Intel® Smart Response-Technik – Benutzerhandbuch

Dokumentation

Installation und Setup

000005501

04.02.2020

Intel® Smart-Response-Technik ist eine Intel® Rapid-Storage-Technik (Intel® RST). Diese Technik ist eine Cache-Funktion, die die Leistung des Computer Systems verbessert. Intel® RST ermöglicht es Ihnen, Computersysteme mit einem Solid-State-Laufwerk (SSD) zu konfigurieren, das als Cache-Speicher zwischen der Festplatte und dem Systemspeicher verwendet wird.

Intel® RST dient als Einzellaufwerks Buchstaben Lösung. Sie brauchen für das als Cache verwendete SSD-Gerät keinen weiteren Laufwerksbuchstaben.

System Anforderungen

  • Intel® Z68, Z87, Q87, H87, Z77, Q77 oder Intel® H77 Express Chipsatz-basiertes Desktop-Mainboard
  • Intel® Core™ Prozessor im LGA-1155-oder LGA-1150-Paket
  • System-BIOS mit SATA-Modus auf RAID eingestellt
  • Intel® RST Software 10,5 Version Release oder neuer
  • Einzelnes Festplattenlaufwerk oder mehrere Festplatten in einem RAID-Volume
  • Solid-State-Laufwerk (SSD) mit einer Mindestkapazität von 18,6 GB
  • Betriebssystem: Windows 8 * oder Windows 7 * (32-Bit-und 64-Bit-Editionen)

Installationsleitfaden

Konfigurieren Sie den SATA-Modus im BIOS-Setup:

  1. Starten Sie den Computer und drücken Sie die Taste F2 , um das BIOS-Setup-Menü zu öffnen.
  2. Gehen Sie zu den Konfigurations-SATA-Laufwerken.
  3. Wählen Sie die Einstellung für den Chipsatz-SATA-Modus und ändern Sie den Wert in RAID.
  4. Drücken Sie die Taste F10 , um die Einstellungen zu speichern und das System neu zu starten.

Installation des Betriebssystems

Beginnen Sie mit der Installation des Betriebssystems auf dem Laufwerk (oder RAID-Volume):

  1. Installieren Sie alle erforderlichen Gerätetreiber.
  2. Installieren Sie die Intel RST Software Version 10,5 oder neuer.

Intel® RST

Die Intel RST Software bezeichnet die Intel Smart Response-Technik als beschleunigt. So wird die Intel RST aktiviert:

  1. Führen Sie die Intel RST-Software über das Menü " Alle Programme " oder das Taskleistensymbol aus.
  2. Klicken Sie im Menü " Status " oder " beschleunigen " auf " Beschleunigung aktivieren ".
    Intel® Rapid Storage Technology Accelerate
  3. Wählen Sie das SSD für das Cache-Gerät aus.
  4. Wählen Sie die Größe der SSD aus, die für den Cache-Speicher reserviert ist.
    HinweisDer verbleibende Speicherplatz auf dem SSD kann für die Datenspeicherung verwendet werden, wobei das RAID 0-Volume mit einer einzigen Festplatte automatisch erstellt wird.
  5. Wählen Sie das zu beschleunigende Laufwerk (oder RAID-Volume) aus.
    • Wir empfehlen, das System Volume oder die Systemfestplatte für maximale Leistung zu beschleunigen.
  6. Wählen Sie den beschleunigungsmodus. Standardmäßig wird der Modus "Erweitert" ausgewählt.
    HinweisVerbesserter Modus: die Beschleunigung ist für den Datenschutz optimiert.
    Maximierter Modus: die Beschleunigung ist für ein-und Ausgabeleistung optimiert.

    Enable port 1
  7. Klicken Sie auf "OK". Die Seite wird aktualisiert und die neue Beschleunigungs Konfiguration in der Ansicht "Beschleunigung" gemeldet. Ihr System wurde jetzt erfolgreich mit der Intel Smart Response-Technik konfiguriert.
Ähnliche Themen
Benutzerhandbuch für die Intel® Smart Response-Technik herunterladen
Video: Intel® Smart-Response-Technik auf Intel® Desktop-Mainboards ermöglichen