Intel® Select Lösungen für VMware vSAN* (Version 2)

Vereinfachen Sie die Bereitstellung mit dieser optimierten, von VMware und Intel vorgeprüften Lösung, die auf skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren der 2. Generation basiert und für anspruchsvolle, latenzempfindliche Anwendungsfälle entwickelt wurde.

Lösungsbeschreibung anzeigen ›

Hardware- und Firmware-Komponenten für Version 2 der Intel® Select Lösungen für VMware vSAN* Basiskonfiguration und erweiterte Konfiguration

Komponente
Intel® Select Lösungen für VMware vSAN* Basiskonfiguration Intel® Select Lösungen für VMware vSAN* Erweiterte Konfiguration
Hauptknoten (Master/Head-Node)
Konfiguration mit 4 Knoten
Konfiguration mit 4 Knoten
Prozessor
2 x Intel® Xeon® Gold Prozessor 6230 (2,10 GHz, 20 Kerne und 40 Threads) oder einen skalierbaren Intel® Xeon® Prozessor mit höherer Prozessornummer 2 x Intel® Xeon® Gold Prozessor 6252 (2,10 GHz, 24 Kerne und 48 Threads) oder einen skalierbaren Intel® Xeon® Prozessor mit höherer Prozessornummer
Arbeitsspeicher
384 GB oder höher (12 x 32-GB-DDR4-DIMM mit 2666 MHz)

512 GB oder höher (4 x persistenter Intel® Optane™ DC Speicher mit 128 GB)

128 GB (8 x 16-GB-DDR4-DIMM mit 2666 MHz)

Bootlaufwerk
2 x Intel® SSD DC S4510 oder höher, 480 GB oder mehr** 2 x Intel® SSD DC S4510 oder höher, 480 GB oder mehr**
Datenspeicher

Cache-Ebene: 2 x Intel® Optane™ SSD DC P4800X oder höher, 375 GB oder mehr

Kapazitätsebene: 6 x Intel® SSD DC P4510 oder höher, 2 TB oder mehr

Cache-Ebene: 2 x Intel® Optane™ SSD DC P4800X oder höher, 375 GB oder mehr

Kapazitätsebene: 6 x Intel® SSD DC P4510 oder höher, 2 TB oder mehr

Datennetzwerk

Intel® 10-Gb-Chipsatz der C620-Serie mit integriertem Intel® Ethernet-Anschluss X722 und Intel® Ethernet-Netzwerkanschluss OCP X527-DA2**

oder

2 x 25 Gb Intel® Ethernet Converged-Netzwerkadapter XXV-DA2 (Intel® Ethernet CNA XXV-DA2)**

2 x 25 Gb Intel® Ethernet Converged-Netzwerkadapter XXV-DA2 (Intel® Ethernet CNA XXV-DA2)**

Management-Netzwerk
1-GbE-Management-Netzwerk (Gigabit-Ethernet)
1-GbE-Managementnetzwerk
ToR-Switch (Top-of-Rack)
10-GbE-, 25-GbE- oder 40-GbE-SFP+-Switch mit Redundanz**
25-GbE- oder 40-GbE-SFP+-Switch mit Redundanz**
Management-Switch
1-GbE-Switch**
1-GbE-Switch**
Festplattengruppen
Mindestens 2 pro Knoten
Mindestens 2 pro Knoten
Software
VMware vSAN*
6.7 U1 oder höher
6.7 U1 oder höher
VMware ESXI*
6.7 U1 oder höher
6.7 U1 oder höher
VMmark*
3.1
3,1
Windows Server*
2016/2019**
2016/2019**
Sonstiges
Trusted Platform Module (TPM) TPM 2.0
TPM 2.0
Firmware- und Software-Optimierungen

ESXi-Energieverwaltungskonfiguration: Hohe Leistung

Intel® Volume Management Device (Intel® VMD): SSD-Verwaltung mit NVM Express* (NVMe*)

Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT-Technik) aktiviert

Intel® Turbo-Boost-Technik aktiviert

Intel® Speed-Shift-Technik, Hardware-P-States (HWP) nativ

Energieverwaltungseinstellungen optimiert für Leistungsmodus

ESXi-Energieverwaltungskonfiguration: Hohe Leistung

Intel® Volume Management Device (Intel® VMD): SSD-Verwaltung mit NVMe*

Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT-Technik) aktiviert

Intel® Turbo-Boost-Technik aktiviert

Intel® Speed-Shift-Technik, HWP nativ

Energieverwaltungseinstellungen optimiert für Leistungsmodus

Mindestleistungsstandards (allgemein verfügbare VMmark 3.1*-Ergebnisse)

Die folgenden Mindestanforderungen an das Leistungspotenzial müssen erfüllt sein:

Allgemein verfügbares VMmark 3.1*-Ergebnis
7.0 oder besser
7.0 oder besser
Allgemein verfügbare VMmark 3.1*-Kachelanzahl
8 9
Geschäftlicher Vorteil einer erweiterten Konfiguration im Vergleich zu einer Basiskonfiguration Mit der oben dargestellten erweiterten Konfiguration von Intel® Select Lösungen für VMware vSAN* können Unternehmen eine um mindestens 60 % höhere VM-Dichte und bis zu 5 % niedrigere Kosten pro VM erzielen, gemessen an der modifizierten Version der VMmark 3.1*-Benchmark-Ergebnisse.
**Empfohlen, aber nicht erforderlich

Ressourcen zum Thema