Jetzt vergleichen

Technische Daten

Hauptdaten

Produktsortiment
Intel® Servergehäuse der H2000P-Reihe
Einführungsdatum
Q3'17
Status
Launched
Voraussichtliche Produkteinstellung
2023
3-jährige beschränkte Garantie
Ja
Extended Warranty Available for Purchase (Select Countries)
Ja
Gehäusetyp
2U, 4 node Rack Chassis
Gehäuseabmessungen
3.46" x 17.24" x 28.86"
Zielmarkt
High Performance Computing
Netzteil
2130 W
Netzteiltyp
AC
Anzahl der mitgelieferten Netzteile
2
Redundante Lüfter
Nein
Redundante Stromversorgung unterstützt
Ja
Backplanes
Included
Verlustleistung (TDP)
140 W
Enthaltene Komponenten
(1) Front Control Panels - iPC FH2000FPANEL2 (1) Power Distribution Board - iPC FXXCRPSPDB2 Power Interposer Board - iPC FXXCRPSPIB (2) 2130W 80 Plus Platinum PSUs – iPC FXX2130PCRPS(1) 24 x 2.5’’ Hot-swap drive bay, includes:- (24) Tool less drive carriers (1) 24x2.5” Hot swap backplane, iPC- HW24X25HS12G (4) - Compute Module Bay Fillers(1) - Basic rack rail mount kit (AXXELVRAIL)NOTE: The rail kit only supports specific rack type with 3/8” square and 7.1mm round holes.

Zusätzliche Informationen

Beschreibung
2U rack chassis supporting up to four hot-pluggable compute modules Intel(r) Compute Module HNS2600BP*24 product family, up to 24 hot-swap drives, and two 2130W common redundant power supplies

Arbeits- und Datenspeicher

Anzahl unterstützter Frontlaufwerke
24
Formfaktor des Frontlaufwerks
Hot-swap 2.5"

Package-Spezifikationen

Max. CPU-Bestückung
8

Erfahrungsberichte

Einen Lieferanten finden


Wenn Sie bei anerkannten Intel®-Lieferanten einkaufen, erhalten Sie hochwertige Intel®-Technik und die Produktkenntnisse zur Unterstützung von Kundenlösungen.

Produkt- und Leistungsinformationen

Diese Funktion ist möglicherweise nicht auf allen Computersystemen verfügbar. Wenden Sie sich an den Hersteller oder überprüfen Sie die Systemspezifikationen (Mainboard, Prozessor, Chipsatz, Netzteil, Festplatte, Grafikcontroller, Arbeitsspeicher, BIOS, Treiber, Virtual-Machine-Monitor (VMM), Plattformsoftware und/oder Betriebssystem), um zu ermitteln, ob Ihr System diese Funktion unterstützt. Die Funktionalität, Leistungseigenschaften sowie andere Vorteile dieser Funktion hängen von der Systemkonfiguration ab.