So identifizieren Sie Ihre® integrierte Intel Grafik in Windows® 10 und Windows 11*

Dokumentation

Produktidentifizierung

000005510

11.06.2024

Verwenden Sie die folgenden Anweisungen, um das integrierte Intel Grafikprodukt auf Ihrem Computer zu identifizieren, bevor Sie einen Grafiktreiber in Windows 10 oder Windows 11 installieren.

    Methode 1: Manuelle Identifizierung

    1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie die Tasten Windows und X auf Ihrer Tastatur drücken. Wählen Sie Geräte-Manager, um ihn zu öffnen.
    2. Wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung aufgefordert werden, die Zugriffsberechtigung zu erteilen, klicken Sie auf Ja.
    3. Klicken Sie auf Grafikkarten, um es zu erweitern.
    4. Notieren Sie sich den aufgeführten Eintrag für die Intel Grafik.

      Beispiel 1:

      Intel UHD Graphics 620

    Anmerkung
    • Wenn ein Intel Grafikadapter nicht im Geräte-Manager angezeigt wird, siehe Intel Grafikadapter wird nicht in der Geräteverwaltung angezeigt
    • Wenn der Adapter als Microsoft Basic Display Adapter oder Standard VGA-Adapter aufgeführt ist, arbeitet Windows mit vorinstallierten generischen und einfachen Videotreibern. Informieren Sie sich bei Ihrem Computerhersteller , um den Grafikcontroller Ihres Computers zu ermitteln, damit der richtige Treiber installiert werden kann.
    • Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn der Adapter nur als Intel® HD-Grafik oder Intel® UHD-Grafik ohne numerische Kennung angezeigt wird oder wenn Sie Ihren Adapter nicht mit einer der hier beschriebenen Methoden identifizieren können:

    Methode 2: Verwenden Sie die Intel® Treiber- und Support-Assistent, um Ihren Grafikcontroller automatisch zu erkennen

    Wrench icon Laden Sie die Intel® Treiber- und Support-Assistent herunter. Weitere Informationen finden Sie in den Intel® Treiber- und Support-Assistent FAQ.

    1. Führen Sie die Intel® Treiber- und Support-Assistent aus.
    2. Erweitern Sie unter Geräte und Treiber den Eintrag Intel Grafik.
    3. Beachten Sie den Eintrag Intel Grafik.

    intel Graphics controller

    Anmerkung
    • Wenn der Adapter als Microsoft Basic Display Adapter oder Standard VGA-Adapter aufgeführt ist, arbeitet Windows mit vorinstallierten generischen und einfachen Videotreibern. Informieren Sie sich bei Ihrem Computerhersteller , um den Grafikcontroller Ihres Computers zu ermitteln, damit der richtige Treiber installiert werden kann.
    • Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn der Adapter nur als Intel® HD-Grafik oder Intel® UHD-Grafik ohne numerische Kennung angezeigt wird oder wenn Sie Ihren Adapter nicht anhand einer der hier beschriebenen Methoden identifizieren können:

    Alternative:

    Laden Sie für alle separaten Grafikkarten der Intel Arc A-Reihe, ob mobil oder Desktop, und Intel Core Ultra Prozessorreihe den Intel® Arc™ und Iris® Xe Grafiktreiber herunter

    Um Ihre Intel Grafiktreiberversion zu identifizieren, siehe Was ist meine Intel® Graphics Driver Version?

    Nachdem Sie Ihr Intel Grafikprodukt identifiziert haben, lesen Sie nach, wie Sie die neuesten Treiber unter Windows® 10 und 11* installieren.

    Für ältere Windows-Versionen siehe Folgendes:

    Zugehörige Themen
    Der Intel® Grafikadapter wird nicht im Geräte-Manager angezeigt
    Fehlermeldung: Grafiktreiber eines Computerherstellers erkannt
    So stellen Sie fest, ob Ihr System die neueste Intel® Graphics Driver verwendet