Speziell zugeschnittene Speicherlösungen

Die Herausforderung für Kleinunternehmer in Sachen Datenspeicherung

Kleine und mittelständische Unternehmen müssen eine Menge Daten speichern. Es handelt sich dabei um eine Mischung aus Videos, Fotos, Aufträgen, Quittungen, Inventaren, Berichten, Artikeln, Webseiten-Links und manchmal sogar Material von Sicherheitskameras. Viele Kleinunternehmen nutzen Cloud-Storage, um Ihren Bedarf an Speicherleistung zu decken. Cloud-Storage kann die Zugriffsmöglichkeiten von Kleinunternehmern auf ihre Unternehmensdaten sowie die Möglichkeiten beim Teilen der Daten und beim Datenschutz verbessern, insbesondere dann wenn sie nur über begrenzte Kapazitäten verfügen oder nicht den Wunsch haben, Technikressourcen vor Ort zu verwalten. Sicherlich geht die Verlagerung von Daten in die Cloud auch mit Bedenken einher – angefangen mit Sicherheitsbedenken (Anfälligkeit für Datenschutzverletzungen) bis hin zu Verfügbarkeitsbedenken –, aber die Vorteile im Bereich Kosten und Bequemlichkeit von Cloud-Storage sind so deutlich, dass immer mehr Kleinunternehmen diese nutzen.

Ob Sie sich nun für die Cloud-Speicherlösungen von Intel® entscheiden oder Ihre eigene Lösung mit einer Intel®-Speicherarchitektur einrichten, mit unserer Technik wird Ihr digitales Leben einfacher und Sie können jederzeit, von jedem Ort und jedem Gerät auf Ihre wichtigen Daten zugreifen.

Hybrid-Cloud – Network Attached Storage

Hybrid Clouds führen zu einer enormen Verbesserung der Leistung. Hier werden die Daten, die ständig benötigt werden, vor Ort in lokalen Netzwerken gespeichert, während die weniger häufig benötigten Daten in einem Cloud-basierten Speicher vorgehalten werden, um bei Bedarf auf sie zuzugreifen. Intel® Lösungen im Speicherbereich für die Intel® Hybrid-Cloud vereinen die besten Eigenschaften von privaten und öffentlichen Clouds und bieten so kleinen und mittelständischen Unternehmen die ultimative Auswahl an Speicherlösungen.

  • Private Speicher vor Ort und Sicherheitsmerkmale
  • Hohe Datenverfügbarkeit mit redundanter Energieversorgung und redundanter Netzwerkkonnektivität
  • Backup und Wiederherstellung für alle Computersysteme
  • Datenverschlüsselung
  • Datenschutzmerkmale, Laufwerksredundanz und Wiederherstellung bei Ausfall (RAID 5/6)

Videoüberwachung

Videoüberwachung ist nicht länger den großen Unternehmen vorbehalten. Heute gibt es auch für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatanwender eine große Bandbreite an digitalen Videoüberwachungsmöglichkeiten. Das Aufstellen der Kamera und die Live-Überwachung ist nur eine Komponente einer Videoüberwachungslösung. Außerdem ist die Notwendigkeit von Videowiedergabe, automatisierten Benachrichtigungen und der Möglichkeit, die Videos für einen späteren Zugriff zu archivieren, gestiegen. Der Einsatz von Intel® Technologie in Lösungen mit Network Attached Storage (NAS) für die Videoüberwachung ermöglicht Ihnen eine Anpassung Ihrer Speicherumgebung an diese privaten und geschäftlichen Bedürfnisse. Die Hauptmerkmale dieser Lösungen beinhalten auch die Möglichkeit:

  • HD-Videobilder über das Netzwerk an die PC-Überwachungsstation zu streamen
  • Analysedaten und Videoinhalte aus der Vergangenheit anzuzeigen
  • Überwachungskameras (CCTV) an einen digitalen Videorekorder anzuschließen
  • Videoinhalte an den NAS zu übertragen, um Platz für die aktuellen Überwachungsinhalte zu schaffen
  • Die Überwachungsanwendung vom NAS aus laufen zu lassen, um Videomaterial aus IP-Kameras festzuhalten
  • Datenanalysen vorzunehmen und Benachrichtigungen auszulösen; ältere Daten im Cloud-Speicher zu archivieren