Jetzt vergleichen

Technische Daten

Hauptdaten

Vertikales Segment
Server
Produktsortiment
Intel® Xeon® E Prozessor
Prozessornummer
E-2174G
Status
Launched
Einführungsdatum
Q3'18
Lithographie
14 nm

Leistung

Anzahl der Kerne
4
Anzahl der Threads
8
Grundtaktfrequenz des Prozessors
3.80 GHz
Max. Turbo-Taktfrequenz
4.70 GHz
Cache
8 MB Intel® Smart Cache
Bus-Taktfrequenz
8 GT/s
Verlustleistung (TDP)
71 W

Zusätzliche Informationen

Embedded-Modelle erhältlich
Nein
Beschreibung
Support for up to 128GB system memory capacity will be available in 2019 and requires both a BIOS update and hardware platform support. Please contact your hardware provider regarding availability for your system.

Speicherspezifikationen

Max. Speichergröße (abhängig vom Speichertyp)
128 GB
Speichertypen
DDR4-2666
Max. Anzahl der Speicherkanäle
2
Max. Speicherbandbreite
41.6 GB/s
Unterstützung von ECC-Speicher
Ja

Prozessorgrafik
Intel® UHD-Grafik P630
Grundtaktfrequenz der Grafik
350 MHz
Max. dynamische Grafikfrequenz
1.20 GHz
Max. Videospeicher der Grafik
128 GB
Videoausgang
eDP/DP/HDMI/DVI
4K-Unterstützung
Yes, at 60Hz
Max. Auflösung (HDMI 1.4)‡
4096x2160@24Hz
Max. Auflösung (DP)‡
4096x2304@60Hz
Max. Auflösung (eDP – integrierter Flachbildschirm)‡
4096x2304@60Hz
Max. Auflösung (VGA)‡
N/A
Unterstützung für DirectX*
12
OpenGL* Unterstützung
4.5
Intel® Quick-Sync-Video
Ja
Intel InTru 3D-Technik
Ja
Intel® Clear-Video-HD-Technik
Ja
Intel® Clear-Video-Technik
Ja
Anzahl der unterstützten Bildschirme
3
Gerätekennung
0x3E96

Erweiterungsoptionen

Skalierbarkeit
1S Only
PCI-Express-Version
3.0
PCI-Express-Konfigurationen
1x16,2x8,1x8+2x4
Maximale Anzahl der PCI-Express-Lanes
16

Package-Spezifikationen

Geeignete Sockel
FCLGA1151
Max. CPU-Bestückung
1
TJUNCTION
100°C
Gehäusegröße
37.5mm x 37.5mm

Innovative technische Funktionen

Intel® Optane™ Speicher unterstützt
Ja
Intel® Turbo-Boost-Technik
2.0
Intel® vPro™ Plattformqualifizierung
Ja
Intel® Hyper-Threading-Technik
Ja
Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x)
Ja
Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d)
Ja
Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT)
Ja
Intel® TSX-NI
Ja
Intel® 64
Ja
Befehlssatz
64-bit
Befehlssatzerweiterungen
Intel® SSE4.1, Intel® SSE4.2, Intel® AVX2
Ruhezustände
Ja
Erweiterte Intel SpeedStep® Technologie
Ja
Thermal-Monitoring-Technologien
Ja

Sicherheit und Zuverlässigkeit

Intel® AES New Instructions
Ja
Secure Key
Ja
Intel® Software Guard Extensions (Intel®SGX)
Yes with both Intel® SPS and Intel® ME
Intel® Memory Protection Extensions (Intel® MPX)
Ja
Intel® OS Guard
Ja
Intel® Trusted-Execution-Technik
Ja
Execute-Disable-Bit
Ja
Intel® Boot Guard
Ja

Erfahrungsberichte

Besonderheiten und Leistungseigenschaften

Einsteiger-Workstations für professionelle Benutzer

Entscheiden Sie sich für essenzielle Leistungsmerkmale und Grafikfunktionalität, die die Anforderungen professioneller CAD- und Multimedia-Anwender an eine Workstation erfüllen. Überzeugen Sie sich selbst von den Unterschieden, die Workstations mit Intel® Xeon® E Prozessoren bewirken: von Rechenleistung auf professionellem Niveau und erweiterter Arbeitsspeicherfunktionalität über Hardware-verstärkte Sicherheits- und Zuverlässigkeitsmechanismen bis hin zur Unterstützung für die neueste Intel® Grafiktechnik.

Weitere Informationen

Leistungsstark und mobil

Workstation-Leistung, die für mobile Mitarbeiter ausgelegt ist. Mit Rechenleistung auf professionellem Niveau und der erweiterten Funktionalität von Intel® Xeon® Prozessoren bieten mobile Workstations, die mit Intel® Xeon® E-2100M Prozessoren ausgestattet sind, zu Hause, im Büro und unterwegs eine schlanke, portable und professionelle Plattform, die für produktive Aufgaben hervorragend geeignet ist.

Weitere Informationen

Für Virtual-Reality-Anwendungen geeignet

Intel® Xeon® E Prozessoren sind für VR-Anwendungen in professioneller Qualität ausgelegt. Entdecken Sie den Unterschied, den eine professionelle VR-Lösung im Designbereich und bei der Entwicklung von Produkten und Diensten bewirkt.

Integrierte 4K-UHD-Grafikfunktionen

Mit der Leistungsfähigkeit separater Grafikkarten, über die bestimmte Konfigurationen der Intel® Xeon® E Prozessoren verfügen, erhalten Sie den zusätzlichen Vorteil einer integrierten Grafik-Engine, die für herausragende Bildqualität sorgt – und das oftmals mit geringeren Gesamtbetriebskosten als bei der Anschaffung separater Grafikkarten auf Profiniveau.

Weitere Informationen

Zugehörige Produkte und Techniken

Automatisch erkannt und repariert

Nur Workstations, die mit Intel® Xeon® Prozessoren ausgestattet sind, unterstützen Arbeitsspeicher mit Error-Correcting Code (ECC). Dieser erkennt und behebt automatisch und unmittelbar Einzelbitfehler, damit Workstation-Anwendungen zuverlässig und fehlerfrei laufen.

Geringeres Risiko von Datenverlusten

Leistung für Datenverarbeitung auf Workstations

Eine unvergleichliche Kombination von hoher Kapazität, geringer Latenz, hoher Servicequalität und hoher Ausdauer für Workstation-Arbeitslasten.

Mehr über die Intel® Optane™ Technik

Experten- und Standard-Workstations

Erfahren Sie mehr über Experten-Workstations mit Intel® Xeon® Platin-Prozessoren und Standard-Workstations mit Intel® Xeon® W Prozessoren.

Welche Workstation erfüllt Ihre Anforderungen?

Produkt- und Leistungsinformationen

Diese Funktion ist möglicherweise nicht auf allen Computersystemen verfügbar. Wenden Sie sich an den Hersteller oder überprüfen Sie die Systemspezifikationen (Mainboard, Prozessor, Chipsatz, Netzteil, Festplatte, Grafikcontroller, Arbeitsspeicher, BIOS, Treiber, Virtual-Machine-Monitor (VMM), Plattformsoftware und/oder Betriebssystem), um zu ermitteln, ob Ihr System diese Funktion unterstützt. Die Funktionalität, Leistungseigenschaften sowie andere Vorteile dieser Funktion hängen von der Systemkonfiguration ab.