Intelligente Cache-Acceleration-Software

Cache-Acceleration-Software (CAS) ermöglicht die Implementierung einer für Medien geeigneten Datenspeicherarchitektur, indem sie intelligentes Datenspeicher-Caching einsetzt, das eine Schicht aus schnellen Medien mit einem kostengünstigeren Speicherpool effektiv kombiniert, um erschwinglichen Hochleistungsspeicher bereitzustellen.

Rechenzentren werden heutzutage oftmals durch die E/A-Kapazität ihrer Datenspeicher eingeschränkt, die mit den kontinuierlich wachsenden Anforderungen nicht Schritt halten kann. So können die Systeme nicht ihre volle Leistung entfalten. Bisherige Lösungsansätze, wie die Erhöhung der Massenspeicher-, Server- oder Systemspeicherkapazitäten, sind mit beträchtlichen Ausgaben und zusätzlicher Komplexität verbunden.

Cache-Acceleration-Software wurde entwickelt, um für Medien Speicher mit relativ geringer Kapazität, aber hoher Geschwindigkeit bereitzustellen, wie beispielsweise Intel® Optane™ SSDs, und dadurch Rechenzentrumsumgebungen modernisieren und die Datenspeicherleistung beschleunigen zu können. Da sich zwischen Datenspeicher-I/O und anderen Systemkomponenten ein ausgewogenes Verhältnis herstellen lässt, ist auch die Ressourcenauslastung effektiver. CAS bietet eine Vielzahl anpassbarer Optionen, die über das Caching des zuletzt genutzten I/O hinausgehen:

  • Intelligentes Caching mit Workload-Gruppierung in Datei- und I/O-Klassifizierung
  • Mehrere Cache-Modi zur Beschleunigung von Lese- bzw. Schreibzugriffen
  • Für Unternehmen ausgelegte Validierung und Unterstützung
  • Keine Änderung von Anwendungen erforderlich
  • Flexible Cache-Line-Größen

CAS steht in mehreren Implementierungen zur Verfügung:

  • Open CAS: Eine Open-Source-Version, die auf GitHub zum Download bereitsteht, damit Entwickler CAS in ihre gewünschte Datenspeicherlösung einbetten können 
  • Intel® VROC Integrated Caching: Eine für Unternehmen validierte Version von Open CAS, die im Umfang von Intel® VROC enthalten ist und Unterstützung für Unternehmen bietet
  • Intel® CAS für Windows: Eine von Intel für angepasste Version für Windows-Benutzer

Intel® Virtual RAID on CPU Integrated Caching (Intel® VROC IC)

Intel® Virtual RAID on CPU (Intel® VROC) ist Intels integrierte RAID-Lösung für die skalierbare Intel® Xeon® Prozessorreihe. Sie erweitert die Funktionalität um Unterstützung für intelligentes integriertes Caching.

  • Auf Open CAS basierend

  • RAID + Caching = Redundanz + Leistung

  • Für Unternehmen ausgelegte Unterstützung und Validierung

  • Flexible Nutzungsmodelle

  • Beseitigt SPOF-Szenarien (Single Point of Failure) 

  • Bereitstellung durch teilnehmende Serveranbieter als Funktion der Plattform

  • Vorvalidierte Lösung, die von Intel in Hinblick auf eine einfache Installation geprüft und dokumentiert wurde

Mehr über Intel® VROC