4JaJaJa2NeinSandy Bridge
Intel® HD-Grafik 2000Januar 2011Ja4JaJaJa2NeinSandy Bridge

Intel® Pentium® ProzessorenEinführungsdatumLinuxWindows 7Windows 8Windows 8.1Windows 10Codename
Intel® HD-Grafik 505August 2016Ja4NeinNeinNeinJa5 (nur 64-Bit)Apollo Lake
Intel® HD-Grafik 5102015. Dez.Ja4JaJaJaJa5 (nur 64-Bit)Skylake
Intel® HD-Grafik für Intel® Celeron® N3000 ProzessorenJanuar 2015Ja4NeinNeinNeinJa5Braswell
Intel® Pentium® Prozessor G3460, G3450T, G3250, G3250T mit Intel® HD-GrafikJuli 2014Ja4Ja (nur 64-Bit)JaJaJa6Bay Trail M/D
Intel® Pentium® J2000/N3000 Prozessoren mit Intel® HD-GrafikSeptember 2013Ja4Ja (nur 64-Bit)JaJaJa6Bay Trail M/D
Intel® Pentium® Prozessor 3000/G3000-Reihe mit Intel® HD-GrafikSeptember 2013Ja4JaJaJaJa5
Nur 64-Bit
Haswell
Intel® Pentium® Prozessor 2000/G2000/G2100 Prozessoren mit Intel® HD-GrafikJanuar 2013Ja4JaJaJaJa6Ivy Bridge
Intel® Pentium® Prozessor 900/B900/G600/G800 Prozessoren mit Intel® HD-GrafikMai 2011Ja4JaJaJa2NeinSandy Bridge

Intel® Celeron® ProzessorenEinführungsdatumLinuxWindows 7Windows 8Windows 8.1Windows 10Codename
Intel® Celeron® N3450/N3350 Prozessoren mit Intel® HD-Grafik 500August 2016Ja4NeinNeinNeinJa5 (nur 64-Bit)Apollo Lake
Intel® Celeron® Prozessor N3000, N3050, N3150Januar 2015Ja4NeinNeinNeinJa5Braswell
Intel® Celeron® Prozessor N3540, N2940, N2840, N2808 mit Intel® HD-GrafikJuli 2014Ja4Ja (nur 64-Bit)JaJaJa6Bay Trail M/D
Intel® Celeron® J1000/N2000 Prozessoren mit Intel® HD-GrafikSeptember 2013Ja4Ja (nur 64-Bit)JaJaJa6Bay Trail M/D
Intel® Celeron® Prozessor 2000/2955U/2950M mit Intel® HD-GrafikSeptember 2013Ja4JaJaJaJa5
Nur 64-Bit
Haswell
Intel® Celeron® Prozessor 900/1000/G1000 Reihe mit Intel® HD-GrafikJanuar 2013Ja4JaJaJaJa6Ivy Bridge
Intel® Celeron® Prozessor 700/800/B700/B800/G400/G500-Reihe mit Intel® HD-GrafikMärz 2011Ja4JaJaJa2NeinSandy Bridge

Intel Atom® ProzessorenEinführungsdatumLinuxWindows 7Windows 8Windows 8.1Windows 10Codename
Intel Atom® N3000, N3050, N3150, N3700 Prozessoren mit Intel® HD-GrafikJanuar 2015Ja4NeinNeinNeinJaBraswell
Intel Atom® E3800/Z3700 Prozessoren mit Intel® HD-GrafikSeptember 2013Ja4NeinJaJaJa6Bay Trail
Intel Atom® Z2700 Prozessoren mit Intel® Grafik-Media-BeschleunigerSeptember 2012NeinNeinJaJaNeinCloverview
Intel Atom® D2500/D2700/N2600/N2800 Prozessoren mit Intel® Grafik-Media-Beschleuniger 3600/3650November 2011NeinJa (nur 32-Bit)NeinNeinNeinCedarview
Intel Atom® Z7600 Prozessoren mit Intel® Grafik-Media-Beschleuniger 600Mai 2010NeinJa (nur 32-Bit)NeinNeinNeinLincroft
Intel Atom® D400/D500/N400/N500 Prozessoren mit Intel® Grafik-Media-Beschleuniger 3150Januar 2010Ja4JaNeinNeinNeinPineview
Intel Atom® Z500 Prozessoren mit Intel® Grafik-Media-Beschleuniger 500Juni 2008NeinNeinNeinNeinNeinSilverthorne

Klicken Sie auf oder das Thema, um weitere Informationen anzuzeigen:

Ältere Intel Grafikprodukte
Unterstützung für ältere Intel®Grafik-ProdukteEinführungsdatumLinuxOS/2 Warp 3.0 und 4.0*Windows 3.1x*Windows 95*Windows NT 4.0*Windows 98 SE*Windows 98 SE*Windows 2000*Windows XP*Windows Vista*Windows 7Windows 8Windows 8.1Windows 10Codename
Intel® Pentium® P4000/U3000 Prozessorreihen Intel® HD-GrafikJanuar 2010Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJa1NeinNeinClarkdale/Arrandale
Intel® 4er-Express-NotebookchipsätzeJuli 2008Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaJa3NeinNeinCantiga
Intel® Q45 Express-ChipsatzAugust 2008Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaJa3NeinNeinEaglelake
Intel® Q43 Express-ChipsatzAugust 2008Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaJa3NeinNeinEaglelake
Intel® G45 Express-ChipsatzJuni 2008Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaJa3NeinNeinEaglelake
Intel® G43 Express-ChipsatzJuni 2008Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaJa3NeinNeinEaglelake
Intel® G41 Express-ChipsatzSeptember 2008Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaJa3NeinNeinEaglelake
Intel® B43 Express-ChipsatzDezember 2008Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaJa3NeinNeinEaglelake
Intel® Q35 Express-ChipsatzJuni 2007Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaNeinNeinNeinBearlake
Intel® Q33 Express-ChipsatzJuni 2007Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaNeinNeinNeinBearlake
Intel® G35 Express-ChipsatzAugust 2007Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaNeinNeinNeinBearlake
Intel® G33 Express-ChipsatzJuni 2007Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaNeinNeinNeinBearlake
Intel® G31 Express-ChipsatzAugust 2007Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaNeinNeinNeinBearlake
Intel® 82Q965 Grafik/Memory-Controller-Hub (GMCH)Juli 2006Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaNeinNeinNeinBroadwater
Intel® 82Q963 Grafik/Memory-Controller-Hub (GMCH)Juli 2006Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaNeinNeinNeinBroadwater
Intel® 82G965 Grafik/Memory-Controller-Hub (GMCH)Juli 2006Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaNeinNeinNeinBroadwater
Intel® 82946GZ GrafikcontrollerJuli 2006Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaNeinNeinNeinBroadwater
Intel® 945GM Express-NotebookchipsätzeJanuar 2006Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaJaNeinNeinNeinCalistoga
Intel® 82945G Express-ChipsatzMai 2005Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaJaNeinNeinNeinNeinLakeport
Intel® 915GM/GMS, 910GML Express-NotebookchipsätzeJanuar 2005Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaNeinNeinNeinNeinNeinAlviso
Intel® 82915G/82910GL Express-ChipsätzeJuni 2004Ja4NeinNeinNeinNeinNeinNeinJaJaNeinNeinNeinNeinNeinAlviso
Intel® 82865G Grafik/Memory-Controller-Hub (GMCH)Mai 2003Ja4NeinNeinNeinJaJaJaJaJaNeinNeinNeinNeinNeinspringdale
Intel® 82852/82855 GrafikcontrollerMärz 2003Ja4JaNeinNeinJaJaJaJaJaNeinNeinNeinNeinNeinMontara
Intel® 82845G GrafikcontrollerJanuar 2002Ja4JaNeinNeinJaJaJaJaJaNeinNeinNeinNeinNeinbrookdale
Intel® 82830M Grafik/Memory-Controller-Hub (GMCH)Juni 2000Ja4JaNeinJaJaJaJaJaJaNeinNeinNeinNeinNeinAlmador
Intel® 82815 GrafikcontrollerApril 1999Ja4JaJaJaJaJaJaJaJaNeinNeinNeinNeinNeinSolano
Intel® 82810 Grafik/Memory-Controller-Hub (GMCH)April 1999Ja4JaJaJaJaJaJaJaJaNeinNeinNeinNeinNeinWhitney

1 Windows 8* Treiber für Intel® Core™ Prozessoren der 1. Generation, Intel® Pentium® Prozessoren und Intel® Celeron® Prozessoren (früherer Codename Arrandale und Clarkdale) mit Intel® HD-Grafik unterstützen das ältere Windows Display-Treiber-Modell* (WDDM) 1.1 und sind im Windows 8 Installations-Build im Windows Update* enthalten. Treiber für diese Plattformen sind nicht zum Download auf der Intel Website zur Verfügung.

2 Windows 8.1* Treiber für Intel® Core™ Prozessoren der 2. Generation, Intel® Pentium® Prozessoren und Intel® Celeron® Prozessoren (früherer Codename „Sandy Bridge“) mit Intel® HD-Grafik unterstützen das ältere Windows Display-Treibermodell (WDDM) 1.2 und können im Intel® Download-Centerheruntergeladen werden.

3 Windows 8 Treiber für Intel® 4er Express-Notebookchipsätze unterstützen das ältere Windows Display-Treibermodell (WDDM) 1.1 und sind im Windows 8 Installations-Build enthalten. Treiber für diese Plattformen sind nicht auf der Intel Website oder in Windows Update verfügbar sind.

4 Intel bietet keine direkten Downloads und technischen Support für Linux-Treiber. Der Intel Grafik Linux-Treiber wird primär vom Originalgerätehersteller (OEM), dem Linux Distribution-Anbieter oder im Intel Open Source Technology Center unter 01.org/linuxgraphics unterstützt. Im Dokument „Treiber für Linux“ finden Sie weitere Informationen dazu.

5 Windows® 10-Treiber umfassen Unterstützung für das Windows Display-Treibermodell (WDDM) 2.0.

6 Windows 10-Treiber für Intel® Core™ Prozessoren der 3. Generation mit Intel® HD-Grafik 4000 und Intel® Core™ Prozessoren der 3. Generation mit Intel® HD-Grafik 2500 (ehemaliger Codename „Ivy Bridge“) umfassen Unterstützung für das Windows Display-Treibermodell (WDDM) 1.3. Die WDDM 1.2 Funktionen sind zu Ihrer Referenz auf der Microsoft Website verfügbar. Dieser Windows 10 Treiber umfasst keine digitale Signatur, was bedeutet, dass er nicht von Windows Hardware Quality Labs (WHQL) getestet wurde. Beachten Sie, dass Windows 10 Sie benachrichtigt, wenn der Treiber keine digitale Signatur enthält; die Installation kann jedoch fortgesetzt werden.

Ähnliche Themen
Intel® Treiber- und Support-Assistent
So identifizieren Sie Ihren Intel® Grafikcontroller
Windows 8 FAQ
Windows 7 FAQ
Häufig gestellte Fragen zu Windows Vista
Treiber für Linux

Hier finden Sie Support für zugehörige Produkte

Nicht mehr lieferbare Produkte