Intel® Select Solutions für professionelle Visualisierung

Erstellen Sie in kurzer Zeit eine Lösung, die im Big-Data-Zeitalter Visualisierungen von bestmöglicher Qualität bereitstellt – mit exzellenter Leistung und zu geringeren Kosten.
Lösungsbeschreibung anzeigen ›

Intel® Select Solutions für professionelle Visualisierung: Basis- und erweiterte Konfiguration

Komponente Intel® Select Solutions für professionelle Visualisierung: Basiskonfiguration Intel® Select Solutions für professionelle Visualisierung: erweiterte Konfiguration
Allgemeine Hardwarekomponenten

Messaging-Fabric-Switch

Intel® Omni-Path-Switch (Intel® OP-Switch)

Intel® Omni-Path-Switch (Intel® OP-Switch)

Management-Netzwerk

1-Gigabit-Ethernet (GbE)

1 GbE

Hauptknoten (Master/Head-Node)

Mindestanzahl

1

1

CPU

2 x Intel® Xeon® Gold-Prozessor 6148 (2,40 GHz, 20 Kerne und 40 Threads), Intel® Xeon® Gold-Prozessor 6252 (2,5 GHz, 20 Kerne und 40 Threads) oder ein Modell der skalierbaren Intel® Xeon® Prozessorreihe mit höherer Prozessornummer

2 x Intel® Xeon® Platin-Prozessor 8180 (2,50 GHz, 28 Kerne und 56 Threads) oder Intel® Xeon® Platin-Prozessor 8280 (2,7 GHz, 28 Kerne und 56 Threads)

Arbeitsspeicher

Mind. 192 GB, mind. 2 GB/Kern, 1 DPC mit 2.666 MHz (d. h. alle Speicherkanäle müssen belegt sein)

Mind. 192 GB, mind. 2 GB/Kern, 1 DPC mit 2.666 MHz (d. h. alle Speicherkanäle müssen belegt sein)

Bootlaufwerk

Intel® SSD der Produktreihe DC S3520 oder besser bzw. Intel® SSD der Produktreihe DC P3520 oder besser Intel® SSD der Produktreihe DC S3520 oder besser bzw. Intel® SSD der Produktreihe DC P3520 oder besser

Datenlaufwerke

4 x Intel® SSD der Produktreihe DC P4500/P4510 mit 4 TB oder besser/größer

4 x Intel® SSD der Produktreihe DC P4500/P4510 mit 4 TB oder besser/größer

RAID-Controller (nur für Datenlaufwerke)

Intel® RAID-Adapter RSP3TD160F oder besser

Intel® RAID-Adapter RSP3TD160F oder besser

Grafikkarte1

Für die Ansteuerung von 6 Bildschirmen mit einer Auflösung von mind. 4096 x 2160 Pixel geeignete Grafikkarte1

Für die Ansteuerung von 6 Bildschirmen mit einer Auflösung von mind. 4096 x 2160 Pixel geeignete Grafikkarte1

Messaging-Fabric

Intel® Omni-Path-Host-Fabric-Interface-Adapter (Intel® OP-HFI-Adapter) der Produktreihe 100 (100 Gbit/s)

Intel® Omni-Path-Host-Fabric-Interface (Intel® OPA HFI) der Produktreihe 100 (100 Gbit/s)

Software
Software-Stack für Software-Defined Visualization (SDVis)

Version 2018.1 oder neuer

Version 2018.1 oder neuer

Cluster-Software-Stack1

OpenHPC* 1.3.4 oder neuer1

OpenHPC* 1.3.4 oder neuer1

Fabric-Software Intel® Omni-Path-Fabric (Intel® OP-Fabric)
Softwareversion 10.7.0.0.145 oder neuer
Software für Intel® Omni-Path-Fabric (Intel® OP-Fabric), Version 10.7.0.0.145 oder neuer
Rechenknoten

Mindestanzahl

3

7

CPU

2 x Intel® Xeon® Gold-Prozessor 6148 (2,40 GHz, 20 Kerne und 40 Threads), Intel® Xeon® Gold-Prozessor 6252 (2,5 GHz, 20 Kerne und 40 Threads) oder ein Modell der skalierbaren Intel® Xeon® Prozessorreihe mit höherer Prozessornummer

2 x Intel® Xeon® Platin-Prozessor 8180 (2,50 GHz, 28 Kerne und 56 Threads) oder Intel® Xeon® Platin-Prozessor 8280 (2,7 GHz, 28 Kerne und 56 Threads)

Arbeitsspeicher

Mind. 192 GB, mind. 2 GB/Kern, 1 DPC mit 2.666 MHz (d. h. alle Speicherkanäle müssen belegt sein)

Mind. 192 GB, mind. 2 GB/Kern, 1 DPC mit 2.666 MHz (d. h. alle Speicherkanäle müssen belegt sein)

Bootlaufwerk

Intel® SSD der Produktreihe DC S3520 oder besser bzw. Intel® SSD der Produktreihe DC P3520 oder besser Intel® SSD der Produktreihe DC S3520 oder besser bzw. Intel® SSD der Produktreihe DC P3520 oder besser

Messaging-Fabric

Intel® Omni-Path-Host-Fabric-Interface-Adapter (Intel® OP-HFI-Adapter) der Produktreihe 100 (100 Gbit/s)

Intel® Omni-Path-Host-Fabric-Interface-Adapter (Intel® OP-HFI-Adapter) der Produktreihe 100 (100 Gbit/s)

Firmware- und Software-Optimierungen

Unterstützte bzw. aktivierte Technik

Die folgenden Techniken und Einstellungen müssen unterstützt bzw. aktiviert sein: Trusted-Platform-Modul (TPM) 1.2, Intel® Trusted-Execution-Technik (Intel® TXT), Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT-Technik), Intel® Turbo-Boost-Technik, Prefetch für Xtended Prediction Table* (XPT*), Energieverwaltungseinstellungen für Leistungsmodus
Die folgende Technik wird als Unterstützung empfohlen: Intel® Volume Management Device (Intel® VMD)1
Die folgenden Techniken müssen unterstützt bzw. aktiviert sein:
TPM 1.2, Intel® TXT, Intel® HT-Technik, Intel® Turbo-Boost-Technik, XPT*-Prefetch, Energieverwaltungseinstellungen für Leistungsmodus
Die folgende Technik wird als Unterstützung empfohlen: Intel® VMD1

Mindestleistungsstandards

Die folgenden Mindestanforderungen an das Leistungspotenzial müssen erfüllt sein:
  • OSPRay*: max. 13.520 ms über alle 4 Knoten
  • ParaView* (Rendering von Volumendaten): OSPRay max. 3,75 s über alle 4 Knoten
  • ParaView (Konturengeometrie): OSPRay max. 16,6 s, OSPRep* max. 4 s und SWR max. 1,55 s über alle 4 Knoten
  • HPL*: mind. 8.050 Gigaflops über alle 4 Knoten
  • HPCG*: mind. 135 Gigaflops über alle 4 Knoten und 34 Gigaflops auf jedem Knoten
  • DGEMM*: mind. 2.048 Gigaflops auf jedem Knoten
  • STREAM*: mind. 166.000 MB/s auf jedem Knoten
  • IBM PingPong*: mind. 11.300 MB/s Bandbreite mit einer Latenz von max. 1,8 µs
Die folgenden Mindestanforderungen an das Leistungspotenzial müssen erfüllt sein:
  • OSPRay: max. 4.500 ms über alle 4 Knoten
  • ParaView (Rendering von Volumendaten): OSPRay max. 1,35 s über alle 4 Knoten
  • ParaView (Konturengeometrie): OSPRay max. 7,8 s, OSPRep* max. 1,52 s und SWR max. 0,73 s über alle 4 Knoten
  • HPL: mind. 23.000 Gigaflops über alle 4 Knoten
  • HPCG: mind. 310 Gigaflops über alle 8 Knoten und 39,4 Gigaflops auf jedem Knoten
  • DGEMM: mind. 3.050 Gigaflops auf jedem Knoten
  • STREAM: mind. 198.000 MB auf jedem Knoten
  • IBM PingPong*: mind. 11.500 MB/s Bandbreite mit einer Latenz von max. 1,7 µs

Geschäftlicher Vorteil einer erweiterten Konfiguration im Vergleich zu einer Basiskonfiguration

 

3-mal schnelleres Ray-Tracing (gemessen mit OSPRay-Ray-Tracing-Benchmark)

Produkt- und Leistungsinformationen

1Empfohlen, aber nicht erforderlich.